Sonntag, 28. Juli 2013

Neue Fotos trotz der Hitze .....


Brütende Hitze in Berlin, aber bei euch ist es sicherlich nicht besser, die Wetterprognose sagt, dass heute der heißeste Tag des Jahres sein wird, mit bis zu 40° im Schatten, uff!!!
Der August von Lizzie Kate ist fertig geworden, eine kleine Biene und Knötchenstiche für die Sonnenblumen fehlten noch, nun ist die Stickerei mit passendem Stoff eingepatcht, am kommenden Sonntag zeige ich die Stickerei incl. Bilderrahmen.


Das "Stitcher's Alphabet" von Brooke Nolan ist um einen Buchstaben gewachsen, klickt auf das Foto, um es zu vergrößern. C is for Crochet, das ist Häkeln ..... Ursel und ich verzichten bewusst auf die in der Vorlage vorgesehenen Stäbchenperlen, denn wir glauben, die kleinen Motive wirken dadurch zu überladen.
Liebe Ursel, der erste Monat ist schon geschafft, für den August haben wir das D, E und F in Planung, es macht so viel Spaß, mit dir gemeinsam zu arbeiten.


 
Auch das Projekt "Merry Christmas" ist ein ganzes Stück gewachsen, sobald die Backstitches gestickt sind, werde ich Detailaufnahmen machen. Aber durch das Anklicken des Fotos könnt ihr auch hier ein größeres Bild sehen. Der Schneemann bildet das T durch seine Ästchen-Arme, das M ist in Schnee eingehüllt und das A in schwarz-weiß war sehr schwierig zu sticken.

Ach ja, ein Detail muss ich euch doch noch zeigen, denn während des Stickens dachte ich ....

.... dass das karierte A  einem Wichtel mit weißem Bart sehr ähnlich sieht, erkennt  ihr es?  ;-)

Noch nie hatte ich derartige Schwierigkeiten, das richtige Layout für einen Quilt auszusuchen, "My Garden" von Lynette Anderson stellt mich vor Herausforderungen.
Weil ich mich ja schon sehr früh für eine total bunte Variante entschieden habe, bin ich doch sehr eingeschränkt mit den Umrandungsstoffen, entweder ich nähe alle neun Blöcke so wie sie liegen zusammen und entscheide mich dann für eine ruhige Umrandung ...


.... oder ich wähle eine kräftige Farbe .....


... oder einen Beigeton? Es war nicht leicht, die Fotos zu machen, denn im Haus geht es zur Zeit nicht ohne Blitzlicht und draußen stören Schatten und Sonne .... 
Ich grüble noch ein wenig und hoffe, bald ein fertiges Top zeigen zu können.

Im Garten blüht endlich der Phlox, der rosefarbene fängt an, es folgen noch weitere Farben, die sind aber noch nicht soweit.

Lasst es euch gut gehen, trinkt viel Wasser und versucht, einen kühlen Kopf zu bewahren,
ganz liebe Grüße in die Runde,

Kommentare:

Mii Stitch hat gesagt…

Lovely projects! Love the flowers too :0

Martina M hat gesagt…

Hallo Jutta,
bei uns waren es heute nur 22°, und leichter Regen.
Da lebt es sich gleich besser.
von deinem weihnachtsmotiv bin ich total begeistert und die Nahaufnahme des a-wichtel - goldig.
Bei mir hat auch der Phlox angefangen, gekauft hatte ich ihn als roten, und aufblühen tut er in rosa wie deiner. Trotzdem wunderschön.
wünsche dir bald auch etwas Abkühlung.
LG Martina

Angelika hat gesagt…

Ich finde Dein Garten kann schon eine kräftige Farbe vertragen, beige ist für mich immer etwas langweilig, aber es soll ja dir gefallen.
Mein Favorit ist immer noch Merry Christmas!
LG Angelika

Stichelbiene Elsa, alias Bien hat gesagt…

Jutta, liebe Jutta,
wie wäre es mit einem sommergrünen Rand unter Verzicht auf Mittelstreifen?
Wie sie dort so eng beisammen sind, kuschel, kuschel, sieht doch schon sehr gut aus.

Liebe Grüße
Bien :-)))))

Cattinka hat gesagt…

Hallo Jutta,
bei uns hat es schon abgekühlt, eben ist ein Gewitter durch gezogen.
Falls Du meine Meinung zum Gartenquilt hören willst, ich würde Block an Block setzen ohne Zwischenstreifen, so wie es liegt gefällt es mir am Besten.
LG
KATRIN W.

mukika hat gesagt…

Der Christmas-Schriftzug gefällt mir immer besser, der wird wirklich toll. Die anderen Sachen, die Du zeigst natürlich auch, aber er ist mein Favorit. Hier hört die Hitze auch nicht auf, es gab zwar gestern Abend ein Gewitter, aber die Folge war/ist leider ein Waldbrand auf 25ha durch einen Blitzeinschlag, jedoch keine Abkühlung. Ich hoffe auf nächste Woche.

Manuela hat gesagt…

Liebe Jutta,

trotzt der Hitze warst du sehr fleißig.
Der Christmas Schriftzug wird immer schöner.
Deine Blöcke von L. Anderson, würde ich ohne Zwischenstreifen aneinander nähen.

Liebe Grüße
Manuela

Marika hat gesagt…

Ach liebe Jutta,
Ich bin ja schon wieder hin und weg,
Wieder so schön weiter gestickt.
Wie wäre es in blau bei deinen Stickbildern.
Liebe Grüße Marika ♥

Susannes Sticheleien hat gesagt…

Deine Lynette Anderson Blöcke gefallen mir sehr und ich bin schon sehr gespannt für welche Umrandung Du Dich entscheiden wirst. Liebe Grüße aus dem heißen Ludwigshafen von Susanne

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Jutta
Du warst trotz Hitze mega fleissig, wunderschön sind deine Stickereien, der Christmas Schriftzug sieht traumhaft schön aus, aber auch die anderen sind super schön.
Ich bin gespannt wie du den Quilt beendest, ich würde sie auch so zusammen nähen und eine kräftige Farbe für die Umrandung wählen.
Einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

sigisart hat gesagt…

Liebe Jutta,
du weißt ja, dass mir dein Lynette-Anderson-Summer sehr, sehr gut gefällt und ehrlich...ich wäre weiter mutig. Ob ich das gelb nehmen würde, weiß ich nicht, aber bestimmt kein beige. Eine knallige Farbe sicherlich und einfarbig und mit Zwischenstreifen zwischen den Blocks. Aber egal wie du es machst, es wird bestimmt sehr schön und ganz Juttalike.
L.G.
sigisart