Sonntag, 3. Juli 2016

Zeige-Sonntag

Hallo ihr Lieben, Sonntagsgrüße aus Berlin ..... schaut, die Juli-Kinder von acufactum sind mit passendem "Mohnstoff" eingepatcht, dieses Foto ist mit Blitzlicht aufgenommen ....


..... und hier im Garten. Ich freue mich über die schönen Monatsbilder jeden Tag!


Meine Blogfreundin Birgit hatte mich gefragt, ob ich nicht mal alle Blöckchen zusammen knipsen kann, hier ist es zur Zeit trübe und grau, die Fotos werden nicht so schön bei dem Licht, die Monate Januar bis Juni auf einen Blick.

Mein UFO Nr. 13 für dieses Jahr ist fertig geworden, lange habe ich überlegt, welche Farbe ich für das Binding nehmen könnte .... nun ist es entschieden ....


.... schlechtes Wetter ..... habe niemanden zum Halten des Quilts gehabt, tja, so ist das ;.-)
Ich freue mich, dass ich dieses Projekt nun endlich zu Ende bringen konnte, die Blöckchen sind aus dem Jahr 2008, Designerin Bea Galler "Quilters Blessings", der Quilt  hat die Maße 70 x 90 cm wird bald in meiner Nähecke hängen.


Meine Freundin Ursel hatte kürzlich Geburtstag, das Kartenmotiv ist aus dem Rico-Buch "Tea Time", eine schöne englische Rose. Ich glaube, dass Ursel sich über die Glückwünsche gefreut hat.

In der letzten Woche habe ich ein neues Stickprojekt angefangen, "Proud Robin" von Lanarte, die Mitte des Motivs ist leider die helle Fläche unter dem roten Kehlchen, weiß und beige, so schwierig zu sticken. Denn die Anleitung ist nur in schwarz-weiß, die Kästchen sind jeweils in 5 x 5 Felder aufgeteilt, es gibt keine freien Flächen.
Ich habe mir fast was abgebrochen beim Start, wie sticke ich denn so etwas, wann vernähe ich die Fäden, wie arbeite ich mich vor? Ein flächendeckendes Motiv habe ich bisher noch nie gestickt, vielleicht hat ja jemand Tipps für mich, im Voraus vielen Dank!


Und zum Schluss meine "Espadrilles" von luli, schon am letzten Sonntagabend beim Deutschlandspiel und auch gestern bis zur Halbzeitpause habe ich daran gearbeitet, zwei Fußballabende und fertig! Meine Güte, das war ja gestern ein Krimi, die Verlängerung, das Elfmeterschießen, ich bin froh, dass alles gut ausgegangen ist und wir am Donnerstag im Halbfinale stehen.
Mir gefällt das Muster sehr und ich könnte mir vorstellen, eine Stofftasche mit dieser Stickerei zu verschönern.

Habt alle einen schönen Sonntag, ich bin heute ein wenig müde, viele liebe Grüße, eure

Kommentare:

