Sonntag, 13. April 2014

Sonntagsfotos ......

Hallo liebe Blogleser,
vielen herzlichen Dank für die vielen Kommentare zum letzten Posting, wie immer habe ich mich sehr darüber gefreut!!!


Die Schachbrettblume ist eine meiner Lieblingsblumen, in jedem Jahr sind es mehr bei uns im Garten ....




gestickt habe ich diese Blume natürlich auch ..... dieses Foto ist vom letzten Jahr, das Muster ist von permin ....


..... und dieser kleine Quilthänger ist ein Muster von Christiane Dahlbeck ...


..... ich muss immer wieder nachsehen, ob meine Schachbrettblumen noch da sind  :-)


In der letzten Woche habe ich mich mit meiner Stickfreundin Carola (leider ohne Blog) getroffen, zuerst haben wir in einem sehr hübschen Cafe "LuLa" in Friedenau portugiesischen Milchkaffee getrunken, es gab auch einen kleinen Verkaufsstand dort mit hübschen Sachen aus Stoff, hier die Hasenbank ....


..... Carola hat mir tolle Webbänder mitgebracht, oh, da habe ich jetzt für die nächste Zeit Leinenbänder auf Vorrat, vielen herzlichen Dank, liebe Carola ....


.... unser eigentliches Ziel war aber der entzückende Laden von Anna Glückstoff, hier der Link dazu.
Ein wunderschönes Geschäft, so liebevoll gestaltet und die Inhaberin ist wirklich ein Glückstreffer, das war nicht mein letzter Besuch in der Sponholzstraße!!!!


Gekauft habe ich natürlich auch etwas, ein Stoffstück von Debbie Mumm mit niedlichen Gießkannen darauf, ein Leinenpanel mit fünf unterschiedlichen Hasenmotiven, dann noch eine Anleitung für ein Nadelkissen-Püppchen mit Holzköpfchen und mein "J" .....


... hier das Detailfoto davon, hach, ich hätte noch viiiiel mehr kaufen können !!!!!


Zum Abschluss dieses gelungenen Treffens haben wir dem Innenhof der Wohnanlage "Ceciliengärten" einen Besuch abgestattet, weil es dort zu dieser Jahreszeit am schönsten ist ......


 ..... der große Innenhof dieser Anlage ist über und über mit Kirschbäumen bepflanzt, herrlich!!!!!

Meine Stickfortschritte der letzten Woche:


.... ein kleines Osterei aus der Kreuzstichzeitschrift für meine Freundin Birgit, die Geburtstag hatte .....


.... und ein wenig weitergekommen bin ich mit meinem Stiefmütterchenkranz von LKE.
Anmerken möchte ich dazu, dass ich für den Kranz zwei Grüntöne ausgesucht hatte, die als kostenlose Beigabe einer ersten deutschen Ausgabe einer Stickzeitschrift beigelegen haben. Diese Garne habe keinerlei Beschriftung und Beschreibung, die Banderolen sind ganz schwarz, so dachte ich ....


.... denn ich habe die Stickerei von hinten gebügelt und alles ist auf der Rückseite zusammengebacken ..... iiiiiihhhhh ..... erst danach schaute ich mir die Garne nochmals genauer an, und jeweils im Knick der Banderole steht "100% Polyester", na so was !!!!! Ich habe einige dieser Stängchen schon an Freundinnen verschenkt, bitte wegwerfen, ich habe es wirklich nicht geahnt!!!!!

Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche vor Ostern wünscht euch eure


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

die Schachbrettblume ist meine Lieblingsblume

Jutta hat gesagt…

Hihi, das war ein Kommentar meines Mannes !!!!!

Cattinka hat gesagt…

Oh je, und was machst Du jetzt mit dem Kranz den Du mit dem Polygarn angefangen hast? Kannst Du den noch retten?
LG
KATRIN W.

Anonym hat gesagt…

Liebe Jutta,
ich fand unser Treffen auch sehr schön und habe den Tag mit dir wie immer genossen. Auch ich hätte noch mehr kaufen können, aber ich werde erst mal meine Schätze verarbeiten und dann weitersehen.Aber auch ihre vielen fertig genähten Kleinigkeiten fand ich alle entzückend. Ich hoffe, dass dein Kranz noch zu retten ist, denn gerade mit den vielen Farben hat er so viel arbeit gemacht. Es ist wirklich ärgerlich, wenn man an solche Garne gerät. Aber toll finde ich auch deine Gartenblumen. Die Schachbrettmuster hatte ich früher auf Bildern immer für unecht gehalten, bis ich dann mal die Blumen in echt gesehen habe-einfach wunderschön. Ich kann zur Zeit leider nicht sticken, da ich mir mit dem Hobel so richtig toll den Zeigefinger gekürzt habe und jetzt keine Nadel halten kann. Ich muss wohl ein paar Tage warten, bis es wieder verheilt ist. Bis bald eine schöne Woche und tolle Erfolge wünsch ich dir deine Carola

