Sonntag, 21. März 2010

Habe nun eigene Ostertulpen !!!!

Nun habe ich eigene Tulpen !!!! Am letzten Wochenende auf der Patchworkausstellung in Schildow habe ich mir die Tulpenanleitung gekauft ...... und genäht !!! Wie gefallen sie euch?

Meine Freundin Simone hatte von ein paar Wochen auf ihrem Blog einen Link eingefügt, der auf einen neuen BOM hinweist, den Jelly Roll Sampler. Immer mal wieder habe ich dort vorbeigeschaut, konnte mich aber nicht entschließen, den Sampler mitzunähen.
Simone schrieb mir, dass sie meine frischen Früchte bewundern würde, sie hätte bisher noch nie auf Papier genäht. Da entschloss ich mich, einen Deal mit ihr zu machen:
Auch ich nähe den Jelly Roll Sampler mit und und als Gegenzug lernt Simone das Papier Piecing.
Sie sagte kurzentschlossen zu, da ich ihr vorschlug, einen kleinen Osterhänger zu nähen ...... und nun begann die Arbeit:

Meine Jelly Rolls sind alle noch unberührt, ich habe mich entschlossen, diese Rot- und Brauntöne zu zerschneiden, was mir nicht leicht gefallen ist, denn die Rolls gefallen mir im Originalzustand zu gut. Dieses ist der 1. Block .....

und hier der 2. Block. Die Anleitung ist perfekt geschrieben, das Nähen geht sehr schnell ..... liebe Simone, wie schön, dass ich diesen Sampler mit dir zusammen nähen kann !!!!

Nun der Deal: Als Einstiegsblöckchen für das Nähen auf Papier habe ich für Simone diesen Baum nach Ula Lenz ausgesucht, die Anleitung dafür ist auf ihrer Homepage zum freien Download zu finden. Um das Motiv etwas österlicher zu gestalten, habe ich zwei Ostereier appliziert und ein paar Gänseblümen aufgestickt. Simone hat ihren ersten Papierblock perfekt genäht und hatte Spaß daran, vielleicht wird sie ihr Ergebnis auch bald auf ihrem Blog zeigen.

Dieser Osterhase ist nun die 2. Hausaufgabe für Simone, die Anleitung ist ebenfalls von Ula Lenz aus dem Buch "Blühende Quilts". Ich habe dem Häschen ein Bändchen plus Glöckchen der Schokoladenfirma L...ndt appliziert, wie gut ist es doch, dass frau so Allerlei aufhebt.


Dann möchte ich euch noch mein Siggie Nr. 109 von Janine aus den Niederlanden zeigen, es ist ein wunderschön gesticktes "J", Janines Name beginnt ebenfalls mit einem J und sie hat sich aus der internationalen Siggie-Liste alle Teilnehmerinnen herausgesucht, deren Vornamen mit J beginnen ..... und so bin ich stolze Besitzerin dieses schönen Blöckchens geworden, vielen Dank, liebe Janine.

Ich wünsche allen meinen Lesern eine schöne frühlingshafte Woche, meine "Frischen Früchte" sind fast fertig, die zeige ich euch beim nächsten Mal,
liebe Grüße, eure

Kommentare:

Cozy Cottage hat gesagt…

Die Tulpen sind SUPERSCHÖN!!! Bin total begeistert, weil ich bekennen muss, dass ich einen scheinbar schwarzen Daumen habe, keinen grünen. Ich hab einfach kein Händchen für Blumen. Nach kurzer Zeit sehen die IM Haus immer traurig aus. Vielleicht sollte ich mir auch mal welche nähen.
Liebe Grüße
Gisela

Angelika hat gesagt…

na dann kann ja Ostern kommen. Aber irgendwo habe ich doch auch solche Tu...Gleich mal stöbern.Meine Güte man weiß schon fast gar nicht mehr was man alles gemacht hat.
LG
Angelika

fliederhexe hat gesagt…

Deine Tulpen sind klasse geworden und wenn man Deine Blöcke sieht, weiß frau, dass sie mit ruhigem Gewissen eine Jelly Roll anschneiden kann ;o))

LG Sylvia

P.S. wie überträgst Du eigentlich Deine Stickmotive auf den Stoff?