  1. Einen schönen Sonntag Dir, liebe Jutta!
    Die Schuhparade ist herrlich und auf einer Tasche sicher sehr schön... Ich mag Deine Stickereien sehr und die größeren Sachen, die Du daraus zauberst. Z.B. der Quilters Blessings Quilt, wo passt er besser als in Deinen NähErker? Es wäre wirklich zu schade gewesen, die Stickereien nicht zu verarbeiten.
    Mit dem Vögelchen weiß ich auch nicht so recht... Bei einer flächenfüllenden Stickerei hätte ich wahrscheinlich am Rand begonnen und in Reihen gearbeitet? Du wirst es schaffen!!!
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta, wie immer hast du ein passendes Stöffchen für deine Monatskinder gefunden, die Mohnkinder gefallen mir besonders gut.
    Auch dein neuer Quilt ist wunderbar geworden und das rote Binding macht sich gut.
    Bei einem flächendeckenden Motiv hätte ich in einer Ecke angefangen und mich dann übers ganze Motiv gearbeitet - so er scheint es mir am leichtesten.
    Und die Espandrills finde ich sehr witzig. Auf einer Stofftaschen sehen sie bestimmt Super aus - vielleicht machst du dir eine Strand oder Badetasche.
    Liebe Grüße nach Berlin, deine Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta, mensch bist Du immer fleißig am Werkeln. Folgenden Tipp hätte ich für Deine Stickarbeit: ich fertige mir immer Arbeitskopien und male dann mit den entsprechenden Buntstift-Farben die gestickten Kreuze aus. Zum Schluss habe ich dann eine farbige Vorlage ;o)) und während des Stickens sehe ich sofort, wo ich weitersticken muss. Also mir erleichtert das meine Arbeit ... versuchs doch mal. Dir noch einen schönen Sonntag und liebe Handarbeitsgrüße aus Bayern sendet Dir Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta, ich bewundere deine Stickarbeiten immer sehr. Und so schnell bist du. Der Quilt ist toll geworden.Wo wirst du den aufhängen ? Die Mohn-Kinder sind fantastisch, richtig gut gelungen.
    Ja der Fussballkrimi gestern abend, das war echt nervenaufreibend. Aber wir haben es ja gepackt.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Deine Monatskinder sind wie immer eine Augenweide, und die Schuhe auf einer Sommertasche kann ich mir gut vorstellen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,

    wunderschön ist der fertige Quilt geworden, das rote Binding passt super dafür...und auch die Monatsbilder gefallen mir sehr!Ich staune, was du alles immer so fertig bekommst...Klasse!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    wieder pünktlich..kicher..
    Dein neuer Quilt für dein Nähstüberl ist wahrhaft prachtvoll geworden. Das rote Binding gibt ihm genau den richtigen Pepp und passt wundervoll zu den Redwork-Stickereien. Besonders angetan haben es mir heute deine Juli Kinder eingepatcht mit diesem traumhaften Mohnstöffchen. Wow sieht das klasse aus!
    Auch die Karte für Ursel sucht seinesgleichen unter den Rosenstickereien, bildschön.
    Dein neues Projekt finde ich spannend. Also ich habe ja auch schon solche Bilder gestickt mache es aber nicht sonderlich kompliziert. Ich fange ja immer links unten an mache dann ein Stück einer Farbe, dann weiter ein Stück mit angrenzender Farbe usw. Vernähen tue ich eh immer gleich. Aber ich mag auch schwarz weiß Vorlagen. Nach einer kurzen Weile kannst du die Symbole der Farben auswendig. Die Vorlage ist aber auch schön.
    Wünsche dir einen herrlichen Sonntag trotz des stetigen trüben Wetters
    Umarme Dich
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    ein wunderschöner Sonntagspost.
    Deine Mohnkinder sind einfach goldig und der Stoff passt hervorragend dazu.
    Dein Quilt wird sich sehr gut in deinem Nähzimmer machen. Das rote Binding passt super dazu und ist auch nicht zu aufdringlich.
    Deine Espadrilles werden sich bestimmt gut auf einer Tasche machen.
    Deine neue Stickerei gefällt mir. Wenn möglich fange ich immer rechts oben an und arbeite mich nach links rüber. Meistens suche ich mir immer ein Teil heraus und sticke es in allen Farben und dann gehts weiter. Wie Sandra schon schrieb, mit der Zeit kennst du die Zeichen auswendig.
    Schönen Sonntag und ganz liebe Grüße an dich, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    warst du wieder fleißig - und alles sooo schön!!!
    Mit der flächendeckenden stickerei halte ich es so dass ich oben links beginne und mich nach unten arbeite. Bei ähnlichen Farben oder Symbolen helfe ich mir auch mit 'bunt' malen...
    die Fäden vernähe ich immer gleich!
    Ich wünsche dir trotzdem viel Spaß beim sticken - du schaffst das!
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jutta, wieder alles sehr hübsch geworden.
    Die Rose auf meiner Glückwunschkarte ist wunderschön, vielen Dank dafür. Früher habe ich immer solche Karten gesammelt. Irgendwann fand ich es schade dass man sie dann doch eher selten betrachtet und habe mir ein Ringfotoalbum angelegt. Dort finden solche kleinen Motive (auch die von mir selbst gestickten) ein würdiges Zuhause. Öfter mal nehme ich dieses Buch zur Hand und betrachte die liebevollen Minis, das ist regelrechter Balsam für die Seele :-)
    Ich wünsche dir einen schönen Restsonntag und eine gute Woche
    viele Grüße - Ursel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    auch die Juli Kinder sind wieder so niedlich, ich finde der Mohnstoff passt perfekt dazu. Auch die Blöckchen sind so schön passend eingepatcht. Die Espandrillas von luli hast Du schon fertig, sie gefallen mir, die Vorlage liegt hier schon bereit, aber bei meiner Langsamkeit sind das wieder mehrere Wochen bis ich das fertigstelle. Inzwischen erfreue ich mich an Deinem Sonntagspost, danke fürs zeigen. Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag. Sei lieb gegrüßt von Deiner Carmen

