Mittwoch, 3. September 2008

Neue Schätze !!!!!

Meine neuen Schätze, schaut her:

Weihnachtspanel, Stickvorlagen und Hühnerstoffe aus London


Weihnachtshühner. Hühnerstoffe und eine geschenkte Apfelanleitung aus Berlin, und

ein Geschenk meiner Nachbarin, sie hat aufgeräumt:
schwarzer Samt und Stramin in verschiedenen Stärken !!!!
Wenn ich nur wüsste, wie Stramin richtig verwendet wird???????


Drei neue Siggie-Blöckchen sind auch angekommen:


Vera und Anita (Mutter und Tochter) aus Heist, Belgien

Susanne aus Bremen (schaut mal, es ist eine "Perl-Muschel"!!!!)

Vielen herzlichen Dank für eure wunderschönen Blöcke !!!!

Oberstdorf-Fotos folgen, bis bald, Jutta



Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Ja, ja es Weihnachtet sehr.;-)
Liebe Grüße
Angelika

renate hat gesagt…

....hihi liebe Jutta,
du hast gut vorgesorgt und weißt, daß Weihnachten immer sooo plötzlich kommt :-)))
Du hast sehr schöne Stoffe eingekauft, Weihnachtshühner habe ich bisher noch nirgends
gesehen .-) Bin auf den fertigen Quilt gespannt ......

Liebe Grüße
Renate

Rita Kubla hat gesagt…

...hihi ... gelt, da lachen ja die Hühner, Rena? ...
Aber Jutta, hast ein gutes Auge für Besonderes, ob nun beim Einkauf oder beim anschließenden Sticheln. (N)adel verpflichtet halt ... ;-)

Hast Recht, die Mupfel ist 'ne pfiffige Idee. So wollte ich mir schon länger einen "Perl-Pilz" nähen.... bald dann ...
Lieben Gruß von der Nahe

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Jutta, habe gerade Deinen Eintrag auf meinem Blog gelesen - Danke dafür! Und jetzt habe ich erst einmal Deinen schönen Blog durchstöbert.
Schöne Schätze hast Du in London an Land gezogen.
Liebe Grüße von Sabine

Rosefairy hat gesagt…

Liebe Jutta,

Stramin wird dafür genommen, dass man Wolle einknüpft. So wurden eine Zeitlang vor Jahren Teppiche, Wandteppiche und Wandbilder geknüpft. Bei Junghans-Wolle gibt es immer noch solche Sachen zum Kaufen, aber hier in unseren Blogger-Kreisen hat Stramin heute keine Bedeutung mehr.

Liebe Grüße,
Rosefairy