Sonntag, 21. August 2016

Sonntagsgrüße

Und schon ist wieder Sonntag und ein Post wird hier veröffentlicht ..... alle neun Blöcke "Mein Garten" von Claudia Hasenbach sind  mit passenden Stoffen umrahmt und auf dem Rasen fotografiert ....

.... und hier auf den Terrassenfliesen. Es werden doch einige der Farben geschluckt, wenn man draußen bei Sonnenlicht fotografiert, denn die drei Buchsbäume unten in der Mitte sind hellbeige und der Schmetterling rechts oben ist mit gelbem Stoff eingerahmt. Über die Anordnung der Blöcke muss ich noch nachdenken, ansonsten gefällt mir das Gesamtbild schon ganz gut.

Die August-Kinder von acufactum sind fertig gestickt, einen passenden Umrandungsstoff habe ich noch nicht in meinem Stash gefunden. Hübsch sind sie, die beiden Kinder mit ihren riesengroßen Hagebutten, nicht wahr?

Das Rotkehlchen ist auch ein Stückchen gewachsen, aber ich muss euch sagen, dass ich ein echtes "Lanarte-Greenhorn" bin ...... es gab zwei unterschiedliche Symbole, einmal ein ganz dünner, zarter Kreis und dann noch ein dicker mit festem Strich ..... in der Legende konnte ich nur den dicken Kreis entdecken, das ist das Symbol für ein kräftiges Rot, so habe ich erst einmal die Stiche mit dünnem Kreis an der rechten Seite der Rotkehlchen- brust ausgelassen. Dann aber, nach mehrfachem Durchforsten der Stickanleitung habe ich ganz unten einen kleinen Hinweis gefunden: der dünne Kreis bedeutet, dass man einen Faden in hellbeige und einen Faden in hellorange zusammen verstickt, uff, nun hat das Suchen ein Ende.

Meine lieben Blogleser, ich plane eine längere Blog- und auch Internet-Pause. Erst am 11.09. werde ich wieder posten, auch kann ich bis dahin eure Blogs nicht besuchen und nicht kommentieren, bitte habt Verständnis dafür. Ich wünsche euch eine schöne Zeit, lasst es euch gut gehen,
viele liebe Grüße von

Kommentare:

  1. Dein Gartenquilt sieht schon sehr schön aus, bin gespannt auf das fertige Ergebnis. Die Hagebuttenkinder sind allerliebst, ich mag sie sehr.
    Dann viel Spaß in deiner Internetpause, und tschüß bis zum September.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    dein Gartenquilt sieht richtig schön aus und ich bin gespannt wie er dann als ganzes Topp aussehen wird. Du hast Recht, die Hagebuttenkinder sind wirklich goldig. Wie schön dein Rotkehlchen aussieht, aber eine solche Anleitung kann einem ja zum Verzweifeln bringen.
    Ich wünsche dir eine erholsame Blogpause,
    sei ganz lieb gegrüßt, deine Martina

    AntwortenLöschen
  3. Diese Garten Blöcke gefallen mir immer besser und ich freue mich schon auf den fertigen Quilt. Hagebutten sieht man nicht so oft bei monatlichen Vorlagen, umso schöner, dass die Monatskinder solche in der Hand halten.
    Ja, das ist schon etwas nervig mit diesen Symbolen, die sich manchmal nur durch eine Kleinigkeit - einmal dick, einmal dünn - unterscheiden. Da ich viele Projekte habe mit unzähligen verschiedenen Symbolen, bin ich schon etwas geeicht, lach, und es passiert mir nur noch selten, dass ich etwas verwechsle.
    Ich wünsche dir eine erholsame Blog- und Computerpause. Lass es dir gutgehen. Ich freue mich schon auf deinen September.Post.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    fleißig warst du. Die eingerahmten Blöcke sehen Klasse aus.
    Die Hagebuttenkinder sind goldig und das Rotkehlchen sieht so schön aus.
    Ich wünsche dir eine erholsame Blogpause und sei ganz lieb gegrüßt, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    Deine Gartenblöcke sind nun fertig, jetzt geht es "ums Ganze", was viele Möglichkeiten offen lässt. Aber du wirst schnell die richtige Anordnung finden, da bin ich mir sicher.
    Die Septemberkinder sind sehr schön geworden, vielleicht schaffe ich es ja diesmal, sie wenigstens während diesem Monat zu sticken.
    Das Rotkehlchen sieht sehr echt aus, auch wenn es anstrengend ist, die Informationen zu finden.
    Und da du nun ein wenig pausierst, wünsche ich dir alles Gute und freue mich schon auf ein Wiedersehen.
    Herzliche Grüße von Erna

