Sonntag, 8. März 2009

Dies und das .... am Sonntag !!!!

Hallo zusammen, endlich finde ich ein wenig Zeit, meinen Blog zu aktualisieren.
Bitte lacht mich nicht aus, denn ich habe doch tatsächlich vergessen, mein vollendetes UFO für Februar 2009 vorzustellen, aber nun, hier ist es:
Schon Mitte Februar hatte ich diesen hübschen Weihnachtsmini fertiggestellt, ich habe die Anleitung "Four Christmas Stitcheries" von Willow Valley Store im letzten Jahr bei Alda gekauft, der fertige Quilt hat eine Größe von ca. 30 x 35 cm, ist mit der Maschine genäht und handgequiltet.

___________________________________

Ich plane ein neues, großes Projekt:
LEANNE'S HOUSE BLOCK OF THE MONTH QUILT !!!!
Zusammen mit meiner Freundin Simone werde ich ab Mai 2009 Leanne's House nähen und sticken, ich freue mich schon sehr darauf.
Diese Stoffe habe ich aus meinem Fundus herausgesucht .....
.... und diese schönen Stoffe habe ich bereits dazugekauft. Ein paar dunklere Stoffe in rot und grün werde ich noch dazunehmen, um einen besseren Kontrast zu haben. Ach Simone, ich kann es kaum noch abwarten !!!!!
____________________________________________________________

Am letzten Sonntag haben wir den Geburtstag meiner Freundin Evelyn nachgefeiert, wir waren in einem Lokal zum Frühstück eingeladen ..... diese Ceranfeld-Abdeckung habe ich für sie genäht.
von vorn .....
.... und von hinten.
Ich glaube, Evelyn hat sich über mein Geschenk sehr gefreut. Die Abdeckung passt gut in ihre helle Holzküche, außerdem trinkt sie gern Tee.
___________________________________________________

Hallo Gisa, hallo Mädels, erkennt ihr, welches Motiv ich für meinen Block gewählt habe?

Gisa schreibt in ihrem Round-Robin-Tagebuch, dass sie vor ca. 10 Jahren mit dem Patchen begonnen hat. Ihre Schwägerin, die hier im Norden Berlins wohnte, infizierte sie mit dem PW-Virus (welch ein Glück!). Gisa machte ihre ersten Stoffeinkäufe in "meinem" Patchworkladen, der hier bei mir um die Ecke ist. Die Inhaberin, Frau Paschke, hat mir erlaubt, ein paar Fotos zu machen:

Der Laden .....

... und die Schaufenster. Na Gisa, erkennst du ihn wieder?
Frau Paschke hat keinen online-shop, frau muss schon persönlich bei ihr vorbeikommen. Die schönen Rosenstoffe für Leanne's House habe ich auch dort gekauft.

Euch allen einen schönen Sonntag-Nachmittag, liebe Grüße von



Kommentare:

Petra hat gesagt…

Hallo Jutta,
Du warst ja wieder fleißig! ;-)) Dein Block erkenne ich sofort...wenn er bei mir ist..lol..
Dein PW-Laden...traumhaft!! Leider habe ich keinen um die Ecke..da kann man/Frau fast neidisch werden.
Liebe Grüße
Petra

Cozy Cottage hat gesagt…

Ahh, der Weihnachts-Mini sieht total schön aus. Und in dem Geschäft würde ich auch gern mal stöbern gehen. Allerdings hat Berlin sicher einiges in der Hinsicht zu bieten, ganz anders als hier :-)
Den Leanne´s House Quilt finde ich ganz zauberhaft, das wäre auch ein Projekt, das mir Spaß machen könnte.
GLG
Gisela

blackanna hat gesagt…

Hallo Jutta,
für den geplanten Leanne´s House kann ich Euch nur ganz viel Spaß wünschen! Das ist wirklich ein sehr schönes und abwechslungsreiches Projekt. Mir macht es jedenfalls sehr viel Freude.
Ganz liebe Grüße
Monika

chris hat gesagt…

Hallo Jutta, schön der gestickte Quilt und auch die Kochfeldabdeckung gefällt mir sehr gut.
Ich habe auch gerade Material für Leannes House gekauft und angefangen für den ersten Block zu richten.Die schönen Stickereien !
Schöner ist es bestimmt mit einer oder mehreren Freundinnen zusammen zu werkeln, aber ich konnte meine Freundin noch nicht überzeugen.
Und unser schöner Patchworkladen hat vor 2 Jahren geschlossen, sodass für mich dieser nahe Treffpunkt leider auch nicht mehr existiert. Der nächste Laden ist leider 3x so weit weg.So nähe ich oft alleine und freue mich doppelt über Kontakte und schöne Anregungen über die Blogs! Der Patchworkladen sieht gemütlich aus, auch schön von den Möbeln.Toll, wenn man sowas in der Nähe hat - ich habe kürzlich zum ersten Mal Stoff übers Internet bestellt.
LG Christine

