Sonntag, 19. November 2017

SAL Sara - November - und Weihnachtliches


Erst einmal viele liebe Sonntagsgrüße aus Berlin ...... habt vielen Dank für eure Kommentare zum letzten Post.
Heute kann ich euch den November von Sara's SAL nicht vorstellen, denn das Muster hat mir überhaupt  nicht gefallen, meinen Stickfreundinnen Martina und Manuela auch nicht.
Weil es mein erster Sara-SAL ist, kann ich nicht aus früheren Mustern etwas Passendes auswählen, sowie Martina und Manuela es gemacht haben. Auch sticke ich nicht, wie die beiden, ein großes Tuch mit allen 12 Monaten. Deshalb habe ich mich entschlossen, als Ersatz den November aus dem Jahreskalender von DMC zu sticken, da mussten jedenfalls keine Grabkreuze gestickt werden.

Spaß hat das Sticken gemacht .... gleich eingepatcht und gerahmt .... voilá .... mein Ersatz für den November!!!! Sicherlich wird der Dezember von Sara wieder richtig schön, drückt uns die Daumen.

Andrea und ich haben mit dem Projekt "Mein perfekter Christbaum" aus dem Kreuzstich-Motive Heft Nr. 16 begonnen, und weil wir so gut voran gekommen sind, haben wir beide doch tagsächlich zwei Teilstücke geschafft ...... wunderbar! Die Spitze des Christbaums ist schon fertig, die blauen Flächen habe ich ein wenig verändert und dafür einen goldenen Faden verwendet. Am nächsten Sonntag sicherlich mehr davon, wir sind im Stickfieber ..... nicht wahr, liebe Andrea?

In der letzten Woche haben meine Tochter und ich an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" mitgemacht. Diese wunderbare Aktion beschenkt Kinder aus armen Ländern wie z.B. aus der Ukraine, Rumänien, Montenegro und vielen anderen Gebieten. Hach, es hat Spaß gemacht, Schulsachen, kleine Kleidungsstücke, Süßigkeiten und Spielsachen auszusuchen und in einen mit Weihnachtspapier beklebten Schuhkarton zu packen.

Ist gibt genaue Angaben, was hinein darf und was nicht. Unsere Schuhkartons sind für ein Mädchen - 5 bis 9 Jahre - und für einen Jungen - 10 bis 14 Jahre - gepackt worden, im nächsten Jahr mache ich früher ein wenig Werbung für diese Aktion, denn der Abgabetermin war schon in der vergangenen Woche.

Diesen Apfelkuchen backe ich oft und kenne das Rezept schon auswendig. Gestern habe ich ihn wieder gebacken, mmmhhhh, warm schmeckt er am besten! Wenn ich das nächste Mal einen Apfelkuchen backe, werde ich aber mal das Rezept von Martina ausprobieren ;-)

Das Rezept "Schwedischer Apfelkuchen" findet ihr hier: KLICK
Es ist das Dokument Nr. 5 .... guten Appetit!

Ganz herzliche Grüße an euch alle, am übernächsten Sonntag haben wir den 1. Advent, ich freue mich schon auf diese gemütliche Zeit, eure 

Kommentare:

