Sonntag, 25. November 2018

Igelfamilie .... fertig!

Hallo ihr Lieben,
in der letzte Woche habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und meine Igelparade von © riolis zu einem kleinen Wandquilt verarbeitet. Letztendlich habe ich mich für die Farben Dunkelgau und Rot entschieden, die Igelchen sehen meiner Meinung nach so am besten aus ;-)

Gequiltet habe ich nur ganz wenig, das hole ich noch nach, ein schräges Streifenquilting wäre vielleicht besser. Ich wollte die Igelchen unbedingt noch ein paar Tage aufhängen, bevor die Adventsdekoration ansteht. Der Quilt ist 31 x 23 cm klein, ich freue mich über das Ergebnis. Bei dem trüben Wetter ist es gar nicht so einfach, ein schönes Foto im Haus zu machen.

Aus dem Leafleat November von © Christiane Dahlbeck habe ich auch etwas gearbeitet, diese einfachen Sterne im Steppstich haben es mir angetan. Einige Restchen Stickstoff und schon sieht es ein wenig weihnachtlich aus. Was aus den Sternen wird, verrate ich noch nicht ;-)

In unserem Vogelhaus, das seit 14 Tagen zu Tisch bittet, habe ich Rotkehlchen gesehen. Ich erinnerte mich an das Buch Jahreszeiten, ebenfalls von © Christiane Dahlbeck, wunderschöne kleine Rotkehlchen sind darin, eins habe ich gleich gestickt, ich werde das Vögelchen einrahmen.

Kürzlich traute ich meinen Augen nicht, ein Fuchs hatte es sich unter unserem Walnussbaum gemütlich gemacht, suchte nach herabgefallenen Walnüssen im Beet und verspeiste sie ganz genüsslich. Eine Freundin hat mir gesagt, dass "unser" Fuchs gut im Futter steht und er sehr gerne auch Obst und Nüsse frisst ..... schnell habe ich ein Foto gemacht. Nachdem er mich entdeckt hatte, verschwand er rasch. Hübsch, nicht wahr?

Am nächsten Sonntag beginnt die Adventszeit, ich freue mich darauf. Seid alle ganz herlich gegrüßt, einen schönen Sonntag, eure

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    heute geht es bei dir tierisch zu. Die Igelchen sind fertig "gerahmt", die süße Familie wandert nun durch dein Haus, und im Garten wandert ein lebendiger Fuchs herum - meine Tochter würde frohlocken :-)
    Das Vögelchen habe ich auch schon gestickt, es passt immer und ist ein süßes Motiv. Und die Sterne sind bereits Vorboten für Weihnachten, was du wohl damit machst? Ich bin schon gespannt ...
    Heute aber wünsche ich dir einen arbeitsfreien, erholsamen Sonntag und schöne Stunden.
    Liebe Grüße von Erna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta, Dein kleiner Igelquilt ist ganz wunderbar geworden, die grau/rote Umrandung ist eine gute Wahl! Die gestickten Sterne mag ich auch sehr, der Weiße auf rot im Hintergrund wirkt besonders charmant. Und der Fuchs ist ja schon dreist, aber lieber ein Füchslein unterm Nussbaum als ein Wildschwein im Beet ;o)
    Hab einen schönen Sonntag, liebe Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    die Igelfamilie ist entzückend! Die weihnachtlichen Sterne sehen so schön aus und das Rotkelchen ist auch so schön! Du machst so schöne Stickarbeiten! Und der Fuchs in deinem Garten, der Hammer. Wir haben ein Stadthaus und ich glaube nicht, das sich ein Fuchs je verirren würde.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    Lieben Gruß
    Geli

    AntwortenLöschen
  4. Oh how lovely are these little hedgehog's .
    Beautiful Robin stitch too.
    Lovely little fox I didn't know they would eat nuts.
    Have a fun Sunday.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta,
    oh wie schön die Igel eingepatcht aussehen. Das grau mit dem rot passt hervorragend dazu.
    Die kleinen Sterne sehen sehr schön aus. Bin schon sehr gespannt, was du daraus machen wirst.
    Welch seltener Gast in eurem Garten. Süß isser der kleine Fuchs.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Deine Igelparade ist sehr süß geworden, mit dem kleinen Marienkäfer hintendran. Einen Fuchs im Garten, das ist mal was neues, das habe ich nur einmel im Urlaub erlebt.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jutta,
    Deine Igelfamilie ist wunderschön!!!Die sind so süß...
    Auch die Sterne und Vogel sind schön.
    Schönen Sonntag,
    Aďka

    AntwortenLöschen
  8. Bravo, Deine Egelprojekt ist so süss. Ich mag die Farben der Stoffe, eine gute Wahl und ein kleiner Fuchs kommt zu Besuch, das ist toll.

