Sonntag, 28. Juni 2015

Wir haben Wien besucht .....

.... und waren natürlich im Prater. Mit dem Riesenrad sind wir auch gefahren. Mein Mann hatte mir zum Geburtstag diese Wienreise geschenkt, in der vergangenen Woche haben wir vier herrliche Tage in der österreichischen Hauptstadt verbracht.
Viele Fotos haben wir gemacht, das was mich besonders beeindruckt hat, möchte ich euch zeigen.

Das Obere Belvedere ist eine wunderschöne Schlossanlage, es beherbergt unter anderem eine große Klimt-Sammlung.

In der Altstadt sind immer wieder schöne Ausblicke auf den Stephansdom zu erhaschen.

Hier zwei besonders schöne Habsburgische Prunkräume in der Albertina.



Und das Schloss Schönbrunn ist ein ganz herrlicher Ort, wir waren fast den ganzen Tag dort, unvergesslich!!!!


Die Welt der Bücher - der berühmte Prunksaal in der Österreichischen Nationalbibliothek.

In der Buchhandlung Morawa in der Wollzeile 11 gibt es eine imposante Zeitschriften- abteilung, dort sind sogar alle nationalen und internationalen Patchwork- und Kreuzstichzeitschriften vertreten, bei den eingeschweißten Zeitschriften gibt es jeweils ein Leseexemplar. Hach, ich hätte noch viel mehr kaufen können, habe mich dann aber für diese beiden Zeitschriften entschieden. Warum gibt es so etwas nicht in Berlin!!!!!!



Schaut her, meine Tochter hat mir schöne Fotos ihrer Etagére geschickt, fünf Pralinen passen sehr gut in die oberste Etage.


Zum Handarbeiten bin ich in der letzten Woche nicht sehr viel gekommen, aber der fünfte Block "Frosty Forest" ist fertig geworden. Mein Stickstoff ist naturbraun, der Kontrast des Grüns bei den Buchstaben hat mir nicht gefallen, deshalb habe ich braune Bachstitches gestickt und eine Schneehaube, so gefallen sie mir deutlich besser. Schaut bei Marie-Louise vorbei, auch sie hat schon den Block fertig.


Und den Juni des SAL's von Palkó kann ich euch zeigen, ich bin gespannt, wie der Sampler fertig aussehen wird.

Habt eine schöne Woche, der Sommer soll wohl kommen, hier in Berlin hat es viel geregnet und es war trübe, aber für den Garten und die Natur ein wahrer Segen,
viele liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    bevor ich zur Haus-Baustelle aufbreche schreib ich dir noch schnelle ein paar Zeilen. Ihr hattet ja traumschönes Wetter in Wien und habt so schöne Erlebnisse gehabt. Ich glaube gerne, dass ihr einen ganzen Tag in Schönbrunn gewesen seid. Aber auch eure anderen Ziele sehen toll aus - eine wundervolle Sommerreise.
    Deine Zeitschriften sind bestimmt sehr inspirierend und mit deinen Projekten bist du doch gut vorangekommen, sei es beim Frosty Forest oder bei deinem Monatssampler. Auch die Pralinchen in der Etagere sehen süß aus.
    Ich wünsch dir einen wundervollen Sommertag und schicke ganz, ganz liebe Grüße nach Berlin!
    Deine Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    Danke das du uns solch fantastische Fotos von Wien zeigst, ich war leider noch nie selbst dort und wie ich sehe muss ich dort eindeutig mal hin. Ich habe es mir nun ganz fest vorgenommen. Deine Pralinchen gefallen mir wieder sehr und wie klasse sie sich auf der Etagere machen. Frosty Forest berührt mich jedesmal, ich bin ganz vernarrt in die lieblichen Bilder. Und Palkos Kalender finde ich sowieso super und immer wenn ich einen neuen Monat bei Euch sehe ärgere ich mich das ich diesen SAL verpasst habe andererseits kann man ja leider nicht auf jeder Hochzeit tanzen hi,hi..
    Grüße dich ganz lieb
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta, ein Glück, dass ihr es so schön hattet in Wien. Derzeit ist das Wetter nämlich durch immer wieder auftretende Regenfälle nicht so günstig für Spaziergänge. Aber es gibt ja in Wien genug "indoors" zu sehen. Was ich dich fragen möchte: wo in der Hackinger Straße bei Morawa gibt es Zeitungen zu kaufen? Ich wohne nur eine Gasse weiter, aber das kenne ich nicht, dass es hier eine Buchhandlung gäbe. Ich kenne das Gebäude nur als Zentrale. Das wäre ja direkt eine Schande, dass ich das nicht weiß! Liebe Grüße Erika.

