Sonntag, 7. Mai 2017

Eine Woche Ostsee .....

.... liegt nun schon wieder hinter uns, es war ein sehr erholsamer Urlaub mit vielen Spaziergängen an der recht frischen Luft, gutem Essen, vor allem Fisch, und Stickabenden in der gemütlichen Ferienwohnung in Travemünde.
Anfangs war es noch sehr sonnig, aber kalt ... brrrrhhh .... die Höchsttemperaturen stiegen nicht über 8 Grad. Alle Strandkörbe waren schon aufgebaut, aber es fehlten die Kunden, die es sich darin gemütlich machen wollten, es war einfach zu kalt und zu windig dafür.

Dann zogen viele Wolken und Sturm auf .....

 .... Windstärke 6, das hatten wir in Travemünde bisher noch nie, wir konnten nur mit Wintergarderobe der Natur trotzen, Winterjacke, Mütze, Schal und Handschuhe waren angesagt. Normalerweise kann man diesen Holzsteg begehen ;-)

An der Steilküste Richtung Niendorf hat es uns fast weg gefegt! Wie jeden Winter ist wieder viel von der Steilküste abgebrochen und ins Meer gerutscht ..... aber schön war der Urlaub doch!!!!!

Zum Sticken hatte ich die Sommeridylle von stickizz mitgenommen und ich bin auch fast fertig geworden damit. (Gemeinschaftsprojekt mit Ursel, Uta und Martina.

Eine Detailaufnahme der linken Seite ....

.... und von rechts. Ein wenig habe ich die Farben abgeändert, denn sowohl alle Wimpel der Girlande, der Luftballon und auch das kleine Windrad sollten komplett in Bautönen gestickt werden, so gefällt mir das Muster sehr gut. Bald kann ich es mit Stoffen einrahmen, Foto folgt.

Regina Grewe hat ihren Mysterie-Block "Frühlingsgeflüster" endlich aufgelöst, ohne ihre Hilfe hätte ich die vielen Teile nicht zusammensetzen können: es sind zwei Häschen, wie witzig!!! Gleich gestern Nachmittag habe ich alle Teile zusammengefügt, das Papier ist noch drin .... ich werde daraus einen kleinen Quilt nähen, die Größe des Blocks ist 40 x 30 cm, hübsch, nicht wahr?

Meine Lieben, während des Urlaubs konnte ich nur ganz wenige Kommentare vom letzten Sonntag beantworten, auch eure schönen Blogs habe ich nicht besucht, das wird sich aber in der nächsten Woche wieder ändern. 

Ganz herzliche Grüße und einen schönen Sonntag, hoffentlich setzt sich der Frühling bald durch,
eure

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    das war ein stürmischer Kurzurlaub, aber mit viel frischer Luft :-)
    Dein Stickrojekt hat hoffentlich ein bisschen gewärmt, es zaubert jedenfalls Urlaubsstimmung in die Gedanken und eine Stickarbeit als Reisebegleiter ist ideal, da sie nur wenig Platz braucht.
    Die Häschen sind nun zusammengesetzt - wirklich schwer zu lösendes Rätsel. Jetzt ist es aber klar erkennbar und die beiden sehen lieb in die Kamera :-)
    Ich wünsche dir noch einen schönen, erholsamen Sonntag und dass es daheim weniger stürmisch ist als an der Nordsee.
    Ganz liebe Grüße von Erna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta!
    Obwohl das Wetter nicht so toll war, hast Du wunderschöne Urlaubsfotos mitgebracht. Zu dieser Jahreszeit würde mich die Gegend auch sehr reizen, wenn es nur nicht so weit entfernt wäre... Deine Stickarbeit gefällt mir sehr gut und auch die Häschen sind sehr niedlich geworden.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    dann hoffe ich, dass der Ostseewind allen Stress und Anspannung weg gepustet hat, und ihr euch gut erholt habt. Die Ostsee ist einfach immer wieder schön :-)!
    Dein Stickbild ist wieder allerliebst. Und die Häschen sind dir auch gelungen. Ich habe zwar nicht mitgenäht, war aber doch gespannt auf die Auflösung.
    Dir noch einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße,
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    trotz der kalten Temperaturen liest man heraus, dass es ein toller Urlaub war. Vielen Dank für die schönen Bilder. Meine Sommerbank ist auch fast fertig und auch ich habe etwas an den Farben geändert - soviel sei verraten - der Luftballon ist auch in gelb. Also an einen Hasen hatte ich gedacht, aber nicht an zwei. Aber jetzt kann ich es auch nähen.
    Liebe Grüße, deine Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    die Häschen sind ja witzig...und die gestickte Sommeridylle ist wunderschön gearbeitet.
    Hoffetnlich konntet ihr euch trotz des Wetters, einigermassen erholen und hattet schöne Tage...

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    trotz des kalten Wetters scheint dein Urlaub viel Spaß gemacht zu haben. Das sommerliche Motiv von stickizz gefällt mir sehr. Die Farben der Wimpel hätte ich auch bunter gestaltet. Die zwei Häschen von Regina sind ja so süß, ich freue mich auf Bilder vom fertigen Miniqilt.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche,
    liebe Grüße, deine Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    ich freue mich mit dir, dass du ein paar erholsame Urlaubstage verleben konntest. Auch wenn das Wetter nicht wirklich sommerlich war, hast du dir die Zeit mir deiner eigenen bezaubernden Sommeridylle vertrieben. Deine Häschen sind ganz entzückend und Regen bestimmt einen süßen kleine. Quilt.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    da bist du ja gut "durchgepustet" worden ;-))). Bitte nicht lachen, aber ich war noch nie an der Ostsee! Die gestickte Sommeridylle ist toll geworden und die Farben finde ich absolut stimmig. Die Hasen finde ich richtig putzig. Aber ich wäre da niemals drauf gekommen ;-o))).
    Eine schöne neue Woche und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Na da seit ihr ja ordentlich durchgepustet wordrn, da muß man sich das gute Wetter halt Sticken.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Sommer-Atmosphäre!
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. schön dass ihr gut erholt zurück seid liebe Jutta.
    Tolle Urlaubsfotos da passt die Sommeridylle optimal, sehr schön umgesetzt zaubert sie gute Laune.
    Die Häschen sind auch nach Ostern noch hübsch anzuschauen.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche, viele Grüße, Ursel

    AntwortenLöschen
  12. Das war ein Kurzurlaub nach meinem Geschmack! Die Sommeridylle wird ganz toll und die kleinen Hasen sehen sehr lieb aus.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,

    danke für die schönen Urlaubsfotos, ich liebe die Ostsee, bei uns geht es nächste Woche auch mal ein paar Tage an die See.
    Wunderschön deine Sommerbank sieht sehr schön aus, meine ist auch fast so weit, aber noch ist ja auch nicht Juni.
    Die Häschen sehen herzig aus.

    Liebste Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    wie schön, daß ihr eine Woche Urlaub geniessen konntet! Danke für die so schönen Bilder!
    Deine Sommeridylle wird wunderschön!
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,
    obwohl es recht frisch war an der Ostsee zeugen Deine Urlaubsbilder und Bericht von einer erholsamen Urlaubswoche !
    Auch sehe ich wieder eine wunderschöne Stickarbeit, eine reizende Sommeridylle, davon kann ich hier nur träumen. Schon wieder regnet es . Ganz herzliche Grüsse nach Berlin sende ich Dir ! Deine Carmen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta,
    ja, es ist doch überall recht Maikühl und stürmisch. Und in ein paar Wochen werden die Tage bereits wieder kürzer - gruselig.
    Aber wunderschöne Dinge sind bei Dir wieder entstanden.
    Das Dorf gefällt mir wirklich sehr gut und Dein Santa wird ein Traum.

