Sonntag, 17. Februar 2019

Christmas Banner .... bei frühlingshaften Temperaturen ;-)

Wunderbares Frühlingswetter ..... ganz liebe Sonntagsgrüße an euch.

Meine Freundin Andrea und ich zeigen euch heute unser erstes Teilstück vom „Christmas Snowfriends Banner“ von
© Stoney Creek. Wir haben verabredet, dass wir heute das C und das H zeigen wollen, der niedliche Schneemannengel folgt dann im März. Sehr viel Spaß macht das Sticken, aber das Muster ist recht zeitaufwendig ....

... hier eine Nahaufnahme der Kerze, der Kerzenschein ist mit einfädigem Goldgarn umstickt. Ich sticke mein Banner auf 18ct Aida von Zweigart mit den angegebenen DMC-Garnen. Liebe Andrea, ich freue mich auf deinen heutigen Post und auf's Weitersticken mit dir!!!!!

In der letzten Woche habe ich begonnen, das Schachbrettblumenkränzchen aus dem Leafleat „März“ von © Christiane Dahlbeck zu sticken. Dieser kleine Kranz soll im März mein Headerfoto zieren. Ich bin froh, dass ich mich nicht verstickt habe, der Kranz ist geschlossen und alles passt perfekt.

Kürzlich habe ich die Zutaten für einen Kuchen im Glas geschenkt bekommen. Es ist ein Rezept für Brownies, ich musste nur noch Eier, Butter und Milch hinzufügen .....

.... der Teig reichte für zwei runde Kuchenformen .... natürlich gab es gestern Nachmittag auch noch Sahne dazu, der Korkuntersetzer ist für das Milchschaumglas .... mmmmhhhh  .... bei dem schönen Wetter haben wir rasch die Gartenmöbel hervorgeholt und sie auf den Rasen gestellt. Die Sonne steht natürlich im Februar viel tiefer als im Sommer, aber wie haben ca. 45 Minuten unseren ersten Kaffee des Jahres im Garten genossen.

Auch die Schneeglöckchen genießen die Wärme, heute wird es auch nochmals so wunderschönes Wetter geben, ich hoffe sehr, bei euch auch.

Viele liebe Grüße und bis nächsten Sonntag, eure

Sonntag, 10. Februar 2019

Erdbeeren und Kaffeebohnen

Liebe Sonntagsgrüße aus dem inzwischen frostfreien Berlin.
Heute möchte ich euch unser neues Projekt vorstellen, das ich zusammen mit meiner Freundin Martina gestartet habe. Es ist der Erdbeersampler von LKE, bitte sehr: Teil 1!!!!
Die kleinen Walderbeeren gefallen mir besonders gut. Ich sticke mein Mustertuch mit den angegebenen DMC-Garnen auf 18ct-Aida von Zweigart. Bei größeren Projekten verwende ich sehr gerne diesen Stickstoff, weil er viel fester ist und auch bis zum Abschluss der Arbeit in Form bleibt.

So soll der Sampler demnächst aussehen. Wir haben das Muster in in 8 Teilstücke aufgeteilt und werden euch nun alle 14 Tage unsere Fortschritte präsentieren. Geplant ist, dass wir Mitte Mai fertig werden.
Ihr glaubt gar nicht, welch ein schönes Gefühl es war, im kalten Winter mit der Stickerei zu beginnen, denn die Vor- freude auf die Erdbeerzeit kommt beim Sticken von ganz allein. Ich habe im Supermarkt schon frische Erdbeeren gesehen, aber ich traue den Früchten noch nicht ;-)
Liebe Martina, wie schön, dass wir beide wieder ein gemeinsames Projekt gefunden haben, ich schaue jetzt gleich mal bei dir vorbei.

Drei Kaffeebohnen vom "Kaffeeduft" habe ich in der letzten Woche genäht. Uiii, das war wirklich sehr fitzelig ..... wie ihr sehen könnt, habe ich ein Centstück auf die Schneidematte gelegt. Die drei winzigen Papierfitzel sind die Teile 3 bis 6 der Kaffeebohne, winzig, nicht wahr?
Die kleinen Blöckchen sind ca. 6,5 x 6,5 cm klein. In der nächsten Woche möchte ich noch das Wort "Kaffee" auf Papier nähen.

