Sonntag, 19. Januar 2020

Und noch ein neues Stickprojekt .....

Viele liebe Sonntagsgrüße an euch alle!

Zusammen mit meiner lieben Freundin Erna habe ich ein neues Stickprojekt in Angriff genommen.
Das Muster ist von © Linda Myers und heißt "Quilt Sampler VI", die Vorlage dafür ist der Quilt von Jane A. Stickle "Dear Jane". Ihr glaubt gar nicht, wie viel Spaß es macht, die kleinen Quadrate zu sticken. Sobald eins davon fertig ist, möchte man gleich mit dem nächsten beginnen ;-)

Diese vier Blöckchen bilden die Mitte des Musters, mein Sticktuch ist 12-fädiges hellbeiges Leinen (32 ct). Das Muster wird 178 x 178 Kreuze groß werden, ich verwende DMC Garne.

Hier ein Foto vom kompletten Muster, es werden insgesamt 31 wunderschöne Garnfarben verwendet. Die hier gezeigten Garne sind inzwischen auf Wickelkärtchen gewickelt worden und es kann weitergehen mit unserem neuen Stickprojekt!!!! Wir planen, euch monatlich unsere Fortschritte zu zeigen.

Neues Jahr, neues Glück .... der hübsche Glückspilz von © LKE hat mir schon lange gut gefallen, zwei davon habe ich in der letzte Woche gestickt.

Beim Schälen von Kartoffeln ist mir dieses "Herz" in die Hände gefallen, ich konnte es nicht zerstören und habe es in einen Eierbecher gestellt. So langsam keimt die Kartoffel schon, aber ich finde sie so hübsch und habe für euch ein Foto gemacht ;-)

Herzliche Grüße in die Runde, einen guten Start in die neue Woche, bleibt gesund und munter,
eure

Sonntag, 12. Januar 2020

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten

Hallo ihr Lieben,
"nach Weihnachten ist vor Weihnachten", das ist mein Motto des heutigen Tages.
Schon im letzten Jahr habe ich zusammen mit meiner Freundin Martina überlegt, ob wir ein neues gemeinsames Stickprojekt starten wollen.

Die schönen Santas von © Prairie Schooler, die es seit 1984 gibt, haben es mir schon lange angetan, nun habe ich in Martina eine Freundin gefunden, die diese Muster ebenfalls mag. Wir haben beschlossen, dass jede von uns 12 Santas sticken wird, jede nach ihrem Geschmack und heute ist unser erster Zeigetag.

Ich habe mir mein Sticktuch in 12 Teile unterteilt und in der Mitte begonnen, dieser hübsche Santa ist aus dem Jahr 2003, die lustigen Socken haben mir besonders gefallen. Die Farben in der Vorlage sind deutlich dunkler gehalten, ich werde die roten Mäntel mit DMC Garn Nr. 321 sticken, das ist für mich das Weihnachtsrot schlechthin.
Gleich werde ich bei Martina vorbeischauen, ich bin gespannt, welchen Santa sie ausgewählt hat, ab heute könnt ihr euch monatlich auf weitere dieser hübschen Weihnachtsmänner freuen.
Das 2-Cent-Stück habe ich zum Größenvergleich auf den Stoff gelegt, jedes Muster wird 8 x 11 cm klein sein. Auch die Lichtverhältnisse waren wieder nicht so einfach, das obere Foto ist bei künstlichem Licht und dieses hier bei Tageslicht aufgenommen worden.


In der Adventszeit habe ich eine rote Amaryllis geschenkt bekommen, die Blumenzwiebel war in roten Samt eingenäht, sie soll nicht gegossen werden. Inzwischen haben sich fünf Blüten geöffnet, wunderschön, außerdem hat sich ein neuer Trieb entwickelt. Würdet ihr die die Blumenzwiebel befeuchten?

Weihnachtsstern mit Tulpen, der Farbtupfer auf der Fensterbank gefällt mir richtig gut.

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch, lasst es euch gut gehen und bleibt gesund,
viele liebe Grüße von

Sonntag, 5. Januar 2020

Erster Post im neuen Jahr

Hallo ihr Lieben,
wie schnell die Feiertage vergangen sind, schön war es bei uns an allen Tagen, bald wird die Weihnachtsdekoration abgeschmückt. Vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare zum letzten Sonntag, ich muss gestehen, ich konnte noch nicht allen persönlich antworten, das wird aber nachgeholt.

Ich wünsche euch und euren Familien ein frohes neues Jahr, bleibt vor allem gesund und so kreativ wie bisher, ich freue mich auf ein neues Bloggerjahr mit euch.