    Liebe Knuddelgrüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,
    nun bin ich ein wenig traurig, dass wir uns relativ knapp verpasst haben. Bei uns geht am Samstag los in Richtung Stralsund. Dort werden wir 9 schöne Tage verbringen, und wenn man der Wettervorschau trauen darf, wird es schöner als hier zu Hause.
    Die Jungs freuen sich schon auf sturmfreie Bude, hihi. Deine Hasen sind wirklich super süß geworden. Deine Stickerei wird traumhaft schön.
    Wünsche dir eine tolle Woche
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,
    auch ich bin wieder zu Hause eingetroffen.So schöne Bilder von der Küste, auch wenn ich mir vorstellen kann wie kalt es war bei der Brise.Aber es ist deshalb bestimmt umso entspannter in der gemütlichen Ferienwohnung zu sticken und deine Erfolge sprechen für sich. Einfach toll. Auch ich hätte nie erraten, wea aus Regines Stücken geworden wäre, aber das Ergebnis ist wunderschön.Einfach entzückend die beiden kleinen Häschen.
    Ich wünsch dir eine schöne Woche auf dass der Frühling und die Wärme endlich kommen möge deine Carola

    AntwortenLöschen
  19. Mysteries finde ich immer sehr spannend. Ich scheue mich davor dabei mit zu machen, weil mir der Ausgang immer zu ungewiss ist, wenn die Sachen dann aber fertig sind finde ich die kleinen Quilts sehr schön, wie Deine Häschen!
    Ich war mal im Juni an der Ostsee und da war es auch eher kalt, nicht viel über 10°C, gefallen hat es uns aber trotzdem.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  20. Das richtige Wetter für ausgiebige Stickabende, liebe Jutta ..... und toll sieht deine Stickerei aus. Auch deine Häschen sind richtig niedlich, da wäre ich übrigens auch nicht alleine draufgekommen.

    Viele liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  21. Deine Sommeridylle ist echt total toll. Super schöne Farben. Wo bleibt der Sommer?
    Die Urlaubsbilder lassen einen genauso frösteln, wie heute der Blick auf das Thermometer heute. 1 Grad, Brrrr der Frühling schläft wohl noch.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jutta,
    da hattet ihr einen schönen Urlaub, auch wenn es ein bisschen kalt war.
    Deine Sommerbank sieht sehr schön aus und passt so richtig zu eurem Urlaubsort. Die beiden Häschen sind goldig.
    Viele liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jutta
    Die Frühlingsgeflüster-Häschen sind so süß geworden, kann mir vorstellen das man bei so vielen Einzelteilen nicht sagen kann wo es hingehört.
    Auch die Sommeridylle ist sehr schön geworden.
    Oh ganz schön kalt dort oben, ich war einmal an der Nordsee und hatte super Wetter. Wenn da der Wind durchpfeift muß man sich ganz schön festhalten.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  24. Die beiden Hasen sind zu niedlich. War wirklich nicht so einfach zusammenzusetzen. Deine kleine Stickerei ist wieder wunderbar.
    So ein Nordwind kann ganz schön heftig werden.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  25. Tolle Fotos von deinem Urlaub. Das war sicher die Woche, in der es auch hier sehr kalt war, und zweimal war es morgens weiß so daß ich meine Winterstiefel wieder rauskamen musste. Aber die Beschreibung deines Urlaubs klingt so richtig erholsam und gemütlich. Vor allem der Teil mit dem Fisch .... ich liebe frischen Fisch.

    Deine Sommeridylle sieht toll aus und ich bin schon auf das fertige Bild plus Verarbeitung gespannt.
    Und diese Häschen sind wirklich allerliebst geworden. Hätte ich nie gedacht, dass hinter den Einzelteilen kleine Häschen stecken.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, vielen Dank für deinen Besuch bei mir ;o)