Sonntag, 9. Oktober 2016

Der Herbst ist da!

Jetzt ist er da, der Herbst .... mit Regen, Wind und Kälte ..... beim Radfahren trage ich schon Handschuhe ;-) Aber ich mag den Herbst, die Farben, die Zugvögel, die Kerzen am Abend ..... und der kleine Igel aus dem Buch "Herbst" von Christiane Dahlbeck ist fertig gestickt und passt so wunderbar zur Jahreszeit.

Der kleine 20 x 20 cm-Holzrahmen passte perfekt, die Lichtverhältnisse waren gestern nicht gut, hier steht mein Igel im Regal.

Nun zu meinem geplanten UFO-Abbau: eigentlich sind im Buch"Nearly Insane" von Liz Louis 99 Blöckchen zu nähen, meine 32 Stück reichen mir für einen Quilt, ich werde keine mehr dazu nähen.
In der letzen Woche habe ich viele Blöcke vom Papier befreit, einige müssen noch auf das Maß von 6 3/4 Inch zurecht geschnitten werden ....

.... ca. 1 Meter schwarzer Stoff tauchte in der Blöckchentüte auf, dass ich diesen Stoff damals gekauft hatte, war mir völlig entfallen  ....

.... hier habe ich einige Blöcke auf einem weißen Tischtuch ausgelegt, vielleicht werde ich alle mit einem schmalen schwarzen Streifen umranden und dann mit Weiß einpatchen. Es macht viel Spaß, mit diesen fröhlich bunten Blöcken umzugehen, genau das Richtige bei trübem Wetter.
Ich freue mich, dass euch meine verrückten Blöcke gefallen haben, danke für die vielen Kommentare dazu.

Macht es euch gemütlich, eine kuschlige neue Woche wünscht euch 

Kommentare:

Die Nähmeise hat gesagt…

Liebe Jutta,
was für ein niedliches Motiv, Du hast es wunderbar passend gerahmt ! Igelchen mag ich auch so gerne, im letzten Jahr hat uns ein Igelpärchen im Garten besucht. Heuer leider nicht. Wie ich sehe bist Du auch fleissig am UFO Abbau,
die kleinen Blöckchen sind in so schönen verschiedenen Mustern und Farben. Ich wünsche Dir ganz viel Freude am werkeln und bin gespannt auf Deine Bilder. Hab noch einen angenehmen Sonntag, sei lieb gegrüßt von Deiner Carmen

Martina M hat gesagt…

Liebe Jutta,
der kleine Igel passt wirklich perfekt in den RAhmen, wie goldig er aussieht mit der Laternengirlande. Die bunte Blöcke bringen viel Farbe in die trübe Jahreszeit, bin mal gespannt wie du sie weiter machst.
Sei ganz lieb gegrüßt, dein Martina

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Jutta,
auch ich liebe den Herbst und wenn er dann noch von so einem bezaubernden Igelchen begleitet wird, ist es einfach perfekt! Die Idee, den Blöcken erst einmal mit einem schwarzen Rand zu umnähen, gefällt mir, dadurch kommen die Farben so richtig zum Leuchten. Viel Spaß beim Ausprobieren und eine schöne Woche
Wünscht dir
Gudrun

Andreas Träume hat gesagt…

Liebe Jutta,
der Igel ist bezaubernd geworden. Ich bin gespannt, wie der fertige Quilt aussehen wird, jedenfalls schön bunt. Schwarze Umrandung und mit weiß eingepatcht wird alles etwas beruhigen, ich freue auf weitere Bilder.
Ich wünsche dir einen schönen Herbstsonntag.
Liebe Grüße, deine Andrea

Brigitte hat gesagt…

Das glaube ich gerne, dass du beim Radfahren jetzt Handschuhe brauchst. Auch bei uns hat es morgens nur 4°-5° und ich warte täglich auf den ersten Schneeregen, oder morgens auf eine kleine weiße Schicht auf dem Rasen. Ja, es ist Herbst und fast schon Winter hier oben.

Dein Igelchen mit der Laterne passt auch gut in diese Jahreszeit. Eine nette Idee von Christiane Dahlbeck.

