Sonntag, 26. Februar 2012

Wer die Wahl hat, hat die Qual .....

Hallo zusammen, so gerne würde ich bald ein neues Stick-Projekt beginnen, dies hier ist nur eine kleine Auswahl von Vorlagen und Komplett-Packungen, die ich "gehortet" habe. Aaach, es ist wirklich nicht so einfach :-)

In der letzten Woche habe ich abends meinen Korb mit Flickzeug hervorgeholt, es gab doch einiges auszubessern: T-Shirts, Wäsche, Bettbezüge, überall gab es etwas zu reparieren. Dabei ist mir meine graue Jeans in die Hände gefallen, schon seit einigen Wochen versuche ich, die Flecken aus weißem Wachs herauszubekommen, wie oft habe ich diese Hose einfach so mitgewaschen, gekocht habe ich sie auch, nichts, die Wachsflecken ließen sie nicht herausbügeln und auch nicht herauswaschen.

Ich habe damit begonnen, die Flecken zu besticken ...... nächste Woche mehr davon.

Am Dienstag hatte es hier in Berlin kräftig geschneit, danach taute aber der schöne Schnee sehr schnell weg, schaut nur, wie das Vogelhaus bei Tauwetter ausgesehen hat?

Hier ein begonnenes Osterhuhn von Ute Menze, die Brauntöne der Osterhäschen gefallen mir gar nicht, ich werde die Häschen fröscheln müssen (=auftrennen :-) !

Teil 1 von "The Mighty Oak" ist fertig, das wird ein schöner Sampler. Das Design ist ein Muster aus der Sticklounge.

Herzliche Grüße in die Runde, ich freue mich über jeden Kommentar,

Kommentare:

  1. Hallo Du Liebe,
    jede Woche bewundere ich Deine wunderschönen Sticheleien aufs neue. Die Idee mit der Jeans ist klasse...vielleicht sollte ich mir die Idee mal für meine Shirts ausleihen...da waren nämlich auch "Fleckenzwerge" unterwegs.
    LG und winke winke
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta,
    das kenne ich auch. Man hat so vieles was man anfangen könnte und kann sich dann nicht entscheiden.Bei mir ist es immer so, dass ich dann auch wirklich Lust auf ein Projekt haben muss, sonst geht irgendwie nix.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    bei der Vielzahl der schönen Vorlagen würde mir die Wahl auch schwer fallen, wobei mir die Marmeladengläser schon sehr gut gefallen!
    Egal wofür Du Dich entscheidest ich wünsch Dir wieder ganz viel Spaß beim Sticken.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Nein, über mangelnde Ideen kann sich wohl keiner beklagen. Deine begonnenen Projekte gefallen mir wiedder sehr gut. Das Huhn ist der Hit. Und auf die kreative Beseitigung der Flecken bin ich ja schon sehr gespannt.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    ich würde dich gern mal in deiner "neuen" Dot-Jeans sehen - kicher*;-)
    Ist schon manchmal seltsam, wie hartnäckig sich lästige Flecken halten. Ich habe dann meistens als letzte Waffe Klorix, aber dann ist das Teil auch meistens farblos bzw. weiß.
    Deine Vorlagenauswahl ist wirklich enorm. Ich glaube, ich hätte mich links für das kleine Häuschen entschieden. Ich mag Häuser einfach.
    Der Ausschnitt vom Sampler sieht klasse aus.
    Herzliche Grüße und danke auch für deinen letzten Kommentar.
    Janet

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,

    soviele neue Projekte...ich wünsche dir ganz viel Freude bei der Ausführung, egal für welches du dich als Erstes entscheidest...
    Das Huhn, ist der Hit, das gefällt mir sehr.

    Lg Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    ich bräuchte da garnicht lange überlegen. Der DJ oben in der Ecke
    hat es mir schon lange angetan. Ich hatte sogar schon die Stickvorlage erworben. Aber die ist "seltsamer Weise" seit mindestens 3 Jahren spurlos verschwunden, unauffindbar. Da bin ich sehr traurig drüber.
    Viel Erfolg beim Sticken wünscht dir
    Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    egal welches Stickprojekt du als nächstes auswählst - sie sehen alle sehr lecker aus.
    Die Idee die Flecken zu besticken find ich ja lustig und dein Osterhuhn macht echt Laune auf den Frühling.
    Übrigens: die "Cornelia-Papesch-Jahreszeiten" sind bei mir eingezogen und gucken sich schon mal bei den ganzen PW-Stoffen um. Wenn sie richtig heimisch sind, gehts los.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jutta

    hehe, das mit der bestickten Jeans erinnert mich sehr an meine Kindheit. Meine Liebe zu Handarbeiten habe ich von meiner Ma geerbt, die schon früher die Beine meiner Jeans bestickt hat. Ich war immer sooo stolz, dass meine nicht von der STange kamen :-)).

    Liebe grüße, Ania

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    Du wirst schon das richtige Stickmuster finden, da bin ich ganz sicher! Und von Deiner Flower Power-Jeans bitte neue Bilder, wenn sie fertig ist.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    du hast eine wunderschöne Auswahl an Sickprojekten... Mir ist gerade neulich beim Aufräumen die "Dear Jane" in die Hände gefallen, ich habe aber nur 2 Blöcke bis jetzt gestickt, doch jetzt weiss ich wo sie liegt ;o) Kurzum ich würde mich freuen wenn du "Dear Jane" stickst, so-o-o schön!!
    Gute Idee die Flecke zu besticken, viel besser als sich darüber zu ärgern!
    Ich wünsche dir eine schöen Woche!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  12. Uuuhhh, es ist schon wieder Sonntag gewesen :-)
    Ja, das haste nun von der Horterei, jetzt mußt Du Dich entscheiden ;-)) (gibt Schlimmeres, nicht wahr?)
    Die Fleckenparade zu übersticken ist doch super, ich mag solch kreative Lösungen. Ich bestoffe Löcher in meinen Lieblingsjeans, einige sehen/sahen recht bunt aus :-))

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir!
    LG, Elfin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta

    Ich erfreue mich an all den zauberhaften Dingen, die du machst!!! Und ich habe deinen Igel als süssen Frühlingsboten schon bewundert!!!! Er ist wunderschön!!! Ich weiss, WIE VIELE Teile er hat, vor allem die Blütenblätter sind sicher nicht ohne!!!
    Schönen Frühlingsanfang wünscht dir
    Gisi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta
    Oh da hast du aber eine grosse Auswahl, du wirst bestimmt ein passendes Projekt finden.
    Das ist ja tolle Idee die Flecken zu besticken. Wenn ich Wachsflecken habe, lege ich unten und oben ein Löschblatt drauf und bügle drüber, das Löschblatt immer wieder verschieben damit aller Wachs aufgesogen wird.
    Dein Gesticktes ist wieder wunderschön.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, vielen Dank für deinen Besuch bei mir ;o)