    AntwortenLöschen
  12. Müde war ich heute Morgen auch, liebe Jutta, nach so einem Krimi ..... beim Elfmeterschießen hatte ich einen rasant gestiegenen Blutdruck! Aber wir sind weiter, verdient, wie ich finde.

    Das Binding in rot gefällt mir sehr gut bei deinem "Quilters Blessings" und wird dich bestimmt in deiner Nähdecke motivieren.

    Herzliche Grüße
    deine Ute

    AntwortenLöschen
  13. Wow!!! Hast wieder soooo viel gestickt: einfach fantastisch!! Sehr schön auch die Farben der Espadrillas:)) viele warme Grüße Woody

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Jutta,
    Deine Mohnkinder alle Blöckchen zusammen sind einfach toll gweworden!
    Auch die gestickte Geburtskarte ist wunderbar.
    Liebe Grüße,
    A.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,
    das sind ja wieder herrliche Stickereien! Die Monatskinder gefallen mir ja sowieso sehr gut, schön, mal die ersten 6 zusammen zu sehen :O)
    Die karte mit der Rose ist wudnerbar und die Espadrilles find ich auhc sehr lustig :O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta,
    wow der Quilt ist so schön geworden. Zum Glück durfte er aus der Ufo Kiste raus. Deine Monatskinder sind wunderschön geworden. Danke dass du uns ein Foto von allen 6 zeigst.
    Das Vögelchen wird so schön. Mmh habe deine Frage nicht ganz verstanden, ich versuche trotzdem zu antworten. Ich habe immer einen Stift neben mir liegen, mit dem ich sofort markiere was ich gestickt habe. Ich gehe meist in einer Farbe soweit wie es geht, dann habe ich einen Anhaltspunkt für weitere Farben und eine ungefähre Einteilung der Stickerei. Hoffe das hilft die etwas weiter.
    Liebe Grüße
    Birgit
    Hoffe deine Esprandrillos locken endlich den Sommer hervor.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,
    für die Monatskinder hast du wieder das passende Stöffchen gefunden, alle zusammen sehen Klasse aus. Mehr als die Hälfte hast du nun schon geschafft. Das rote Binding an deinen Quilt passt hervorragend dazu, er wird gestimmt ein Blickfang in deinem Nähzimmer.
    Das Motiv deiner neuen Stickerei gefällt mir. Ich fange meist rechts unten an und arbeite mich dann nach links durch. Bei ähnlichen oder schwer unterscheidbaren Symbolen, greife ich schon mal zu Fabstiften und male die Felder mit gleichen Symbolen farbig an, das erleichtert das Sticken schon etwas.
    Die Espandrillos kann ich mir gut auf einer Tasche vorstellen.
    Liebe Grüße
    deine Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,
    deine Monatskinder sehen zusammen toll aus und ich kann mir vorstellen wieviel Spaß es nachher macht, jeden Monat das Bild zu wechseln. Hoffentlich kann dir jemand Antwort geben, dein Proud Robin sieht sehr aufwendig aus. Deine Espadrilles könnte ich mir gut als Schwimmtasche vorstellen. -:) Hübsch sehen sie aus.

    Herzliche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jutta,
    hübsch sind alle deine Montaskinder, aber sie sehen auch sehr aufwändig aus, umso mehr bewundere ich, dass du dranbleibst.
    Dein Quilters Blessing mit dem roten Rahmen gefällt mir sehr und vielleicht machst du nochmal ein Foto, wenn die Sonne scheint (ich weiß wie das ist, zur Zeit kann man hier auch gar keine vernünftigen Fotos machen).
    Auch deine Geburtstags-Stickerei für Ursel ist sehr lieb und sie wird sich sicher gefreut haben.
    Das Vögelchen als Stickmotiv ist süß, aber die Vorlage sieht sehr undankbar aus...das ist schlecht für die Augen und anstrengend.
    Und last but not least...das ist ein sehr witziges Motiv diese Espandrilles...
    Komm gut durch die Woche.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jutta, schöne Sachen zeigst du wieder. Die Monatskinder sind wie immer ganz entzückend und ich finde den Stoff dazu sehr passend. Die Espadrilles sehen klasse aus.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  21. Juhuu, wieder ein Patchwork Finish! Du weißt ja über die freu ich mich ganz besonders mit Dir!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jutta,
    du verwöhnst und ja wieder mit so vielen Bildern in einem Post. Deine Juli-Kinder sind wieder total bezaubernd. Ich bin hin und weg von ihrem Anblick. Mit dem Vögelchen da hast du dir ja was vorgenommen. Uff. Die Karte ist schnucklig und die Schuhe genial.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jutta,
    ein ganz wunderbarer Post, viel zu sehen und schön geschrieben.
    Deine Julikinder finde ich ganz zauberhaft auch der schöne Mohnstoff, passt so toll für die Umrahmung.
    Dein neues Stickprojekt ist sehr anspruchsvoll, aber du schaffst das, viel Spaß dabei.
    Herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung des wunderschönen Quilts.
    Die Karte ist ein Traum.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  24. Dein Alt-UFO Quilt ist einfach toll geworden. Nicht wahr, wenn man die se UFOs dann fertig hat, kann man gar nicht mehr verstehen, warum sie lange in der Schublade waren.
    Die Monatskinder sind alle so schön, da freue ich mich jeden Monat darauf. Und die Karte für Ursel ist eine wunderschöne Überraschung. Diese selbst gestickten Karten kommen wahrscheinlich bei jeder gut an, vor allem, wenn diejenige auch Handarbeiten anfertigt.
    Auf das Rotkehlchen bin ich schon sehr gespannt.

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Jutta,
    ich bin begeistert, das muss ich wirklich mal sagen, denn du zeigst uns wieder so viele schöne Sachen, angefangen von den Monatskindern (ich hinke hier fürchterlich nach und werde wohl erst nächstes Jahr ergänzen können), dann dein schönes "Ufo 13", dein Rotkehlchenbild und die hübschen Sommerschühchen, sowie die wunderschöne Karte ... Kreativität auf der ganzen Linie :-)
    Ich wünsche dir eine schöne Woche und hoffe, dass es bei euch keine Unwetter gibt, sondern der Regen nur sanft vom Himmel kommt ...
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Jutta
    Hach deine Juli Kinder sind ja so süss, ganz zauberhaft
    Herzlichen Glückwunsch zum fertigen Quilt er sieht super toll aus, auch die Geburtstagkarte ist ganz zauberhaft. Ein schönes neues Projekt hast du begonnen mit dem Rotkehlchen und deine Sommerschühchen sind auch zuckersüss, die Idee mit dem verschönern einer Stofftasche finde ich super toll.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, vielen Dank für deinen Besuch bei mir ;o)