    AntwortenLöschen
  9. Es gefällt mir sehr gut!
    Liska geht nachts und auf unserer Straße. Sie sucht Hühner :-(
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Jutta, I love how your hedgehog parade turned out. You did such a wonderful job with making the quilt. Those little guys are so CUTE! And your stars are so lovely and will look so lovely with your Christmas decorations.

    Oh my a fox!!! He must have enjoyed your nuts. I have been enjoying stollen this week that Mary brought home to me from Germany. It is so delicious. Hope you have a wonderful week. RJ

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Jutta, was für ein schöner Post.
    Glückwunsch zum fertigen Igelquiltchen, es sieht toll aus. Und die Sterne, kaum zu glauben mit einfachen Stichen gleich eine schöne Stimmung gezaubert. Ohja ich liebe Rotkehlchen auch, leider sind sie bei uns im Garten fast nicht zu finden. Und die Überraschung mit dem Fuchs - da hätte ich auch große Augen gemacht.
    Hab eine schöne Woche, lg Martina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Jutta,
    ganz zauberhaft hast du die Igelchen verarbeitet, auch das Rotkehlchen gefällt mir sehr gut. Ich bin gespannt, was du mit den Sternen machen wirst. Der Fuchs steht wirklich gut im Futter, aber dass er sich in die Gärten traut ist schon ungewöhnlich.
    Ich war ganz erstaunt, wie ähnlich unsere beiden Post diesmal sind;)
    Liebe Grüße, deine Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Jutta,
    wunderschön sind deine Igel geworden. Die würde ich auch auf alle Fälle noch "kurz" aufhängen.
    Die kleinen Stickereien sehen schön weihnachtlich aus und dass es dir die Sternchen besonders angetan haben verstehe ich gut.
    Viel Vergnügen weiterhin und LG, Doris :o)

    AntwortenLöschen
  14. zauberhaft die Igelchen
    und das Rotkehlen ist auch wunderschön
    das erinnert mich an ein Ufo dass schon etliche Jahre im Schrank schlummert und einmal ein Klingelzug werden sollte .. schääm ..
    die Sterne erinnern schon an die Weihnachtszeit
    der Fuchs im Garten ist ja eine Überraschung..
    aber er sieht wirklich gut genährt aus ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,

    goldrichtig war deine Entscheidung die niedlichen Igel in grau und rot zu umranden, gefällt mir sehr gut.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta,
    die Igelchen sind ein Traum und ich hätte mich auch für diese Farbkombi entschieden. Auch das Rotkehlchen ist so bezaubernd und bei Sternen werde ich sowieso schwach. Ich bin gewpannt, was daraus entsteht.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  17. Oh, was für ein Anblick, dein Igel-Quiltchen ist ne Wucht geworden. Die Farben passen perfekt. Die Sterne machen mich neugierig und das Rotkehlchen ist einfach ein Traum. Und der Fuchs sieht aus, als kommt er aus einem Märchenfilm.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,

    Deine Igelfamilie ist herzallerliebst und auch die Sterne haben es mir angetan.
    Und das Foto vom Fuchs ist Dir wirklich wunderbar gelungen.

    Liebe Knuddelgrüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jutta,
    ein niedliche Igelfamilie. Der letzte kleine Igel muss sich nur ein wenig sputen und sein Päckchen mitnehmen. Sie werden jetzt wahrscheinlich in den Winterschlaf gehen und im Frühling wieder fröhlich hervorkommen.
    Deine Sterne finde ich auch wunderschön. Steppstich ergibt auch ganz tolle Muster.
    Ganz liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  20. Oh, your hedgehog finish is delightful, Jutta! I think you chose the perfect colors to highlight the little family :)

    The fox! Oh, my! I've never seen a fox except at the zoo... I think I would be a bit scared, but he looks to be scared of you, too.

    Hope you have a lovely weekend!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, vielen Dank für deinen Besuch bei mir ;o)

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Daten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) von google gespeichert werden.
------------------------------------------------------------------------------------------
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.