Sonntag, 25. August 2013

E is for Embroidery .....

Vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare zum letzten Post, ich hatte noch nicht die Zeit, mich bei allen Kommentatorinnen zu bedanken, das hole ich aber noch nach.

Embroidery = das Dekorieren von Stoff mit Nadel, Faden, Perlen usw. ..... das Motiv ist dieses Mal ein schöner kleiner Stickrahmen mit Nadel und Faden .... und einem blauen Ei ?????
Unser Projekt "Stitcher's Alphabet" von Brooke Nolan ist um einen Buchstaben gewachsen, liebe Ursel, nur noch das F steht in diesem Monat an, eine Woche haben wir noch Zeit dafür.

 Alle bisher gestickten Buchstaben zusammen, ein schönes Bild, nicht wahr?

Mit dem ersten Häuschen "Santa's Village" habe ich begonnen, das erste Blöckchen hat den Namen "Santa's House". 12 Häuser werden insgesamt gestickt, hoffentlich schaffe ich das noch bis zum Weihnachtsfest.

Eine neue Stickzeitschrift habe ich mir gekauft, ich könnte jede der vielen Seiten für euch fotografieren, es gibt so viele schöne kleine Projekte für Weihnachten darin, ich bin ganz verliebt in dieses Heft.

Hellblau wird die Umrandung meiner Blöcke "My Garden" von Lynette Anderson, ein Dimple, er beruhigt die Farbigkeit der Blöcke ungemein.

Schon sehr lange habe ich mir kein Patchwork-Buch mehr gekauft, aber seitdem ich bei Annerose den zauberhaften Quilt "Some Kind of Wonderful" gesehen habe, musste ich das Buch bestellen. Der komplette Quilt ist natürlich in dem Buch zu finden, aber auch ganz viele kleine, feine Projekte wie Kissen, Taschen, Beutel und Mäppchen .... hach, ein herrliches Buch.

Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Berlin, habt eine gute Woche,
 

Kommentare:

Annerose hat gesagt…

Oh was schön gestickt, gefällt mir richtig gut. Aber ich auch mal gespannt was du aus dem neuen Buch zaubern wirst. Ist einfach toll, gell.
Liebe Grüße Annerose

Marle hat gesagt…

Liebe Jutta,
Du hast wieder so fleißig gestichelt.
Die kleine Stickerei im Stickrahmen gefällt mir gut, aber das blaue Ei kann ich mir auch nicht erklären.
Wenn ich Santa's House betrachte, bedaure ich wieder sehr, daß ich mit dem Krezstich-Zählen auf dem Kriegsfuss stehe. Das wird entzückend.
Auf Deinen fertigen "My Garden" bin ich sehr gespannt und mit dem neuen Buch hast Du sicher viel Freude.
Einen schönen Sonntag noch und liebe Grüße
Marle

Cattinka hat gesagt…

Wie witzig, ich hab mir "some kind of wonderful" auch erst gekauft. Hast Du Dir schon ein Projekt ausgesucht?
Ich find das ganze Buch toll, und kann mich nicht wirklich entscheiden.
LG
KATRIN W.

Ina hat gesagt…

Liebe Jutta,
Immer wieder schön das wachsen deiner stickereien zu sehen! Bin gespannt was du aus dem tollen Buch machst. Ich wünsche dir viel Freude dabei!
Liebe grüße ina

Martina M hat gesagt…

Hallo Jutta,
freut mich zu sehen, dass du auch mit den Villages angefangen hast. Macht doch echt Spaß, oder? sie sticken sich auch schnell.
Danke für den Tipp mit der Zeitschrift, gerade die Titelseite wäre was als Geschenk für meine Freundin.
Hab noch eine schöne Woche.
LG Martina

Ute hat gesagt…

Wow, liebe Jutta,

und schon wieder hast du so fleißig gestichelt, kann mir gar nicht vorstellen, dass du die 12 Blöcke bist zum Weihnachtsfest nicht schaffen solltest ..... bist doch schon auf einem sehr guten Weg.
Toll sieht das erste Häuschen schon aus, bin schon auf die anderen neugierig.