  1. Lovely November stitching , and Christmas stitching.

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner Start dir und Andrea gelungen ist bei euerm besonderen Weihnachtsbaum. Diese Motive machen sicher Spaß zu sticken. Wenn ihr so weitermacht, dann seid ihr bald fertig.
    Ich kann gut verstehen, dass die Grabkreuze auf Saras November nicht so sehr auf Gegenliebe gestoßen sind, weder bei dir noch bei deinen Mitstickerinnen. Ich hätte das auch nicht gestickt. Grabsteine würde ich nur als Halloween Motiv sticken mögen, auf diesen Designs sind sie ja immer mal wieder dabei. Guten Ersatz hast du gefunden für den November - und wie man es ja bei dir kennt, schon fertig und gerahmt. Gefällt mir sehr gut.
    Eure Schuhkartons werden sicher viel Freude bereiten. Und den Apfelkuchen werde ich demnächst mal ausprobieren. Das Rezept hört sich genauso lecker an wie das von Martina.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    dein Novemberbild gefällt mir, weil es nicht so grau ist. Auch ich kann verstehen, dass euch Saras November nicht gefallen hat. Die gut bestückten Schuhkartons gefallen ganz bestimmt und bringen viel Freude mit.
    Und nachdem das Kuchenfoto so verlockend aussieht wird dein Rezept bestimmt von einigen Leserinnen ausprobiert werden. Schade, dass ich gerade keine Äpfel hier habe.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Erna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta, so schöne Sachen hast Du wieder gestickt, der spezielle Tannenbaum gefällt mir jetzt schon total gut!!! Und Apfelkuchen...mmmhhh, lecker., .leider hatten wir in diesem Jahr gar keine Apfelernte, gestern habe ich beim Laubrechen einen, ja einen einzigen Apfel am Baum entdeckt. Ich hab schon nicht mehr geglaubt, dass überhaupt einer gewachsen ist. Wir haben ihn am Abend gemeinsam verputzt, gut war er ;o)
    Hab eine schöne Woche und bis bald wieder, Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    die Wahl für deinen November gefällt mir sehr gut. Das kleine Eichhörnchen ist goldig und mit einem perfekt passenden Stoff eingepatcht. Super!
    Hoffen wir, dass es in den verbleibenden Monaten schöne Motive gibt.
    Man merkt wieviel Spaß ihr beim Sticken eures Weihnachtsbaumes habt. Da ist schon eine Menge zu sehen. Da freue ich mich schon auf den nächsten Sonntag und eure Fotos.
    Mmmh, lecker sieht dein Apfelkuchen aus.
    Schönen Sonntag und einen wunderbaren Start in die Neue Woche wünscht dir, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    dein November gefällt mir sehr gut...und gleich im passenden Rahmen-Klasse! Die Motive sind ganz zauberhaft...
    Apfelkuchen, na da komme ich ins Schwärmen und bekome Appetit drauf;-) ich werde mir gleich mal die Rezepte anschauen...

    LG und einen schönen Sonntag,
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    dein Novembermotiv gefällt mir sehr, das Originalmotiv hätte ich auch nicht sticken wollen.
    Schön sieht dein Baum aus, das Gold macht sich gut bei den Knöpfen. Ich musste schmunzeln, weil dir die graue Umrandung meiner Knöpfe besser gefällt, mir gefällt deine Version besser.
    "Weihnachten im Schuhkarton" ist eine tolle Sache, ich habe diese Aktion auch schon mehrmals unterstützt. In diesem Jahr habe ich sie leider verpasst.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    deine Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jutta, so schöne Stickereien im Laufe des Jahres, da hätte ich auch keinen Friedhof bei haben wollen.
    Kürbis finde ich da viel besser.
    Weihnachten im Schuhkarton habe ich auch schon mitgemacht. So eine schöne Idee, nicht?
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  9. Jutta, How sweet is that little squirrel and I love how you finished it with the colorful fall fabric. The sewing tree is interesting..How nice of you and your daughter to make up the Christmas boxes. I was to Romania a few times and it is indeed a very poor country, I'm sure your gifts will be highly appreciated no matter where they go. Oh, how tempting is your cake!!! Have a great week, Mary