Rena hat gesagt…

Hallo liebe Jutta,
du bist gut, von wegen "dies und das" , es gibt sooviel Schönes wieder bei dir zu bestaunen und zum Mitfreuen .-)))

Die beiden Stickarbeiten gefallen mir sehr gut und auf dein neues Projekt bei Leanne`s House dürfen wir sicher alle gespannt sein . Deine Stoffauswahl ist schon mal super :-))))
Ebenso deine Ceranfeld Abdeckung gefällt mir sehr , sehr gut , da hat sich deine Freundin sicher riesig drüber gefreut , so etwas Schönes kann sie nirgendwo kaufen :-))
Zu deinem Bilderrätsel zu Gisa`s Block hätte ich eine Idee, aber ich sage es nicht , hihi :o)))))))

Ja und der Laden von Frau Paschke sieht sehr vielversprechend aus, wenn ich mal nach Berlin komme, werde ich dort sicher einen Besuch mit einplanen .-))))

Bin begeistert und schicke dir liebe Grüße
Rena

Patchgarden hat gesagt…

Hallo liebe Jutta!
Sehr schön dein Weihnachts-Miniquilt! Auch die Ceranfeld-Abdeckung sieht super aus! Ein tolles Motiv und sehr schöne, warme Farben. Und der Laden von Frau Paschke sieht seeeehr einladend aus ;-)))
Nachher werde ich auf meinem Blog auch was zeigen ...
Wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend,
liebe Grüße, Marlies.

Simone de Klerk hat gesagt…

Liebe Jutta, So vieles Schoenes!
Dein Weihnachtsquilt ist ja richtig suess! Die Hintergrundstoffe gefaellt mir sehr gut!
Und wie ich mich auf Mai freue (O:
Deine Stoffen sind auch schoen schoen schoen!!!
Das Geschenk fuer deine Freundin ist wunderschoen! Frage: was ist ein Ceranfeld-Abdeckung?
Ich wuenschte mir, ich haette so eine freundliche Patchworklade bei mir in der Naehe!
Schoene Woche wuensche ich dir.
Liefs,
Simone

Stichelbiene Elsa, alias Bien hat gesagt…

Glücklicher Weise brauchen wir auf die geweihten Nächte nicht umsonst zu warten, sie kommen gewißlich alle Jahre wieder und mit ihnen die Zeit fürs Stick-Quilti.

Hüte es bis dahin gut, es ist es wert,

Honiggrüße
vom Bien :-)))

agnes hat gesagt…

die Quilt's in deinem Laden sind ein Traum,deine Sachen sind so schön und du sprühst vor Energie und Freude,
ich wünsche dir ganz viel Spaß
mit Leanne's House,er ist und bleibt
mein *Lieblingsquilt*.
Liebe Grüße
agnes

rote-herzen hat gesagt…

Hallo Jutta
Das ist ja ein langer Bericht.
Tolle Stoffe hast du für den Leannes House ausgesucht . Der wird bestimmt toll. Wir lassen uns überraschen.
LG Heike

gisa hat gesagt…

liebe jutta,
vielen, vielen dank für die fotos von frau paschkes laden! Erinnerungen... ich war aber immer nur zu besuch in berlin, damals lebte die familie meines bruders bei der freien scholle, meine schwägerin ist auch patcherin und infizierte mich damals!
und leannes house, wie schön, werde eure fortschritte gespannt verfolgen ( oder nacharbeiten...)
liebe grüße
gisa, die über das schneedach nachdenkt!

Marie-Louise hat gesagt…

Hallo liebe Jutta
Woowww, woowww du warst ja so fleissig und wunderschöne Sachen hast du gezaubert.
Dein Weihnachtsmini sieht entzückend aus, zusätzlich noch so schön dekoriert mit Herzen und Knöpfen sieht traumhaft aus.
Auch die Ceranfeldabdeckung ist wunderschön geworden und natürlich werde ich ganz gespannt dein "Leanne's House Projekt" verfolgen, deine Stoffauswahl sieht schon ganz fantastisch aus. Ich wünsche dir viel Spass und Freude dabei.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Sabine hat gesagt…

Hallo Jutta,
ich freu mich über unser nächstes gemeinsames Projekt, schön, dass du dich entschlossen hast!!!
Du hast wirklich wunderschöne Stöffchen ausgesucht, sie sind wie gemacht dafür.
Ich wünsche dir und deiner Freundin ganz viel Spaß bei Leannes House, so viel, wie ich daran habe, es ist ein ganz besonderes Projekt...
Liebe Grüße
Sabine