Grit hat gesagt…

Oh liebe Jutta, was für ein schöner Post, den muß ich gleich noch ein zweites Mal lesen.
Die gestickten Schachbrettblumen sehen wunderschön aus. Ich liebe sie in Natur auch sehr, habe auch ein paar wenige in meinem Garten. Schon irre, was die Natur sich da hat einfallen lassen. Der Laden sieht wirklich schon sehr vielversprechend aus. Und schöne neue Sachen hast Du.
Und dann die Kirschblüten...WUNDERSCHÖN !!!!!
Auch Deine Stickereien sind wieder traumhaft schön. Der Stiefmütterchenkranz ist bezaubernd.
Sei ganz lieb gegrüßt von Grit

Klaudia hat gesagt…

Liebe Jutta,
Dein Mann, weiss eben auch was Schön ist;-)...sie kannte ich noch nicht...sie sieht jedenfalls wunderschön aus in Natura und von dir gestickt.
Wie auch die anderen Stickereien...der Stiefmütterchenkranz sieht auch toll aus...(schade mit dem Garn)

Liebe Grüße Klaudia
...☆ ☾*.☆¸.•´¯)☆¸..•°*°•..☆ღ

Angelika hat gesagt…

Auch ich liebe diese Schachbrettblumen, sie sind so zart und wunderschön!
LG Angelika

Manuela hat gesagt…

Liebe Jutta,

schön, sind deine Stickereien. Musst du den Stiefmütterchenkranz von vorn anfangen?
Schöne Bilder zeigst du uns von dem Landen und von den blühenden Bäumen.

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir.

Wünsche dir eine schöne Woche.
LG Manuela

Martina M hat gesagt…

Liebe Jutta, wenn ich deine Blumen sehen, hoffe ich dass sich meine aus so vermehren wie deine. Und du hast auch eine weise dabei- Toll. Dein Stiefmütterchenkranz sieht schon richtig Klasse aus. Kanns kaum erwarten bis es fertig ist.
LG und eine schöne Woche,
Martina

Annerose hat gesagt…

Das sind ja so viele schöne Sachen, toll hast du gestickt.
Liebe Grüße Annerose

Näh Yoga hat gesagt…

Liebe Jutta,
es ist eine Freude Deine Post zu lesen und zu betrachten. Die kleinen Schachbrettblumen sind wunderschön in allen vorgestellten Varianten. Und das Geschäft muß traumhaft sein.Auch der kleine Stiefmütterchenkranz ist wunderschön. Hoffentlich kannst Du ihn nach dem Deasaster noch retten.
LG
Jeannette

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Liebe Jutta, ...hab mal wieder mit Begeisterung deinen Post gelesen ,so Vielerlei und Schönes gibt es zu bestaunen! Das Polyestererlebnis hatte ich mit einer Spitze! Man kann wirklich nicht genug aufpassen! Die Schachbrettblume gehört auch zu meinen Lieblingen im Garten!
Hab eine gute Osterwoche und liebe Grüße,Ulla

Birgit Ringlein hat gesagt…

Was für tolle Bilder liebe Jutta und an dieser stelle nochmal herzlichen Dank für das hübsche Ei :-)
knuddler Birgit

Petruschka hat gesagt…

Es gibt wieder so viel zu lesen und zu schauen bei dir, so schön. Die blühenden Bäume sind ein märchenhaft schöner Anblick. Die Schachbrettblümchen,, ob nun in echt oder als Stickerei sind zauberhaft. Und ich bin hin und weg vom Stiefmütterchenkranz, auch wenn du damit nicht so schöne Erfahrungen gemacht hast.

LG, Petruschka

Jutta hat gesagt…

Gerne geschehen, liebe Birgit, viele Grüße an dich,
deine Jutta

sigisart hat gesagt…

Liebe Jutta,
was für ein schöner Post. Euer Ausflug war ja sehr erfolgreich. Vielleicht finde ich da auch mal hin, wenn ich im Juni wieder in Berlin bin, ich glaube es scheitert aber wieder an den Öffnungszeiten :-( Deine Schachbrettblumen und die blühenden Bäume in den Cäciliengärten sind wunderschön. Ärgerlich das mit den Garnen. Und: nicht vergessen zu sagen: du warst wieder so fleißig.
Viele liebe Grüße
Sigrid

Ladyfée hat gesagt…

Jutta gute Nacht! Sie tun Dinge, die sehr schön zu sehen! ich liebe! in jeder Ecke Deutschland wohnst du? und wo ist diese schöne Shop finden Sie gende? Ich hasse es, die kleine Puppe mit Holzkopf zu sehen! für ALS, können Sie bald Bilder von anderen Sticker sehen, bereite ich einen Artikel! Ich wünsche Ihnen ein frohes Osterwochenende! Ladyfée

Anonym hat gesagt…

Herzliche Ostergrüße ... ob mit oder ohne Nadel wünsche schöne Tage bei viel Sonne im Garten und Herzen.
AnnaGlückstoff