    AntwortenLöschen
  10. Mhm liebe Jutta, auf den Apfelkuchen hast du mich jetzt neugierig gemacht, ich liebe sie - besonders in der kalten Jahreszeit, warum kann ich gar nicht sagen.
    So - dein November sieht Klasse aus und mit den passenden Stöffchen holst du dir auch ein bisschen Farbe in den trüben Monat. Der Anfang eurer Stickerei gefällt mir, besonders, dass du Goldgarn genommen hast.
    Weihnachten im SchuhKarton gab es früher in der Grundschule meiner Kinder, war immer schön.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart, deine Martina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta da gebe ich dir recht, mir gefällt der November auch nicht, macht irgendwie traurig es anzusehen.
    Dafür gefällt mir dein Novemberbild von DMC viel besser. Dein Perfekter Christbaum geht auch voran gefällt mir sehr gut, ich hab so ein ähnliches Projekt in einer alten Susanna gefunden. Eine gute Idee mit den Päckchen für Kinder in den armen Ländern. Dein Kuchen sieht auch lecker aus, zum reinbeißen.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    du hast gleich etwas ganz anderes gestickt. Das ist wenigstens freundlich und niedlich. Ich denke, für Weihnachten gibt es bestimmt wieder ein schönes Motiv. Du hast ja schon richtig viel von dem besonderen Tannenbaum gestickt. Ich glaube, die Farbe Blau würde ich auch nicht verwenden. Dein Kuchen sieht so richtig lecker aus.
    Viele liebe Grüße
    Ursula
    P. S. Ich habe die Zeitung (jippih)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    dein November tickbildchen ist ja zum verlieben schön. Wie niedlich das Eichhörnchen ist, dazu die schönen Kürbisse in kräftigen Orange Tönen. Du hast es perfekt eingepatcht.Auch dein Tannenbaum Projekt sieht sehr schön aus, die Goldfäden wirken festlich im Motiv.Liebe Sonntag Abend Grüße von Deiner Carmen

    AntwortenLöschen
  14. Das kürbisknabbernde Eichhörnchen sieht selbst zum Anbeißen niedlich aus. Ein wirklich hübsches Novembermotiv - denn da esse ich oft Kürbisgerichte.
    Mit eurer Weihnachtsbaumstickerei macht Ihr uns schon neugierig, wie es wohl weitergeht.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta, deinen Apfelkuchen kann ich förmlich riechen. Mmhh lecker. Deine Eichhörnchen Stickerei ist total klasse, eine tolle Lösung.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  16. Dein Weihnachtsbaum hat ja schon mal einen schönen Anfang genommen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,
    jetzt bin ich echt neugierig, was für ein Muster das war, welche an Euch alle nicht gefallen hat... :) Dein Einsatz ist aber prima, gefällt mir auch sehr gut!
    Die Schuhkarton-Aktion kenne ich auch, wir machen es schon Jahren auch mit.
    Dein Kuchen möchte ich gerne vom Bildschirm wegnehmen und essen... :)
    Ich wünsche Dir weitere schöne Tsge!
    Liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  18. Jutta you have done so many lovely stitches. I like them all very much. And, your finish is so pretty. I love the Christmas boxes you and your daughter are making...it is such a thoughtful way to celebrate the holidays. And, yum I want to make that cake. It looks so delicious. I love anything with apples. RJ@stitchingfriendsforever

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jutta,
    ich habe mich gerade mal durch deine Links geklickt ;-). Ja, ihr habt recht getan, das vorgegebene Novemerbild ist wirklich nicht so ansprechend, auch wenn es in den November passt.
    Aber mit unserem Hobby wollen wir positives verbinden, nicht wahr? Dein Kürbisbild ist dagegen wunderschön! Und auch der Anfang vom Weihnachtsbaum!
    Bewundernde Grüße,
    Rosi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jutta,
    da hast du wieder schöne Dinge gezaubert. Bei deinem Apfelkuchen läuft einem gleich das Wasser im Mund zusammen. Ich werde direkt mal nach dem Rezept gucken, backe ich doch gerne solche Kuchen für unsere Patchwork Runde.
    Dein kleines Eichhörnchen Bild hast du sehr hübsch verarbeitet. Das gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Lieb Jutta,
    wunderschön hast Du wieder gestickt!
    Das 2. Bild, mit den HAndarbreitsutensilien gefällt mir heute ganz besonders :O)
    Hab einen wunderschönen und entspannten Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jutta,
    dieses Novemberbild gefällt mir sehr gut, ich hätte auch keinen Friedhof gestickt. Der Anfang deines perfekten Christbaumes sieht sehr vielversprechend aus, der wird bestimmt ein Traum!
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  23. Ach sind das wieder süße Kreuzstichleien von dir liebe Jutta :o) Das Novemberbild mit dem Eichhörnchen ist sooo niedlich.Und der Baum - wird ein Traum. Hab noch eine gute Restwoche- herzichst Gaby ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, vielen Dank für deinen Besuch bei mir ;o)

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Daten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) von google gespeichert werden.
------------------------------------------------------------------------------------------
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.