Simone de Klerk hat gesagt…

Die Tulpen sind ja wirklich sehr sehr schön! Auch die 2 JRS Blöcke gefallen mir gut. Schöne Kombination, die Stoffen!
Aber ... deine fertige Paper Piecing Blöcke gefallen mir wirklich am besten! Du hast sie soooooooooo toll bearbeitet. Echt, liebe Jutta, das macht so viel Unterschied. Unglaublich.
Ich werde heute die 'nícht bearbeitete' Blöcke zeigen. Vielen vielen Dank, für die gute Beschreibung und es freut mir sehr, dass du den JRS mit mir machst!!!

Marguerite hat gesagt…

Die Tulpen sind wunderschön und habe erst noch den Vorteil, dass sie nicht verblühen!
Liebe Grüsse
Margrith

Patchgarden hat gesagt…

Liebe Jutta, deine Tulpen sehen echt schön aus! Im Garten ist es dann hoffentlich auch bald soweit ,-))) Deine "Simone"-Blöckchen sind auch klasse geworden! Euch weiter ganz viel Spaß!
Lieb Grüße, Marlies

mariposa hat gesagt…

Liebe Jutta, die Tulpen sind Klasse geworden, wie auch die anderen Blöcke.
Ula Lenz ist mir auch ein Begriff, da gibt es schöne Sachen.
Alles Liebe für Dich, ne schöne Woche von
Christine

blackanna hat gesagt…

Liebe Jutta,
na, bei Dir ist ja auch immer was los! Deine PP-Blöckchen sind ja niedlich geworden!
Ich warte immer noch auf die Tulpen draußen. Zumindest ein paar grüne Spitzen kann ich schon sehen. Bis ich daran so viel Freude haben kann wie Du an Deinen, dauert wohl noch etwas ;)
Ganz liebe Grüße und lass es Dir gut gehen
Monika

KREASOLI hat gesagt…

Ich bin -wie immer hier- geblendet
von vielen tollen Sachen,
und Du siehst ja, daß die Tulpen
uns allen Freude machen !!!

Liebdank für den schönen Blumengruß und mehr!
Tiger
;-))

patchsprotte hat gesagt…

deine Tulpen sind schön, sehen so echt aus! Du hast ja wieder wunderschöne SAchen in deinen blog gestellt, fleißig, fleißig!!!
Lieben Gruß von Silke

Rena hat gesagt…

Liebe Jutta,
so passend zum Frühling hast du wunderschöne Tulpen genäht, ein Augenschmaus !Danke für`s Zeigen. Ich finde es toll, daß du deine PP-Erfahrungen an Simone weitergibst, habe auch so eine Freundin , die sich da nicht so `ran traut :-)))Ich wünsche euch Beiden viel Spaß beim Austausch
Liebe Grüße
Rena

Ute hat gesagt…

Hallo Jutta,

bei dir ist ja mal wieder richtig was los.....so fleißig warst du.
Deine Blöckchen gefallen mir sehr gut, auch die Tulpen finde ich wunderschön.
Damit lockst du den Frühling bestimmt herbei.

LG Ute

Cattinka hat gesagt…

Liebe Jutta,
wie schön dass Du wieder ein Projekt mit Simone zusammen nähst, ja eigentlich zwei.Ich hab Simones papier piecing Blöcke gesehen, sie hat es gut gemacht und Du bist eine gute Lehrerin.
LG
KATRIN W.

Traudl hat gesagt…

Deine Tulpen sind wirklich wunderschön. Ich habe auch schon welche genäht. Aber deine Blätter gefallen mir besser. Muss ich auch mal probieren.
Liebe Grüße
Traudl

Martina hat gesagt…

Hallo liebe Jutta
du bist einfach eine tolle Ermutigerin. Super Idee mit dem paper piecing und Jelly Roll sampler quiltalong.
Herzlich Martina

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Jutta
Woowww, deine Tulpen sind bezaubernd geworden, gefallen mir sehr gut.
Auch die Blöcke für den Sampler sind wunderhübsch und ein tolles Siggy hast du bekommen.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise