Freitag, 23. Oktober 2009

Herbst und Urlaubsvorbereitungen !

Morgen fahren wir für eine Woche an die Ostsee, aber zuvor möchte ich noch schnell meinen Blog aktualisieren.

Für meinen Stitchers' Angel habe ich gestickt, das Motiv von der Designerin Ursula Schertz ist aus der Zeitschrift Patchwork Magazin 6/2009. Das Top ist fertig, die Feinheiten kommen noch.

Für Meine Tochter habe ich ein Handy-Täschchen genäht ..... das linke .... aber es war zu schmal. Kurzentschlossen habe ich ein zweites genäht, das rechte ...... nun haben wir beide eins ;-)


Die hübschen Kreuzsticheleien habe ich jetzt endlich gerahmt, das Muffin ist von LKE, das Winterbild von Permin of Copenhagen.

Und zum Schluss ein ungewöhnliches Foto: beim Kochen habe ich mit einem Löffel etwas Butter abgestochen ...... und seht nur, dieses hübsche Muster hat sich auf dem Löffelrücken gebildet, hab's gleich fotografiert. Wenn ihr auf das Foto klickt, ist das seltsame Muster in der Vergrößerung noch besser zu sehen.

Habt eine schöne Zeit, herzliche Grüße an alle Leser,

Kommentare:

  1. Hallo Jutta,

    das Herbstbild habe ich auch gestickt, werde es aber behalten. Es hängt gerade an der Wand.

    Und die Kreuzsticharbeiten gefallen mir sehr gut. Muss ich doch auch mal ausprobieren.

    Schönes Wochenende

    Anett

    AntwortenLöschen
  2. Oh,warst Du wieder fleißig.Deine Stickereien gefallen mir wieder sehr gut.Ich bekomme wider Lust auch mal wieder die Nadel zu schwingen.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    einen schönen Urlaub wünsche ich dir.
    Und wie ich gerade sehe, haben schon Helga und Anett genau das geschrieben, was ich auch schreiben wollte: "Deine Arbeiten gefallen mir sehr gut."
    Ich muss gestehen, dass ich für Kreuzstich im Moment viiiiel zu ungeduldig bin.
    Viele Grüße Trillian

    AntwortenLöschen
  4. Dein Stichery fuer dein Angel ist so schoen geworden. Das Garn - toll und passt so gut zu der Stoffe. Ah, da wird sich J bestimmt gefreut haben, ueber die kleine Tasche. Die Herzchen sind wirklich huebsch dazu (O:
    Und deine Stickerei ist schoen wie immer. Ich wuensche dir schoene Ferientage!!!

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Sachen hast Du wieder gemacht! Gut dass das Handy Täschchen zu klein war, so kannst Du es jetzt behalten!
    Ich wünsch Dir ein paar schöne Tage an der Ostsee!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jutta,
    schön haste gestichelt!
    Ich wüßt zu gern, welches Farbverlaufsgarn du für das Schertz-Motiv genommen hast... sieht klasse aus!!!
    Ich wünsch dir schöne Tage an der Ostsee und grüß dich
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jutta,
    alle deine Arbeiten sind wieder traumhaft schön geworden. Ich muss immer deine Stickerein bewundern*bisschenneidischwerd*...Klasse sehen die aus...
    wünsche Dir eine wunderschöne Woche...komm gesund wieder...

    GLG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Na Du warst aber auch nicht gerade Faul, :-))
    Nach der anstrengenden Arbeit hast Du Dir den Urlaub auch verdient*grins*
    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. Das herbstbild hatte es mir auch angetan. Es hängt nun an der Eingangstür als Willkommensgruß.
    Deine Kreuzsticheleien sind wunderschön.
    LG Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta
    Ui da komm ich wieder einmal zu spät, aber ich möchte dir trotzdem noch schöne Urlaubstage wünschen.
    Erhol dich gut und komm gesund wieder.
    Deine Stickereinen sehen fantastisch aus *kompliment* hast du toll gemacht.
    Da muss ich dir Recht geben, das ist wirklich ein schönes Muster auf dem Butterlöffel. Der Zufall bringt manchmal die schönsten Dinge zu Stande.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  11. Du hast wieder ganz toll gestichelt.
    Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Dann wünsche ich Dir eine schöne Reise - die Ostsee ist immer gut, bei jedem Wetter!!!
    Die Stickereien gefallen mir sehr, und die Stoffe passen so gut!
    Das" Butter- Muster" gehört sicher zu den hübschen Dingen, die enem im Alltag so plötzlich auffallen, und in den Blogs wird man dann darauf aufmerksam (gemacht!) :))

    LG von Claudia aus Berlin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, vielen Dank für deinen Besuch bei mir ;o)