Meine Freundinnen Erna und Andrea hatten Anfang Februar Geburtstag, diese beiden Geburtstagskarten habe ich für sie gestaltet. Ich weiß, dass sich beide gefreut haben ;-)

Ganz liebe Grüße in die Runde, eine schöne, kreative neue Woche wünsche ich euch, bis zum nächsten Sonntag, 

Sonntag, 3. Februar 2019

Und wieder hatten wir Schnee ....

.... gestern Morgen konnte ich beim Frühstück dieses schöne Foto machen, mein Lieblingsgast, das Rotkehlchen hat ebenfalls gefrühstückt ;-)

Hallo ihr Lieben, leider ist der Schnee inzwischen zu Matsch geworden, bis gestern Mittag hatten wir schönes Winterwetter. Danke für eure lieben Kommentare zum letzten Sonntag, ich freue mich immer sehr über eure Reaktionen.

Meine niedlichen Spatzen aus der letzten Woche sind fertig gestickt ....

... und fertig gerahmt. Passende Bilderrahmen habe ich inzwischen viele, mir gefällt der weiße für diese Stickerei am besten. So unterschiedliche Lichtverhältnisse, es ist gar nicht so leicht,schöne Fotos zu machen.

Aus dem gleichen Leaflet "Januar" von © Christiane Dahlbeck habe ich ein weiteres Vögelchen gestickt. Es hat ein Schneeglöckchen im Schnabel, so süüüüß!

Auch für diese Stickerei habe ich mich für einen weißen, quadratischen Rahmen entschieden.

Die Kaffeemühle vom "Kaffeduft" ist fertig appliziert und das Wort Kaffee habe ich auf das Schild gestickt. Wie ihr seht, habe ich mir einige Kaffeebohnen-Muster ausgedruckt, ich möchte in der nächsten Woche ein paar dieser leckeren Bohnen nähen.

Lasst euch vom trüben Wetter nicht die Laune verderben, ich grüße euch alle ganz herzlich und wünsche euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche, eure

Sonntag, 27. Januar 2019

Auch bei uns hat es geschneit .....

Schnee am Sonntag, hallo zusammen!!!! Endlich hat es hier auch ein wenig geschneit .... könnt ihr euch noch an das gestickte Rotkehlchen 'klick' von © Christiane Dahlbeck erinnern? Ich mag diese Designerin sehr gerne, in ihren Büchern veröffentlicht sie passende Gedichte zu den Stickmustern. Beim Rotkehlchen hat sie Auszüge aus dem Gedicht "Beobachtung" von Max Kruse zitiert. Schon damals fand ich das Gedicht mit den zickel zackel Grüßen und den krickel krackel Vogelfüßen so schön und gestern Morgen waren solche Grüße auf unserer Haustreppe zu sehen.
Ich sende euch allen ganz liebe zickel zackel Grüße ;-)

In der letzten Woche habe ich aus dem Leaflet "Januar", ebenfalls von © Christiane Dahlbeck, diese beiden über- raschten Spatzen gestickt. Schaut nur, wie die Vögelchen das neue grüne Blättchen bestaunen. Im Januar-Heft sind Muster für den nächsten Monat, den Februar, abgedruckt. Ende Februar gibt es schon bei einigen Büschen die ersten Blättchen zu sehen. Wenn ich die fehlenden Steppstiche gestickt und mich für eine Umrandung entschieden habe, werde ich das Bild als Header-Foto für den Monat Februar verwenden.

Ich hatte mal wieder Lust, ein Blöckchen zu nähen ..... zum bereits genähten Latte Macchiato gesellte sich die Kaffeemühle vom © BOM Kaffeeduft. Der schwarze Kurbelgriff, der kleine Runde Griff an der Schublade und das Schildchen (das bekommt noch die Aufschrift „Kaffee“) müssen noch appliziert werden.
Ich plane, die Blöckchen für einen kleinen schmalen Wandquilt zu verwenden. Ein weiteres Blöckchen, vielleicht auch zwei, werde ich noch nähen, evtl. dann auch die gepatchte Schrift Kaffee und ein paar Kaffeebohnen, mal sehen, was die drei Designerinnen als nächstes am 1.2.19 anbieten werden.

Nach einer Woche Fensterbank und ab und zu einem Schluck Wasser haben sich die Narzissen, die für unter 1 Euro im Supermarkt als Zwiebeln im Topf angeboten wurden, geöffnet. Ein wunderschöner Kontrast zum Schnee finde ich, sicherlich werden sich die anderen Knospen ebenfalls bald öffen.

Herzliche Grüße an alle meine Leser, eine schöne neue Woche wünscht euch