Ja, so mit schwarz und weiß kann ich mir die bunten Blöcke sehr gut vorstellen. Ich habe inzwischen sogar mein Buch mit 100 verschiedenen Blöcken herausgeholt und mal geschaut, was man da alles nehmen könnte. Ich habe so viele scraps, da müßte man doch einige dafür nehmen können. Das wird ein toller Quilt werden.

maxi hat gesagt…

Hallo Jutta,
das Igel Motiv ist Dir super gelungen! Wie manchmal so ein kleines Muster eine große Wirkung haben kann!
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche!
Liebe Grüße
maxi

Manuela hat gesagt…

Liebe Jutta,
der kleine Igel mit seiner Laterne ist einfach goldig. Bei uns im Ort ist demnächst Laternenumzug.
Deine bunten Blöcke sehen einfach Klasse aus. Nun bin ich sehr gespannt wie es weitergeht. Das Buch Nearly Insane habe ich auch im Schrank stehen. Es ist schon toll aus wieviel kleinen Teilchen so mancher Block besteht.
Einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüße, deine Manuela

carola hat gesagt…

Liebe Jutta,
der Igel ist so süüüss geworden. Ich hatte mitlerweile die Möglichkeit einen Blick in das neue Dahlbeck Herbstbuch zu werfen und es sind wieder so schöne Motive darin. Die Füchse zum Beispiel sind auch wunderbar.
Deine bunten Blöcke sind toll, unter der Decke würde ich dann auch gerne mal liegen, da bekommt man gleich riechtig gute Laune.Das ist wirklich ein schönes Herbstprojekt.
Ich wünsche dir viel Freude beim expirimentieren und eine tolle Woche deine Carola

Angelika hat gesagt…

Das mit dem Weiß zwischen den Blöcken gefällt mir gut, aber ich bin auch eher der helle Typ:-))
Dein herbstlicher Igel gefällt mir sehr, sehr stachelig der kleine Geselle.
LG Angelika

erna-riccarda hat gesagt…

Liebe Jutta,
dein Igelchen ist einfach süß ... so hat der dreidimensionale Regalwächter einen Gefährten bekommen :-)
Deine Blöcke sind wunderbar, mit schwarzem Rand kommen die bunten Farben dann noch besser zur Geltung, das ist eine sehr gute Idee von dir. Und dein Ufo-Abbau geht damit weiter, bravo :-)
Hoffentlich wird es wieder etwas wärmer, wobei du die Handschuhe wohl anbehalten musst, denn der Fahrtwind ist sehr kühl, auch wenn die Sonne scheint. Besser, man packt sich warm ein und kann sich dann die Herbstluft um die Nase wehen lassen ...
Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
Erna

Ursula Szymik hat gesagt…

Liebe Jutta,
dein Igel-Bildchen finde ich ganz bezaubernd.
Einen schönen Sonntag und
viele liebe Grüße
Ursula

Ursel... hat gesagt…

Hallo liebe Jutta der Igel ist goldig - Herbst .... wie die Zeit läuft. Noch vor 14 Tagen haben wir geschwitzt, ich musste mich regelrecht überwinden die Herbstjacke aus dem Schrank zu holen. Und erst die Heizung..... 3 Abende gefroren, mit Strickjacke rumgesessen. Als es mir dann auch "untenrum" zu kalt wurde und ich überlegte eine Decke zu benutzen war meine Schmerzgrenze erreicht. Abends springt nun die Heizung an um eine Wohlfühltemperatur aufrecht zu halten. --- Ich persönlich würde in dem Quilt kein weiß benutzen es neutralisiert zu sehr. Das schwarz ist einfach toll. Ich sehe schon wie die Farben mich anspringen würden. Nichts würde den konzentrierten Blick auf die einzelnen Blöcke ablenken. Aber so etwas ist halt immer eine subjektive Wahrnehmung die jeder anders empfindet ;-) LG und eine schöne Woche - Ursel

Daniela Bencúrová hat gesagt…

Viele schöne Arbeit, lieber Jute!
Ich sende einen Gruß!

Sandra die Puppenhexe hat gesagt…

Liebste Jutta,
ich sehe schon die hättest meine Anastasia diese Woche wieder brauchen können..lach..und da die Blöcke alle über Papier genäht werden lache ich mir das Buch glaube ich auch an. Ich habe solch ein Freude bei dir und diesem Anblick von all den kunterbunten Blöcken. Du steckst mich wiedermal an..lächel..
Und dein Igelchen ist einfach zuckersüß, wie herzig er sich in dem schmucken Rahmen macht neben dem anderen hübschen Igel. Deko ganz nach meinem Geschmack. Der Herbst ist einfach wunderbar, mit seine Farben und Gerüchen. Kerzen und Ofen am Abend. Ich liebe das..
Lass dich fest umarmen
Deine Sandra (der du die Woche gerettet hattest..zwinker..)

Ute hat gesagt…

Schwarz und Weiß, liebe Jutta, dass kann ich mir sehr gut vorstellen bei den kunterbunten Blöckchen ..... dass wird bestimmt klasse aussehen. Ist bestimmt ne Menge Arbeit bei so vielen kleinen Blöckchen, aber die Abende werden ja immer länger ..... und Recht hast du, die Handschuhe hätte ich letzte Woche auch schon auf dem Fahrrad gebrauchen können.

LG Ute

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Jutta
Das kleine Igelchen ist ja so süss geworden, gefällt mir sehr gut
Ich bin gespannt wie du dich entscheidest beim weiter verarbeiten der Blöcke, aber ich bin mir sicher du wirst einen schönen Quilt daraus machen
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Petruschka hat gesagt…

Nein, was ist der Igel niedlich. Ich freue mich auch schon auf die vom Joyful SAL. Wow, die herrlich bunten Blöcke sind ja der Wahnsinn. Und mit dem schwarz wird alles noch hervorgehoben. Na dann mal an die Arbeit!

Herzlichst, Petruschka

Palkó hat gesagt…

Liebe Jutta,
ja, Herbst ist da, mit seinen wunderbaren Farben und kälterem Wetter... aber innen ist schön warm, und ich mag den Herbst eindeutig! :)
Der kleine Igel ist ech niedlig, und die bunte Blöcke gefallen mir auch sehr gut.
Ich wünsche Dir eine schöne kommende Woche!
Herzliche Grüße: Palkó

Birgit hat gesagt…

Liebe Jutta,
nun herrscht hier wieder Ruhe, so dass ich endlich wieder deinem Ufo Abbau folgen kann. Die Blöcke sehen ja super aus, so schön bunt. Ich bin gespannt, wie es damit weitergeht.
Der kleine Igel ist soo süß, langsam bekomme ich auch mal wieder Lust etwas zu sticken. Gestern am Nähwochenende waren auch zwei schwer am Sticken.
Viel Spaß weiterhin dabei.
Liebe Grüße
Birgit

Karen N. hat gesagt…

Liebe Jutta!
Ganz süß ist Dein Igel geworden, so richtig schön herbstlich. Und Dein UFO strahlt richtig. Wäre schade, wenn Du das nicht fertig machen würdest. Ich habe gestern im Keller rumgekramt, dabei sind mir etliche UFOs in die Hände gefallen... nun habe ich mir vorgenommen, jedes Jahr zumindest 2 davon fertig zu stellen...schauen wir mal, ob es mir gelingt.
Alles Liebe
Karen

Cattinka hat gesagt…

du hattest wohl als Du die Blöcke genäht hast auch daran gedacht sie schwarz ein zu patchen - aber mit weiß wird das bestimmt auch toll!
LG
KATRIN W.

Tips hat gesagt…

dein Idelchen ist ja total süüüüß.
Winkegrüße Lari

Andrea hat gesagt…

Liebe Jutta,
dein kleiner Igel sieht richtig niedlich aus! Mir gefallen deine verrückten Blöcke gut und sie leuchten mit einer schwarz/weiß Umrandung bestimmt sehr schön. Bei uns ist es auch sehr kalt und morgens kann man gut eine Winterjacke vertragen.

Herzliche Grüße
Andrea

Maria hat gesagt…

Liebe Jutta
Wieder viel zu späht gesehen, du hast schon wieder so viel gemacht, da komm ich mit schauen nicht mehr nach lach:))
Wieder superschöne Sachen der Igel ist so süß und genau passend zu dieser Jahreszeit.
Schwarz auf weiß kann ich mir gut vorstellen für deine bunten Blöchcken.
liebe Grüße Maria
Danke für deinen Besuch auf meinem Blog, ich bin sehr gerne in der Natur unterwegs.

Renate hat gesagt…

Liebe Jutta,
die Blöckchen vom Nearly Insane sehen gut aus. Ich kann aber auch verstehen, dass du nicht alle arbeiten möchtest. Ein wenig habe ich die Wirkung schon gesehen, wenn sie schwarz umrandet sind. Ich bin auf das Ergebnis gespannt.
Liebe Grüße
Renate