      Löschen
    2. Hallo Erika, ja, wenn Engel reisen ;-), danke für den Hinweis, es ist die Wollzeile 11, habs gleich im Post geändert, lG Jutta

      Löschen
  3. Liebe Jutta,
    Wien ist so schön und immer eine Reise wert. Ihr hatte richtig tolles Wetter. In Schloss Schönbrunn waren wir damals auch und haben auch eine Schlossführung mitgemacht.
    Interessante Zeitschriften hast du dir mitgebracht.
    Deine Fortschritte an den Stickereien sind wunderschön.
    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag, wünscht dir deine Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    Wien möchte ich auch noch irgendwann mal besuchen, ich mag diese Stadt jetzt schon. Danke für die schönen Fotos und das teilhabenlassen. Auch dass du so erfolgreich eingekauft hast finde ich toll - und deine Stickfortschritte - ach alles in allem wieder ein wunderschöner Sonntagspost.
    Liebe Grüße an dich,
    deine Martina

    AntwortenLöschen
  5. Das war sicher eine tolle Kurzreise, wien, da möchte ich auch nochmal hin. Die Pralinen sind eine Augenweide, sehr lecker.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    danke für die schöne Fotos! Ich habe ganz langsam geblättert, erstmal habe ich versucht, von meiner Erinnerung auszuholen, was ich eben sehe - es ist 80%-ig gelungen :) Ich freue mich, daß diese Reise Euch so gut gelungen is!
    Deine SAL-s wachsen sehr schön :)
    Liebe Grüße und Euch auch eine schöne Woche! Palkó

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    da freu ich mich für dich. Das ist ein ganz tolles Geschenk. Wien ist klasse und die Bilder zeigen wie schön es war. Die Pralinen machen sich doch gut auf der Etagere. Dein Frosty Forest sieht klasse aus. Dein Juni-Blöckchen leuchtet und das wird ein schöner ausgefallener Kalender.

    Herzliche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    eine Kurzreise nach Wien, toll. Ich selbst war vor über 20 Jahren in Wien, nätürlich auch auf dem Prater und eine Tour mit dem Riesenrad durfte nicht fehlen. Ihr hattet ja supertolles Wetter. Klar, es war ja ein Geburtstagsgeschenk! Wann war der denn? Darf ich noch nachträglich gratulieren? Ach, ich tue es einfach: Ich wünsche Dir ein wunderbaren tolles neues Lebensjahr. Deine beiden Stickprojekt verfolge ich immer wieder gerne. Du kommst gut voran.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    da habt ihr aber wunderbares Wetter gehabt. Ich möchte auch gerne einmal nach Wien. Und jetzt, nach deinen schönen Fotos, noch viel mehr.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    das war ja eine sehr schöner Städtetrip. Du hast Dir sehr schöne nostalgische Orte mit Deinem Mann angeschaut und sogar der Besuch in der tollen Zeitschriftenhandlung war noch drin! Sogar zum Sticken hast Du noch Zeit gefunden, ich glaube ohne Deine Nadel und Faden würde Dir etwas fehlen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    was für ein schönes Geschenk du erhalten hast und dann auch noch bei so strahlend schönen Wetter. Gerade dann macht so eine Städtereise ja wirklich Spaß. Die Bilder sind eindrucksvoll. Ich war noch nicht in Wien, aber es ist eine der Sädte, die ich auch noch bereisen möchte. Wo findest du nur immer mit deinem Instinkt die tollen Geschäfte, in denen es für unser Hobby so viel zu kaufen gibt? Dein Sal von Palko gefällt mit richtig gut und bei Frosty Forest bin ich auch fast soweit und werde dir dann ein Foto schicken. Die Etagere ist mit deinen Törtchen ist richtig hübsch geworden. Da hat sich deine Tochter sicherlich riesig gefreut.
    Ich wünsche dir eine sonnige Woche deine Carola

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    Wien oh Wien, das ist meine Lieblingsstadt seit ich das erste Mal mit 16 jahren dort war.
    Wunderschön!!!
    Auch deine Handarbeiten wieder ein Traum :-)
    Liebe und schwärmerische Güße Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Oh was für schöne Urlaubsbilder. Und so fleißig gestickt hast du auch. Toll.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    vielen Dank, dass du uns an deiner Wienreise teilhaben lässt. Schöne Zeitschriften hast du dir mitgebracht und die Fortschritte an deinen Stickereien können sich auch sehen lassen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin so sehr in Verzug mit meinem Blog-Lesen, aber jetzt bin ich doch endlich dazu gekommen, deinen Eintrag über deine Wienreise zu lesen. Wunderschöne Bilder und Eindrücke hast du mitgebracht.

    Ich bin auch immer wieder überrascht, was es bei uns in den Zeitschriftenläden NICHT gibt. Na ja, hier bei mir auf dem Land ist das sogar noch verständlich, aber ich habe auch schon in größeren Städten vergeblich nach solchen Zeitschriften gesucht. Noch nicht einmal in Frankfurt am Flughafen konnte ich bisher internationale Stick- und Quilthefte finden.

    Deine Pralinchen sehen toll aus auf der Etagere udn deine Stickfortschritte auch.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, vielen Dank für deinen Besuch bei mir ;o)