Sonntag, 2. Juli 2017

197 Liter Regen in 24 Stunden, Mohnblüten, 'Santa in July' und neues Sulky-Häuschen

197 Liter Regen innerhalb von 24 Stunden im Norden Berlins!!!!! So viel Wasser habe ich noch nie gesehen, unsere Straße sah am Donnerstag aus wie ein Fluss ..... aber weder im Garten noch am Wohnhaus sind Schäden entstanden. Selbst unsere Garage ist trocken geblieben, die Auffahrt ist abschüssig ..... na ja, die Rosen sehen ziemlich zerrupft aus, einige Pflanzen mussten wieder aufgerichtet werden ..... aber Schäden haben wir keine, uff!!!!

Echte Mohnblüten hätten diese Wassermengen sicherlich nicht überstanden, aber meine gestickten schon. In der letzten Woche habe ich ein zweites Motiv gestickt (UB-Design Nr. 445 "Sommerwind"), auch Mohnknospen sind dabei ....

 ... und passende Stoffe habe ich bereits für die Umrandung herausgesucht.

Voilà, Santa Claus ist um ein Teilstück gewachsen, es fehlen nur noch der Mantelabschluss und die Stiefel, hach, ich freue mich schon jetzt aufs Fertigsticken (das Jahresprojekt Santa Claus sticke ich zusammen mit Carola).

Zum Vergleich habe ich den echten Santa neben das geöffnet Buch gelegt, schön, nicht wahr?

Und ein weiteres schiefes Sulky-Häuschen ist fertig genäht, den Baum links habe ich selbst entworfen, denn ich möchte keine Log-Cabin-Blöcke in die Zwischenräume setzen ....

Alle Blöcke zusammen auf der Terrasse ausgelegt, und ihr seht, einer fehlt noch .... und nur, weil ich diesen Block bisher noch nicht ausgedruckt hatte. Eigentlich war ich der Meinung, ich wäre schon fertig ;-)

Ihr Lieben, vielen Dank für eure Kommentare zum letzten Post, habt alle einen schönen Sonntag, ganz herzliche Grüße an euch,

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Jutta,
    wahnsinn diese Wassermassen die da heruntergekommen sind. Geschüttet wie aus Eimern .
    Gottseidank ist bei Euch kein SChaden entstanden, ich denke die Rosen erholen sich auch wieder. Wunderschön sind die gestickten Mohnblüten, bin gespannt wie du sie rahmst. Der Weihnachtsmann sieht der Vollendung entgegen, doch es ist schon noch ein Stück bis es fertiggestellt ist. Weiterhin viel Freude am Sticken und Nähen wünscht Dir Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Hach, die Mohnblüten sind wundervoll. Ich freue mich immer, wenn ich welche in Natura sehe. Und wenn ich dein weiteres Haus sehe, bekomme ich Lust, diese auch zu nähen. Die Anleitung dazu schlummert in den Tiefen meiner Anleitungen. Ich freue mich schon auf das letzte Haus. Hier regnet es auch gerade. Dabei hatten wir für heute doch andere Pläne!!!


    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta, gut, dass Euch die Regenmassen nicht geschadet haben, die Rosen erholen sich sicherlich... Und solche Mohnblumen!!! Ein Traum, wirklich!!!
    Die Häuser sehen zusammen schon ganz toll aus und mit Bäumen dazwischen wird es ein wunderschöner Quilt, ich bin gespannt wie es weitergeht :o)
    Ganz liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta,
    heute war ich schon gespannt auf deinen Beitrag. Wie schön, ein 2. Mohnmotiv - wie schön - Ob gestickt oder im Garten, diese Blumen snd einfach nur schön! Bei uns hat es auch viel geregnet, hoffen wir auf besseres Wetter!
    Liebe Grüße
    maxi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta,
    ich hatte die Bilder von Berlin in den Nachrichten gesehen. Da ist wirklich richtig was runtergekommen. Gut dass euch nichts passiert ist.
    Deine beiden Mohnbilder sind wunderschön und der Stoff passt super dazu.
    Dein Santa ist fast fertig und gefällt mir sehr gut.
    Und dein Sulky Village wird ein Traum. Mir gefällt der Baum auch viel besser als das Log Cabin Muster. Es sieht dadurch viel harmonischer aus.
    Eine gute neue Woche und herzliche Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Gut das Du die Mohnblumen gestickt hast, im Garten wären sie jetzt weggeregnet, wäre Schade drum, und ddein schiefes Dorf sieht richtig toll aus.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    nach den Bildern aus dem Fernsehen, da hat es mich schon geschüttelt. So etwas kennen wir ja nur aus ganz anderen Regionen der Welt. Schön, das bei Dir alles gut ist und Du sogar Muße zum Posten hast. Die Mohn-Stickerei ist wunderbar und bekommt einen schönen passenden Stoff. Das wird wieder toll aussehen. Der Weihnachtsmann im Sommer...*lach*..,da hat er ganz bestimmt rechtzeitig alle seine Geschenke im Sack. Eine Stickerei vom feinsten hast Du Dir da vorgenommen. Tja, und bei den Sulky-Häuschen wirst Du nun noch schnell ein schiefes Haus bauen müssen um den Quilt zu vollenden. Hab einen entspannten schönen Sonntag.
    Liebe Grüße schickt Dir Anke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta
    Oh ja ich habe oft an dich gedacht als ich die Bilder von den Wassermassen sah, schön das bei euch keine Schäden entstanden sind.
    Wunderschön sind deine gestickten Mohnmotive und auch der Santa sieht toll aus, bald bald hast du es geschafft.
    Deine schiefen Häuser gefallen mir auch sehr gut, eine tolle Idee mit den Tannen, gefällt mir auch besser als die Log Cabin.
    Einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    deine Mohnblumen waren im Trockenen, dein Santa Claus auch, und ich hoffe, dass sich auch deine Rosen wieder schnell erholen.
    Die Mohnbilder sehen als Pärchen besonders hübsch aus! Dein Santa wird immer kompletter und wird sich bald schon mit Stiefeln ausgerüstet auf den Weg machen können, da hält ihn dann nichts mehr auf ... er kommt rechtzeitig an :-)
    Deine Sulkyblöcke werden nächstens ebenso vollständig werden, dann geht es an die Weiterverarbeitung. Es ist ein sympathisches kleines Dorf, sehr freundliche Häuschen und toll genäht!!!
    Jetzt wünsche ich dir noch einen schönen Sonntag und schicke dir liebe Grüße,
    Erna

    AntwortenLöschen
  10. Oh je, so viel Regen, ich hatte es in den Nachrichten gesehen. Gut das bei Euch keine größeren Schäden entstanden sind.
    Die filigranen Mohnblüten gefallen mir sehr gut und der Santa wird auch sehr schön!
    Ich freu mich dass Dein Häuschen Projekt gut voran geht, jetzt fehlt also nur noch eins, das schaffst Du mit links. Die Bäume anstatt der log cabin Blöckchen gefällt mir gut und die waren eh nicht schön zu nähen, die Teilchen sind so klein, da sieht man jeden mm den man neben der Linie näht.
    Bleib trocken, nächste Woche soll ja der Sommer wieder kommen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    schlimme Bilder gingen in den Medien rum...so auch von Berlin und dem vielen Wasser. Wie schön, es freut mich sehr, dass ihr von den Wassermassen verschont geblieben seid.
    Deine Mohnblumen sind toll, ich mag sie auch in Natura sehr.. und dein Sulky Haus seiht super aus...und du hast eine gute Lösung anstatt Log Cabin Blöcke gefunden.

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Liebe Jutta,
    schön zu lesen dass es dir gut geht, und dass trotz der Wassermassen kein Schaden entstanden ist. Ein schöner Post ist das heute, die Mohnblüten sehen so zauberhaft aus - bin gespannt welchen Rahmen du dafür findest.
    Die Collage ist gut gelungen - so kann man sehen was noch fehlt. Prima.
    Das Sulkyhäuschen gefällt mir auch diesmal wieder gut, und die Bäumchen passen allemal besser als Logcabin Blöcke.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und einen guten Wochenstart, deine Martina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    Deine beiden Mohnbilder sind wunderschön!
    Dein Santa Claus ist fast fertig und gefällt mir sehr, sehr gut. Perfect gemacht!!!
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüsse aus der Slowakei,
    A.

