Sonntag, 27. September 2020

Dies und das!

 

Hallo ihr Lieben,

"Es regnet, es regnet, die Erde wird nass!" .... endlich regnet es hier in Berlin auch ausgiebig, aber kühl ist es geworden. Das ist genau das richtige Wetter, um zu handarbeiten und zu werkeln.

Meine Freundin Erna und ich starten heute mit einem neuen Projekt, denn wir haben immer noch Lust, einen weiteren Schriftzug gemeinsam zu sticken. Wir sticken den WINTER aus dem gleichnamigen Buch von © Christiane Dahlbeck und heute ist Zeigetag.

Für Weihnachten und den Winter habe ich inzwischen schon einige Muster gestickt, die in den schönen, weißen Rahmen passen, in dem auch der HERBST zur Zeit untergebracht ist. Deshalb entschloss ich mich, nur über einen Faden zu sticken, damit der Schriftzug kleiner wird, ganz schön fitzelig, aber es geht. Die Designerin hatte für das Bäumchen die Farbe Grau angegeben, ersetzt habe ich das Grau durch einen dunklen Grünton, ich mag keine grauen Bäume ;-)

Zum Vergleich habe ich eine 1 Cent Münze auf die Stickerei gelegt, die Buchstaben vom SOMMER sind 7,5 cm groß, die vom WINTER nur 5 cm klein, ich möchte daraus einen kleinen Wandquilt machen.

Mit meinem Schriftzug GARTEN vom Blumen-Alphabet aus der © Burda Spezial "Kreuzstich-Alphabete" 14/88 bin ich jetzt endlich zufrieden. Zwischen den einzelnen Buchstaben habe ich jeweils 8 Kreuzchen frei gelassen, aber durch die Schwünge und Schiefstellung der Buchstaben haben sich Lücken ergeben ..... das hat mir nicht gefallen. Deshalb stickte ich einzelne Blüten aus dem Alphabet als Lückenfüller zwischen die Buchstaben, so scheinen sie mehr miteinander verbunden zu sein. Über die Endverarbeitung muss ich noch ein wenig nachdenken ...

.... denn ich habe die "verschollenen" Weihnachtslabels endlich gefunden, die in der Kiste mit den roten Stoffen versteckt waren, nun kann ich mich schon mal in aller Ruhe an die Produktion meiner Weihnachtskarten machen, ich habe große Lust dazu.

Viele liebe Sonntagsgrüße, lasst es euch gut gehen und bleibt gesund, eure

Sonntag, 20. September 2020

HERBST ist fertig!

Hallo und einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen, der Alltag hat uns wieder, in der letzten Woche haben wir viel im Garten gearbeitet, denn nach 14 Tagen Urlaub war doch so einiges zu erledigen, auch an Wäsche ;-)

Heute ist Zeigetag, zusammen mit meiner Freundin Erna können wir euch heute unseren fertigen HERBST aus dem gleichnamigen Buch von © Christiane Dahlbeck zeigen. Ich habe mich doch noch für einen neutralen Hintergrundstoff entschieden, denn die stark gemusterten Stoffe haben dem Motiv die Farbe genommen. 

 
 
Gerahmt ist der Herbst auch schon, obwohl wir erst in der nächsten Woche den Herbstanfang haben werden, die Farben leuchten ganz wunderbar.
Liebe Erna, das ist sicherlich nicht unser letztes gemeinsames Stickprojekt gewesen, nicht wahr? Das Arbeiten mit dir zusammen hat mir sehr viel Spaß gemacht.
 

Mein GARTEN ist ebenfalls fertig gestickt, hier könnt ihr die beiden letzten Buchstaben E und N sehen, E wir Enzian, Erika? N wie Nelke?


Über die Endverarbeitung werde ich mir noch Gedanken machen, mir gefallen diese herrlichen nostalgischen Buchstaben sehr sehr gut. Das Blumen-Alphabet ist aus der © Burda Spezial "Kreuzstich-Alphabete" 14/88.

 Lasst es euch gut gehen, genießt die letzten warmen Tage des Spätsommers, ganz herzliche Grüße in die Runde von 

Sonntag, 13. September 2020

Santa Nr. 9

Hallo, kennt ihr mich noch? Gut erholt und seit gestern zurück aus dem Urlaub melde ich mich wieder. Habt vielen Dank für eure Kommentare zum letzten Post, ich habe mich sehr darüber gefreut.
Heute ist wieder Zeigetag zusammen mit meiner Freundin Martina, denn wir beide haben einen weiteren Santa gestickt, dieses Mal ist es der Santa aus dem Jahr 2018 von © The Prairie Schooler, ein so hübscher Kerl, der Schneemann aber auch. 

Schaut, alle bisher gestickten Weihnachtsmänner machen schon was her, nicht wahr?
Die obere Reihe hat das Thema Weihnachten, dann folgt eine Reihe zum Thema Handarbeiten und für die letzten vier habe ich mir das Thema Winter mit Tieren überlegt. Der Schneemann ist nur "Beiwerk", der Hase ist die Hauptperson ... hihi. Es gibt noch weitere 3 Santas, die mit einem Tier daherkommen, lasst euch überraschen.

 
Einige besonders schöne Fotos von Travemünde an der Ostsee möchte ich euch zeigen, dieses ist morgens nach dem Frühstück aufgenommen worden, der blaue Himmel war oft so wunderbar.

 
Abendstimmung von der Terrasse unserer Ferienwohnung aus gesehen ....


.... es gab aber auch Wolken, hier ein Foto vom Hafen in Travemünde. Der Urlaub war herrlich, wir hatten überwiegend gutes Wetter und konnten viel unternehmen.
Nun beginnt ab morgen wieder der Alltag, herzliche Grüße in die Runde und einen schönen Sonntag, eure

Sonntag, 30. August 2020

Fortschritte im GARTEN

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch, endlich ist die Hitze vorbei, so angenehm ist das Wetter geworden, so könnte es bleiben ;-)
Ein wenig habe ich am GARTEN gearbeitet, das Blumen-Alphabet ist aus der © Burda Spezial "Kreuzstich-Alphabete" 14/88. Es ist das T hinzugekommen, wieder ein so hübscher Buchstabe.

Auch mir ist es erst jetzt aufgefallen, die Buchstaben haben einen Bezug zu Blumennamen.
G wie Glockenblume
A wie Aster
R wie Rose
T wie Tulpe
beim E bin ich mir nicht sicher, welche Blumenart es sein könnte, der Anfang ist auch bei diesem Buchstaben gemacht.

Zum Buchstaben R: die Rose „Elb-Prinzessin“, die wir erst in diesem Jahr neu gepflanzt haben, hat wieder viele neue, wunderschöne Blüten ....

.... und der weiße Hibiskus, der hinter dem Haus im Schatten wächst, hat sehr viele neue Blüten bekommen, seitdem es wieder kühler ist.

Ich plane eine Blog-Pause, am nächsten Sonntag wird es keinen Post geben. Erst am Sonntag, den 13.09. melde ich mich wieder. E-Mails und Kommentare werden wohl auch Pause machen.
Lasst es euch gut gehen, bis dahin, viele liebe Grüße, eure