Sonntag, 12. Februar 2012

Bilder aus Genf

Wegen einer Familienfeier sind wir nach Genf geflogen und haben ein paar Tage Urlaub dort gemacht. Genf ist eine sehr schöne Stadt, romantisch, idyllisch und sehr teuer.

Das hier ist eines der teuersten Hotels in Genf, das "Beau Rivage" ......

.... in diesem Hotel ist Kaiserin Sissi gestorben, eine zauberhafte Skulptur wurde ihr zu Ehren vor dem Hotel aufgestellt.

Sehr elegant, nicht wahr?

Dieses Foto und auch das folgende habe ich aus dem Internet kopiert, denn so menschenleer ist diese Ecke nur am frühen Morgen ...... der scharfe Ostwind hat den Genfer See und die Rhôhne aufgepeitscht, diese Eiskunstwerke sind daraus entstanden .....

...... schön, aber kalt !!!!! Brrrrhhhh, die gefühlte Temperatur war minus 50 °C, obwohl wir tagsüber "nur" ca. minus 15 °C hatten.

Ein wenig gestickt habe ich auch, der "Frühlingsgruß" von Cornelia Papesch ist fertig geworden,

ein paar passende Stoffe schon ausgesucht, am kommenden Sonntag kann ich sicherlich die fertig gerahmte Stickerei zeigen.

Meine Nähfreundinnen Marlis und Gisa hatten in der vergangenen Woche Geburstag, ich habe für beide Lavendeltäschchen genäht, die getrockneten Blüten aus unserem Garten habe ich in Küchenkrepp-Säckchen eingenäht und diese in die Täschchen geschoben. Ich weiß, dass sie beide über ihre Geburtstagspost sehr gefreut haben.

Herzliche Grüße in die Runde, in der kommenden Woche soll es wärmer werden, ich freue mich darauf,
eure

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    euer Familienausflug nach Genf war bestimmt sehr schön, ich mag solche Kurzurlaube, man bekommt immer was Neues zu sehen, z.B. die Eisskulpturen am Genfer See.
    Dein Frühlingsgruß ist wieder wunderschön geworden (tschuldigung für die Widerholungen, aber was soll ich machen???). Die Stoffe dazu passen prima, ich freu mich schon auf die Rahmung.
    Eine schöne Woche...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. So schoen dein Fruehlingsgruss. Das macht gleich Vorfreude bei diesen eisigen Temperaturen. Genf gefaellt mir auch sehr gut. Dort sind mein Schatz und ich zum erstan Mal Hand in Hand herumspaziert....
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh, liebe Jutta, das ist ja ein "frostiges" Posting ,-) bbbrrrrrrr ... mir wird beim Anschauen der Bilder gaaanz kalt ,-))) Da schaue ich mir um so lieber den Frühlingsgruß an und die hübschen Lavendeltäschen ;-)))
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder von den "erfrorenen" Autos und Bänken habe ich auch gesehen, brrrr. Aber beim Anblick des Frühlingsgrußes taut man wieder auf, zum Glück. Zauberhaft ist auch diese Stickerei wieder.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta,

    da werden die Besitzer der Fahrzeuge wohl noch ein wenig warten müssen, bis diese wieder fahrtauglich sind ..... hoffentlich bekommen sie in dieser Zeit keine Protokolle ..... hihihi!
    Da wird es einem bei deinem Frühlingsgruß schon wieder richtig warm.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    schöne, eisige Bilder hast Du uns eingestellt. Aber so im Netz kommen sie nicht ganz so frostig rüber.... *zwinker*
    Deine gestickten Schneeglöckchen gefallen mir sehr gut. Die ersten echten Schneeglöckchen stecken bei mir in Garten auch schon die Köpfe raus.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    vielen dank für die Fotos, schön für euch, dass ihr ein bißchen Urlaub gemacht habt ☺
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    das sieht aber auf den Bildern ja noch kälter aus, als es war :)
    Danke für die schönen Bilder, die du mir geschickt hast.
    Deine Nichte Antonia

    AntwortenLöschen
  9. Meine Hartnäckigkeit mit dem Versuch zu Kommentieren hat sich gelohnt, heut funktioniert es wieder.
    Du hast schöne Bilder aus Genf mitgebracht, der arme Kerl dem das vereiste Auto gehört.... ob der wohl mit dem Föhn anrücken musste?
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  10. Danke für den kleinen Einblick nach Genf. Sieht wirklich romantisch und teuer aus. Und diese Eisskulpturen sehen auch bezaubernd aus. Wenn du da früh schnell zur Arbeit musst und kommst an dein Auto.....
    Ich muss grad schmunzeln und an meinen Sohn denken, der immer so auf den letzten Drücker losmacht, so ein kleiner Eiskratzer bewirkt da nix.
    Deine Frühlingsstickerei ist aber auch sehr sehenswert.
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta
    Tolle Fotos hast du von Genf mitgebracht.
    Deine Frühlingsstickerei ist mega schön.
    Einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  12. Brrrrrrr, es war ja wirklich kalt in Genf!
    Tolle Fotos im Winter!!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, vielen Dank für deinen Besuch bei mir ;o)