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Gartenblöcke.
    Eine schöne Blogpause wünsche ich dir.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    Deine Gartenblöcke sind spitze und ich wünsch Dir jetzt ganz viel Spaß beim herausfinden der idealen Anordnung. Egal wofür Du Dich entscheidest - das wird gut!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    deine August- Kinder sind ganz bezaubernd und auch mit deinen Gartenblöcken bist du gut vorangekommen. Ich wünsche dir eine erholsame blogfreie Zeit.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    Du hast zu den kleinen Blöcken sehr schöne, passende Stoffe gefunden, das Gesamtbild ist echt super, so schön lustig-farbig :)
    Die Acifactum-Kinder sind im August auch süß!
    Und das kleine Vögelchen hat eine echte Stimmung... :)
    Ich wünsche Dir gute , erholsame Pause! :)
    Liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta
    Die Gartenblöcke hast du sehr schön eingerahmt, bin gespannt wie du sie anordnen wirst.
    Die Septemberkinder sind wieder wunderhübsch geworden, gefallen mir sehr gut, aber auch das Rotkehlchen sieht schon wunderschön aus.
    Ich wünsche dir eine schöne Blog- und Internetpause und freue mich im September wieder von dir zu lesen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin wieder hin und weg von den wundervollen Stickereien. Es ist bestimmt nicht so einfach, die Kreuzchen alle genau zu erkennen.
    Die Idee, die Hasenbachblöcke farbig passend einzupatchen, habe ich auch umgesetzt und bin noch immer zufrieden mit dieser Entscheidung.
    Was auch immer du in den nächsten Wochen planst, laß es dir gut gehen.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Jutta,
    Deine Gartenblöcke und Stickerei Kindern sind wunderhübsch!!!
    Herzliche Grüße von
    Aďka

    AntwortenLöschen
  13. Bin gespannt das Vögelein fertig zu sehen. Schöne Woche wünsch ich Dir.Woody

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    so mein Urlaub ist vorbei, und nun drehe ich hier die erste Blogrunde. Deine momentanes Ufo ist so schön geworden. Bin gespannt, wie du es quilten willst. Die August Kinder sind so schön, ich bin mir sicher, dir wird bald der richtige Stoff über den Weg laufen. Dein Vögelchen ist so süß, was machst du draus?
    Wünsche dir eine schöne BLogpause und vergiss nicht wiederzukommen.
    Liebe Grüße
    Birgit
    Bis zu deiner Rückkehr kann ich vielleicht das eine oder andere Ufo fertig stellen, damit du mir nicht zu weit davonziehst, hihi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,
    dein gepatchter Garten sieht Klasse aus, ich bin gepannt, wie es weiter geht. Die Augustkinder sind sooo süß geworden, ein Stöffchen für außen herum findest du auch. Das Rotkehlchen wird immer schöner.
    Ich wünsche dir eine erholsame Blockpause,
    liebe Grüße deine Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta,
    dein Gartenquilt sieht so schön aus und auch deine gestickten Augustkinder sind wieder allerliebst. Dein Rotkehlchen wird ein tolles ausgefallenes Stickbild.
    Ich wünsche dir eine erholsame Blogpause und freue mich auf deinen Post im September.

    Herzliche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,
    gut, daß ich noch reingeschaut habe!
    Ich wünsche Dir eine wudnerbare, erholsame und schöne Blogpause!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta
    Wieder einmal sehr schön deine Teilchen, auch die August-Kinder sind wieder ganz süß geworden. Das Rotkehlchen ist total schön, du warst wieder sehr fleißig.
    Wünsch dir eine schöne und erholsame freie Blogzeit. Bis bald.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jutta,
    "Dein Garten" ist so schön geworden, ich finde die Motive von Frau Hasenbach aber auch immer toll.
    Unsere Augustkinder sind toll und ich habe auch schon eine Idee wie ich sie einpatchen werde. Ich hoffe sie wird dir auch gefallen.
    Dein Rotkehlchen geht ja voran. Ja dieses mischen für jeweils einer Farbe findet man auch ganz oft bei Le bonheur des dames. Aber wenn es fertig ist wirkt es so viel natürlicher. Aber beim Sticken kann man da schon mal verzweifeln. (Ich weiss das, da ich die Monatsbilder gestickt habe bzw. es ja immer noch mache.)
    Ich hoffe, dass deine Blogpause nicht zu lange geht, denn ich vermisse jetzt schon deine regelmässigen Neuigkeiten.
    Alles liebe deine Carola

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jutta, eine schöööne Blogpause wünsche ich dir. Deine Garten Blöcke sind wirklich ne Wucht, genauso zauberhaft finde ich die beiden Augustkinder. Dein Rotkehlchen macht viel Mühe, aber man kann jetzt schon sehen, dass es sich lohnt.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jutta,
    herrliche Sachen hast du wieder gezaubert! Ganz zauberhaft!
    Eine wunderschöne Auszeit
    Marion

    AntwortenLöschen
  22. Liebste Jutta,
    nun komme ich doch glatt drei volle Tage zu spät..lächel..aber ich bin da..grins..
    Deine eingepatchten Blöcke sehen großartig aus. Ich finde jeden Block so schön und du hast es wieder geschafft genau die richtigen Farben für die Umrandung zu wählen. Auch die August Kinder mit ihren Hagebutten sind sehr niedlich, es ist so eine goldige Serie.
    Ich wünsche dir eine entspannte und vor allem erholsame Pause.
    Drück dich ganz fest
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jutta,
    die Hasenbach Motive mag ich auch so gerne, wie schön Du die Motive genäht und harmonisch eingepatcht hast. Auch die August-Kinder sind so fein gestickt , wie lieb sie anzuschauen sind mit den grossen Hagebutten in den Händen. So kleine feine Stiche kann ich leider nicht mehr sticken, meine Augen haben nachgelassen, jetzt werden meine Motive immer grösser. Bin froh meine Hobbys zu haben , sie lassen mich viele Alltagssorgen vergessen. Ich wünsche Dir sonnige Herbsttage und sende Dir liebe Grüße, Deine Carmen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, vielen Dank für deinen Besuch bei mir ;o)