Sonntag, 23. Juli 2017

Mohnblumen fast fertig!

Euch allen wünsche ich einen schönen Sonntag. Hier hat es gestern Nachmittag wieder ein ganz starkes Gewitter gegeben, es gab Blitz und Donner und schüttete wie aus Eimern. Über 100 Liter innerhalb von 3 Stunden sind zusammengekommen, unsere Garage ist ein wenig feucht geworden, aber das trocknet schnell, uff!
Schaut, gestern Vormittag gab es noch Sonnenschein, da habe ich meinen Mohn-Wandbehang auf den Rasen gelegt und fotografiert. Ich habe mich für ein dunkles Binding entschieden, ein passendes Grün hatte ich nicht in meinem Fundus, nur kariert oder mit Punkten, so gefällt mir das Ergebnis.
Ja, es fehlt noch etwas, die Aufhängung ..... die habe ich gestern nicht mehr geschafft, Fortsetzung folgt!

Alle, die meinen Blog regelmäßig verfolgen, können sich denken, was das hier ist ..... ja, es ist das Papier, das ich von den 10 Blöcken der "schiefen Häuser" von sulky entfernt habe.
Stunde um Stunde, mit einer Pinzette bewaffnet, entfernte ich in der letzten Woche die großen und kleinsten Papierfitzelchen von den Blöcken. Bald werde ich mir die Zeit nehmen, um das Top zusammenzunähen.

Gestickt habe ich aber auch ;-) .... hier mein Beginn der Herbst-Gartenbank von stickizz (gemeinsames Projekt mit Ursel, Martina und Uta). Viele Details sind noch nicht fertig, es macht Spaß, sich im Sommer mit dem Herbst zu beschäftigen.


Zum Schluss ein Foto von unseren Staudensonnenblumen, die gerade zu blühen beginnen. So wenig Schneckenfraß an den Blättern in diesem Jahr, ich mag die Staude sehr gern!


Herzliche Grüße an meine lieben Blogleser, danke schon mal im Voraus für eure tollen Kommentare, bis zum nächsten Sonntag, eure

Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Mohn-Wandbehang. Das dunkle Binding finde ich, ist eine gute Entscheidung. Vielleicht ist es ja ganz gut, dass Du kein passendes Grün in Deinem Fundus hattest.
    So schön es auch ist auf Papier zu nähen, aber das Entfernen ist wirklich sehr mühevoll.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Papier entfernen ist wirklich eine lästige Angelegenheit. Aber du hattest ja auch schöne Momente beim Sticken der zauberhaften Motive. Die Mohnblumen sind ein schöner Blickfang. Das Herbstmotiv hat wunderschöne Farben.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    Dein Mohnwandbehang ist wunderschön geworden und das dunkle Binding daran gefällt mir sehr gut.
    Mit dem heftigen Regen seid Ihr ja arg gebeutelt dieses Jahr, obwohl trocken ist es bei uns auch nicht wirklich. Mit dem Erfolg, daß es hier massenhaft die ekligen Nacktschnecken gibt ... schüttel..
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    das Binding ist perfekt! Schön ist auch dein Stickerei. Aber ehrlich gesagt, ich möchte noch ein wenig Sommer haben, der Herbst darf noch warten. :-)
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta, das dunkle Binding passt perfekt zu Deinem Mohnblumenquiltchen!!! Und dieses leidige Papier-rauspuhl-Problem... ich konnte das mal ganz elegant delegieren ;o) Klappt aber nicht immer, nun ja , ich nähe wenig auf Papier und da hält sich der Aufwand dann ach wieder in Grenzen...
    Hab noch einen schönen Sonntag, liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    wie schön dein Mohn-Behang aussieht, du hast ihn zu einem wahren Schmuckstück gemacht - gerade diese Woche dachte ich noch - es wird Zeit dass ich mit der Herbstbank anfange - aber das wird das nächste nach meinen Rosen. Dein Anfang sieht schon sehr schön aus. Und auf die schiefen Häuser freue ich mich schon.
    Wir haben in diesem Jahr auch wenige Schnecken, aber auch wenige Bienen und Schmetterlinge.
    Ganz liebe Grüße an dich, deine Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta, wie schön deine Mohnblumen geworden sind und die Stickerei ist auch so niedlich. Hoffentlich ist das schlimme Regenwetter bei euch nun endlich mal vorüber, das ist ja dieses Jahr ziemlich arg!
    Herzliche GRüße und Drückerle von Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jutta,

    dein Mohnwandbehang sieht Klasse aus. Das graue Binding passt super dazu und den Tunnel bekommst du auch noch angenäht.
    Auf deine Sulky BOM freue ich mich schon sehr.
    Auch der Beginn deiner Herbstbank sieht klasse aus. Die Vorlage habe ich ebenfalls. Mir gefiel damals die Bank mit den Kürbissen so gut.