Bis bald
Ute

Angelika hat gesagt…

Ich liebe Deine Stickereien, wieder so wunderschöne Sachen, und das Buch macht mich ganz neugierig.
Liebe Grüße
Angelika

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Jutta
Wunderschön hast du wieder gestickt, ich zweifle keinen Moment daran das du die "Santa Village" nicht rechtzeitig fertig bringst.
Das Alphabet sieht schon ganz toll aus.
Tolle Entscheidung die Umrandung vom "My Garden" hellblau zu machen, sieht bestimmt toll aus.
Schöne Woche und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Manuela hat gesagt…

Liebe Jutta,

es gibt wieder sehr viel zu schauen bei dir.
Der blaue Stoff passt super zu deinen L. Anderson Blöcke.
Deine Buchstaben werden immer schöner. So langsam liebäugele ich ebenfalls mit dieser Stickerei.
Du hast schon viel an deinem ersten Haus vom Santa's Village geschafft.
Wenn du in diesem Tempo so weiterstickst wird es bestimmt bis Weihnachten fertig.

Liebe Grüße
Manuela

sigisart hat gesagt…

Liebe Jutta,
deine Stickereien sind allesamt wieder zauberhaft und dein erstes Haus der Stadt vom Nikolaus ist sehr schön. Was das blaue Ei bei "embroidery" suchen soll? Wer weiß das...Und wie gesagt: auf den Lynette Anderson Quilt bin ich sehr gespannt. Meiner dümpelt...aber ich bin dran!
L.G.
sigisart

Mii Stitch hat gesagt…

Beautiful stitching!!

Tips hat gesagt…

Mensch Jutta, es ist toll, was du so schaffst. Ich müsste auch wieder die Nadel schwingen. Ich bin auch sehr gespannt auf deine Santas Village.
Winkegrüße Lari

marlis hat gesagt…

Liebe Jutta,
ich kann mich allen nur anschließen. Deine Stickerei ist einfach wieder wunderschön. Das Haus vom "Santa's Village" gefällt mir auch sehr.
Auf Dein neues Buch hast Du mich auch sehr neugierig gemacht. Ich werde mal schauen.
Ich freue mich schon auf den nächsten Post. Es gibt immer so wunderschöne Stickereien zu sehen. Wie schaffst Du es nur, so viele Arbeiten zu fertigen.
Liebe Grüße
Marlis

Ursel... hat gesagt…

Hallo liebe Jutta,
alles wieder so schön!
Bei mir schreien momentan die anderen Hobbys sehr laut dass sie auch beachtet werden wollen. Aber noch halte ich unseren Zeitplan gut ein.
Es war eine gute Idee von dir, gemeinsam zu sticken, das spornt an und macht zusätzliche Freude.
Das Ei hat mich auch ein wenig irritiert. Kenne nur ein Stopfei. Ob man das für manche Stickarbeiten auch benutzt? Keine Ahnung, habe sogar gegooglet ob ich was entsprechendes finde, aber ohne Erfolg.
Ich wünsche dir eine gute Woche
LG Ursel

Klaudia hat gesagt…

Liebe Jutta,

deine Stickereien sehen, wie immer wundervoll aus und gehen stetig voran...und es ist interessant zu sehen. wie sehr du am Ball bleibst damit und erstaunt bin ich, das du auch immer wieder neue Projekte zusätzlich zeigst!

Liebe Grüße Klaudia

Petruschka hat gesagt…

Die Alphabetblöcke sehen zauberhaft aus. Und das neue Buch zu kaufen, ist ebenfalls eine gute Entscheidung. ich habe es vor zwei Jahren (!) im Silbertal mitgenommen, aber leider noch keinen richtigen Block genäht. Immerhin habe ich die Stoffe schon ;-)). Viel Spaß damit und ich freue mich schon über fertige Projekte daraus.

LG, Petruschka