Gestern habe ich genäht und meine süßen Schneemänner "Patchwork de la Neige" von © Jardin Privée fertig gestellt. Ein sooo schönes Muster mit Suchtfaktor, das wird sicherlich nicht die letzte Stickerei von Jardin Privée sein.

Heute ist wieder Zeigetag ..... zusammen mit meiner Freundin Andrea sticke ich an dem Projekt "Farmhouse Christmas" von © LHN, dies ist Block Nr. 3 mit dem schönen Namen "Grandpa's Pick-up". Das Sticken hat sehr viel Spaß gemacht, das schöne Farbverlaufsgarn kommt beim Pick-up wieder sehr gut zu Geltung.

Hier meine Blöckchen 1 bis 3. Es wird eine Girlande um alle 9 Blöckchen gestickt, damit habe ich schon angefangen. Nur die Lichtverhältnisse waren gestern gar nicht gut, der naturfarbene Stickstoff mag kein Blitzlicht, auch künstliches Licht lässt ihn ganz anders auf Fotos erscheinen. Ich hätte am 2. Januar fotografieren sollen, denn da hatten wir von morgens bis abends herrlichen Sonnenschein ....

.... aber auch tagsüber Frost, so mag ich den Winter. Gestern und auch Freitag gab es viel Regen, richtig hell wurde es leider gar nicht.

Von der lieben RJ erhielt ich nach den Weihnachtstagen wunderbar Post, schaut nur, wie zart und fein sie sticken kann, diese ganz feinen Stickstoffe sind nicht mehr so einfach für meine Augen. Der niedliche Schneemann gefällt mir sehr gut, vielen Dank für deine tolle Weihnachtspost, liebe Roberta.

Ich sende euch viele liebe Sonntagsgrüße aus Berlin, bis bald,

Sonntag, 29. Dezember 2019

Weihnachtsnachlese 2019 und guten Rutsch!

Hallo ihr Lieben,
nun ist Weihnachten schon vorbei, es war ein herrliches Fest für uns mit allem, was dazu gehört.
In diesem Jahr haben wir wieder eine weiße Wand im Wohnzimmer, unser Weihnachtsbaum kommt so viel besser zur Geltung. Wir schmücken ihn erst am ersten Januarwochenende ab, so lange darf er stehen bleiben und duftet zur Zeit noch ganz wunderbar.

Sind das nicht zauberhafte Weihnachtskarten?
Sie sind von meinen Blog- und Handarbeitsfreundinnen Manuela, Anke, Andrea, Erna, Gaby, Angelika, Martina und Ute.

Und das sind die Geschenke, die ich von meinen Freundinnen bekommen habe, so viel Zeit und Aufmerksamkeit stecken in den Sachen, vielen herzlichen Dank euch allen, ich konnte sooooo viel auspacken und muss sagen: ich war hin und weg .... es ist so schön, dass es euch gibt!!!!!

Das sind meine Lavendelsäckchen, die ich meinen Weihnachtspäckchen beigelegt habe, ich hoffe, sie haben euch gefallen.

Meine Tochter hat einen kleinen weißen Zwerghamster, ich habe im Netz nach einer Stickanleitung gesucht und diesen kleinen Racker gefunden, die Stickpackung ist von © Panna. Ich habe das Muster abgeändert, denn statt der Gurke verspeiste der Hamster ein Stück Käse, und da diese kleinen Winzlinge salzloses Futter bekommen sollen, habe ich einfach "etwas Gesundes" gestickt und zu Weihnachten verschenkt. Nun darf meine Tochter entscheiden, was ich daraus machen soll, vielleicht wird es ein Kissen, ein Miniquilt oder das Muster wird eingerahmt, ich bin gespannt.

Mit meinen Schneemännern "Patchwork de la Neige" von © Jardin Privée bin ich nur einen Schritt weiter gekommen, es war einfach zu viel Trubel über Weihnachten. Ich habe mich entschieden, als Umrandung habe ich mir einen roten Stoff mit weißen Pünktchen ausgesucht, bald wird der kleine Quilt fertig sein.

Dies ist mein letzter Post in 2019, es war ein schönes und ereignisreiches Jahr für mich. Habt vielen Dank für eure Besuche hier auf meinem Blog, es war mir ein Vergnügen!!!!
Ich wünsche euch eine schöne Zeit bis zum Jahreswechsel, eine guten Rutsch und ein schönes Neues Jahr, bis zum nächsten Mal, herzliche Grüße sendet euch