    AntwortenLöschen
  14. Da seid ihr ja fast weg gespült worden, liebe Jutta. Zum Glück ist euch nichts passiert und habt auch keine Schäden an Haus und Garten.
    Oh, bald ist dieser wunderbare Santa fertig.
    Die Mohnblüten haben wunderbare Rot-Töne.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,
    gut zu hören, dass ihr keine Schäden vom Unwetter davon getragen habt.
    Schön, dass du noch eine Mohnblume dazu gestickt hast, das ist wirklich ein so schönes Motiv, der ausgesuchte Stoff passt super dazu.
    Den Santa hast du nun fast geschafft, er sieht toll aus.
    Der Baum beim Sulky-Häuschen gefällt mir viel besser als ein Log-Cabin-Block, so zusammen sehen sie Klasse aus.
    Ich wünsche dir eine ruhige Woche, liebe Grüße
    deine Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta,
    Gott sei Dank habt ihr das Unwetter ohne Schäden überstanden. Die Bilder im Fernsehen waren beängstigend. Deine Mohnblumen gefallen mir sehr, ebenso dein Santa, der nun fast vollständig gestickt ist. Die Lücken deiner schiefen Häuschen mit Bäumchen zu füllen gefällt mir auch besser als Log Cabin- Blöcke einzusetzenden.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  17. Wow, ganz fantastisch, vor allem der Santa und auch dein Sulky Häuschen haben es mir wieder angetan!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,
    Respekt, Respekt, du bist sehr kreativ gewesen. Die Stickereien sind sehr schön und wie ich sehe, kommt Weihnachten in diesem Jahr bei dir nicht plötzlich. Das steht praktisch ja schon vor der Tür.
    Der Häuschenquilt wird klasse!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  19. Bei den Nachrichten in der letzten Woche habe ich jedes Mal an Dich gedacht, gut, dass Ihr keine grösseren Schäden hattet. Die Mohnblüten sind wunderschön, die hab ich auch schon mal gestickt.
    Eine regenfreie Restwoche wünscht Dir
    Monika

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jutta,
    zum Glück habt ihr keine Schäden, aufgrund des vielen Regens. Deine Mohnblumen sind der Hit, aber noch besser gefällt mir der Häuserquilt. Das wird ein richtiges Schätzchen.
    Dein Santa lässt mich schon an Weihnachten denken.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jutta,
    wir haben einen Sohn in Berlin und der hat auch hautnah von diesen Regenmassen berichtet. GsD ist auch er gut davon gekommen.
    Deine schon angekündigte Mohnblüte mit Knospe ist wieder wunderschön. Das gibt ein tolles Gesamtbild, falls du sie zusammenfügen willst.
    Ich glaube, die Sulky-Häuser habe ich auch gespeichert. Aber ich nähe so ungern auf Papier... da wird sicher nie was draus werden. Muss ja auch nicht. Deine finde ich sehr schön.
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  22. Die Überschwemmungen bei euch habe ich im Internet gesehen, meine Güte, so viel Wasser auf einmal. Das hatte schon etwas Beängstigendes, wenn man nur die Bilder gesehen hat. Ich habe sowas erst einmal hier erlebt, vor vielen Jahren, als ein Unwetter die kleinen Flüsschen in der Umgebung zu reißenden Flüssen anwachsen ließ und man in der Schule davon ausgehen musste, dass ein Teil der Schüler eventuell nicht mehr nach Hause gelangen könnte. Gut zu hören, dass ihr keine Schäden hattet, weder im Garten noch am Haus.

    Wunderschön sind auch die zweiten Mahnblumen geworden. Und dein Weihnachtsmann ist ja etwas ganz Besonderes. Gefällt mir jedes Mal besser.

    Wie schön, die Sulky Häuschen so neben- und übereinander zu sehen. War gerade noch mal auf der Sulky Seite, denn an die Log Cabin Zwischenteile konnte ich mich nicht mehr erinnern. Du hast recht, mit Baum gefällt es mir auch besser.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jutta,

    ich hab es in den Nachrichten mitbekommen, die Wassermassen in Berlin, war nicht sogar der Flughafen eine kurze Zeit geschlossen? ..... war bestimmt sehr heftig.
    Toll, da bist du ja jetzt im Endspurt mit deinen Häusern, dass wird ein toller Quilt.

    LG Ute

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, vielen Dank für deinen Besuch bei mir ;o)