Sonntag, 23. November 2014

Die schönen Dinge zuerst .....

Hallo zusammen,
ein großer Stoff-Fundus ist doch von Vorteil ...... denn ich habe in meiner Weihnachts-
schachtel das perfekte Stöffchen für die "Weihnachtsbäckerei" von acufactum gefunden .....

.... ich werde aus diesem Top ein großes, weiches Kissen machen!!! Wie gefällt euch meine Wahl?  Andrea, Sigrid und Ursel, es war eine schöne gemeinsame Zeit mit euch.

Meine Freundin Sigrid hatte in diesem Monat Geburtstag, für sie habe ich den November von Lizzie Kate gestickt und gerahmt. Zuerst hatte ich dunkelbraune und dunkelgrüne Stoffe herausgesucht, aber der November ist schon ein so dunkler Monat, ich habe mich für einen hellbeigen Blätterstoff für die Umrandung entschieden, ich glaube, dass sich das Geburtstagskind sehr darüber gefreut hat.

Und Martina hatte auf ihrem Blog den neuen SAL Noel 2014 von Sablaise gezeigt, auch ich konnte nicht widerstehen, gestern Abend habe ich Teil 1 und 2 gestickt, nun bin ich auf die Fortsetzung gespannt. Beide Teile können noch heruntergeladen werden.

Der zweite Teil aus der yahoo-Kreuzstichgruppe ist fertig geworden, ein wirklich schönes Muster.

Und nun zu meinem Pech: Ich habe mein fertiges Sticktuch "Santa's Village" gewaschen .... und ..... die Farbe 321 von DMC färbt aus, wenn sie auf weiße Kreuzchen trifft !!!!!!!
Ihr glaubt gar nicht, wie enttäuscht ich darüber bin. Ich habe nicht zum ersten Mal eine Stickarbeit mit der Hand gewaschen, es war auch eine gräuliche Brühe in der Badewanne zu sehen, denn nach einem Jahr immer wieder in die Hand nehmen ist so ein Tuch doch etwas schmuddelig. Ich habe die Stickerei in ein großes, dickes Badehandtuch gewickelt und fast trocken im Liegen trocknen wollen, da ist es mir aufgefallen, dass ich teilweise rosafarbenen Schnee habe!!!

Seht selbst, bei den Übergängen von Braun und Grün sind keine Verfärbungen zu erkennen.

Mit Herzklopfen habe ich dann die Stickarbeit in ein Wäschesäckchen gegeben, drei Farbschutztücher dazu und in der Waschmaschine gewaschen, schaut nur, wie die Tücher nach der Wäsche ausgesehen haben! Aber nun ist nur noch ein ganz leichter Hauch der Verfärbungen zu erkennen, uff, Glück gehabt!
Am kommenden Sonntag kann ich euch sicherlich meinen fertigen Wandquilt zeigen.

Einen schönen Sonntag, nicht zu viel Hektik in der kommenden Woche, denn bald ist ja schon der 1. Advent, viele liebe Grüße von

Kommentare:

Annerose hat gesagt…

Gefällt mir alles sehr gut aber dein Weihnachtsbildchen ist vielleicht süß, ganz toll hast du das gestickt.
Liebe Grüße Annerose

Näh Yoga hat gesagt…

Liebe Jutta,
Deine Umrandung für die Weihnachtsbäckerei paßt hervorragend, und die hübsche Novemberstickerei habe ich bereits bei Sigrid bewundert. Deine "Neuinfektion" der SAL noel wird bestimmt sehr schön in seinen klassischen Weihnachtsfarben. Gespannt bin ich auch, wie es mit der Stickerei aus der Yahoo KS-Gruppe weitergeht.
Absolut fatal ist natürlich die Verfärbung bei Deinem schönen Santa´s Village. Gott sei Dank konntest Du die schönere Stickerei offensichtlich retten. Ich freue mich schon auf den nächsten Sonntag...
LG und einen schönen Sonntag
Jeannette

Angelika hat gesagt…

Deine Zuckerbäckerei ist zuckersüß geworden, und für ein Kissen eigentlich zu schade.
Mit der Wäsche hast Du echt Glück gehabt, die viele Arbeit und dann alles verfärbt wäre ja zu ärgerlich gewesen.
LG Angelika und einen schönen Sonntag

Andrea hat gesagt…

Liebe Jutta,
die Weihnachtsbäckerei als Kissen zu verarbeiten ist eine schöne Idee. Ich mag solche Kissen sehr.
Dein Geschenk sieht wunderschön aus und das Herz gefällt mir jetzt schon. Soviel Arbeit und dann färbt das Garn aus, da hätte ich auch Schnappatmung bekommen. Gut das du einen großen Teil entfernen konntest. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Liebe Grüße
Andrea

Manuela hat gesagt…

Hallo Jutta,

der Stoff passt super zu deiner Weihnachtsbäckerei. Wie gemacht dafür.
Das mit dem Ausbluten des Garnes ist fürchterlich. Sowas habe ich noch nie gehabt. Muss dazu sagen ich bin auch sehr vorsichtig mit dem Waschen meiner Stickereien.
Den SAL von Sablaise habe ich mir erst einmal nur abgespeichert.
Bin schon sehr gespannt, wie es mit dem Herz weitergeht. Gefällt mir bislang sehr gut.

Einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüße, deine Manuela

Sablaise hat gesagt…

Merci beaucoup Jutta , j'ai bien reçu la photo ! Bravo aussi pour toutes tes jolies broderies . Bonnes petites croix et à bientôt pour la suite de ce petit SAL de Noël 2014. A bientôt . F.

Martina M hat gesagt…

Liebe Jutta - es freut mich dass wir ein weiteres Projekt gemeinsam sticken - den SAL von Sablaise finden wir also beide schön - da habe ich dich wohl angesteckt. Schön - bin gespannt was du daraus machst.
Das mit dem Verfärben tut mir echt leid, schade wenn man sich so viel Arbeit gemacht hat und das kommt dabei raus. Vielleicht kannst du die letzten Reste mit einem in SIL getauchten Wattestäbchen noch abrupfen. Versuchs aber erst auf der Rückseite.
Ich drücke dir die Daumen und bin ganz neugierig auf das Endstück.
Liebe Gruße und viel Spaß bei der Weihnachtsbäckerei, deine Martina

mukika hat gesagt…

Der Stoff ist wirklich wie gemacht für Deine Weihnachtsbäckerei. Sieht toll aus. Das ist ja wirklich ärgerlich, dass DMC-Garn abfärbt, das dürfte eigentlich nicht passieren. Zum Glück konntest Du es retten

RoteSchnegge hat gesagt…

der Plätzchenstoff passt ja wirklich wie Faust auf Auge - gefällt mir sehr gut !

Marle hat gesagt…

Liebe Jutta,
was für ein Ärger, zum Glück konnten die Farbfangtücher das zauberschöne Village retten.
Zauberschön wird auch der Sal Noel, die Anfänge sehen schon so toll aus. Sigrid hat sich sicher wie verrückt über Dein schönes Geschenk gefreut! Tja und die Weihnachtsbäckerei? Die ist zu herzig! Und Du hast den perfekten Stoff für die Umrandung gehabt.Ein Kissen daraus zu machen ist eine schöne Idee. Ach ja, da war ja noch was, das Projekt der Yahoogruppe.Das wird auch schön mit den Veilchenblüten?
Ich wünsche Dir eine gute Woche
Liebe Grüße
Marle

Rosa hat gesagt…

You wil have a gorgeous sampler.Love it!!

Utili hat gesagt…

Oh Schreck, da hast Du nochmal Glück gehabt liebe Jutta, das wäre ja sehr ärgerlich gewesen, wenn dieser wunderschöne Quilt nicht zu retten gewesen wäre.
Das Geschenk für die liebe Sigrid ist aber auch sehr sehr schön, auch Deine neuen Stickprojekte machen neugierig, ich werde es mir nochmal genauer anschauen.

Liebe Grüße
Uta

Petruschka hat gesagt…

Deine Sticklust ist bewundernswert. Immer wieder nimmst du zauberhafte Projekte in Angriff, wie jetzt den SAL Noel. Das Geschenk für Sigrid ist bezaubernd. Zum Glück konnten die Farbfangtücher ein wenig helfen, es wäre zu schade um deine wunderbare Arbeit.

Herzlichst, Petruschka

Anonym hat gesagt…

Liebe Jutta,
Der rote Stoff passt wirklich perfekt zur Weihnachtsbäckerei und Kissen machen sich in deiner sicherlich sehr liebevollen Dekorierten Wohnung ganz toll. Das Geschenk für Sigrid ist auch toll, wir sind ja beide Liebhaber von Lizzie Kate Motiven.
Dein Herzchen geht auch voran und bald ist ja nun der erste Advent.
Es tut mir so leid für dich, dass deine Village Häuser ausgeblutet haben. Wo du doch so viel Zeit und Arbeit in dás wunderschöne Projekt gesteckt hast. Ich hoffe für dich, dass es zu retten ist und du dich nicht allzu sehr darüber ärgerst. Bisher hate ich aber noch nie Probleme mit den Garnen von DMC, sondern kenne das eher von unbekannten Produkten. Vielleicht sollte man es einschicken und schauen was passiert.
Trotz allem Kopf hoch und eine schöne Woche wünsche ich dir deine Carola

Cattinka hat gesagt…

Jetzt muss ich doch noch schnell vorbei schauen damit Du weißt das ich auch da war. Und jetzt schnell wieder weg, sonst schaffe ich die mir gesteckten Ziele nicht! Ich bin wie immer begeistert von Deinen Arbeiten!
LG
KATRIN W.

Andreas Träume hat gesagt…

Liebe Jutta,
du hast den perfekten Stoff für die Weihnachtsbäckerei gewählt! Der SAL von Sablaise gefällt mir auch sehr gut, ich habe mir beide Teile schon ausgedruckt.
Gott sei Dank konnten die Farbtücher deinen Santa Village retten, es wäre zu schade gewesen, wenn die ganze Arbeit durch ausblutendes Garn zunichte gemacht worden wäre.
Liebe grüße
Andrea

sigisart hat gesagt…

Liebe Jutta,
deinen "Herzschlag" beim Ausbluten des Santa´s Village kann ich mir sehr, sehr gut vorstellen...mir ging es auch bereits mehrmals so. Wobei ich das ehrlich gesagt nicht verstehe, wenn man Qualitätsgarn nimmt. Aber die Farbfangtücher wirken Wunder!!!! Ganz geheilt wurde es bei mir auch nicht...aber fast und damit ist schon viel gewonnen.
Dein November steht schon auf meinem Nachtkastl, Foto folgt.
Alles Liebe
Deine Sigrid