    Hab' eine schöne neue Woche und ganz herzliche Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    die Bank wir so schön. Deine Mohnblumen lassen es in den Fingern jucken, endlich eine Sticknadel in die Hand zu nehmen. hoffe die Garage trocknet bald wieder. Wünsche dir eine schöne Woche, hier haben die letzten Schultage begonnen, bevor in Bayern endlich die ersehnten Ferien losgehen.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    deine Mohnblumen locken nicht nur mich, wie ich sehe :-) Du hast daraus einen sehr schönen Wandbehang genäht, das wird ein Schmuckstück für die Wand.
    Und die Herbstgartenbank sieht auch schon sehr schön aus, du arbeitest eben immer vor, damit alles rechtzeitig fertig wird.
    Hoffentlich bleibt auch Zeit für erholsame Stunden in eurem schönen Garten, die schöne gelbe Staudensonnenblume verspricht jedenfalls trotz Regen Sommergefühle.
    Liebe Grüße und eine gute Woche wünscht dir
    Erna

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    der Mohnblumen-Wandbehang sit so bezaubernd! Er gefällt mir so gut!
    Du sbit so fleissig am werkeln, so schön sit auhc die neue Stickerei! und die Staudensonnenblume ist herrlich anzuschauen, sie lacht mit der Sonne am Himmel um die Wette :O)
    Hab eine wundervolle neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    ich gratuliere dir zu deinem bezaubernden Mohnblumen-Wanbehang. Er ist ganz toll geworden und gefällt mir ausgezeichnet, wie auch deine herbstliche Gartenbank. Der Herbst kommt schneller als wir denken, da bist du schon gut darauf vorbereitet.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  13. Die schlimmste Arbeit bei den Sulky Häuschen hast Du jetzt hinter Dir, ich glaube der Rest wird Dir wieder richtig Spaß machen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta
    Dein Mohnblumenwandbehang sieht super aus, die Farben passen alle sehr gut zusammen. Schon wieder so ein Gewitter mit so viel Regen, ich freu mich über jeden Tropfen, es regnet viel zu wenig bei mir. Dein Herbstbild wird wieder sehr schön. Da hast du ja eine Menge Papier vernäht, das dauert bis das wieder entfernt ist, das macht spaß:)
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,
    ich bin etwas spät dran, aber ich möchte dir trotzdem schreiben, dass ich die Verarbeitung deiner Mohnblumen ganz entzückend finde. Da passt alles.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta,
    das Binding zu deinem Mohnblumenbehang gefällt mir sehr. Das Herbstmotiv von stickizz
    sieht schon wieder sehr vielversprechend aus, ich freue ich auf weitere Bilder.
    Ich bin froh, dass das Unwetter euch nicht so schlimm erwischt hat, bei uns ist es dagegen trocken geblieben.
    Liebe Grüße, deine Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,
    dein Mohnläufer ist einfach einzigartig schön geworden. Auch die Herbstbank wird klasse. Auf die Vollendung des Sulky freue ich mich.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,

    mir gefallen sie sehr gut, deine Mohnblumen, haste toll gemacht.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  19. Das dachte ich mir gleich, dass di Papierfitzelchen von den schiefen Häuschen stammen. Ist doch eine ganze Menge, was da rauszumachen ist. Aber du hast es ja jetzt geschafft.
    Du hast recht, es ist irgendwie schön, im Sommer an den Herbst u denken und was herbstliches zu sticken. Irgendwie kühlt einen der Gedanke an den Herbst etwas ab, wenn es draußen zu heiß ist. Auf die fertige Herbstbank freue ich mich schon.
    Bei euch hat as Wetter ja nun schon zum zweiten Mal so richtig zugeschlagen. Ich hoffe, es ist jetzt erst mal für einige Zeit vorbei. Es soll ja etwas kühler werden und ich freue mich schon darauf - obwohl ich mich nicht beklagen darf, denn in diesem Sommer hatte es bis jetzt nur wenige Tage mit 30° und drüber.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, vielen Dank für deinen Besuch bei mir ;o)