Sonntag, 23. November 2014

Die schönen Dinge zuerst .....

Hallo zusammen,
ein großer Stoff-Fundus ist doch von Vorteil ...... denn ich habe in meiner Weihnachts-
schachtel das perfekte Stöffchen für die "Weihnachtsbäckerei" von acufactum gefunden .....

.... ich werde aus diesem Top ein großes, weiches Kissen machen!!! Wie gefällt euch meine Wahl?  Andrea, Sigrid und Ursel, es war eine schöne gemeinsame Zeit mit euch.

Meine Freundin Sigrid hatte in diesem Monat Geburtstag, für sie habe ich den November von Lizzie Kate gestickt und gerahmt. Zuerst hatte ich dunkelbraune und dunkelgrüne Stoffe herausgesucht, aber der November ist schon ein so dunkler Monat, ich habe mich für einen hellbeigen Blätterstoff für die Umrandung entschieden, ich glaube, dass sich das Geburtstagskind sehr darüber gefreut hat.

Und Martina hatte auf ihrem Blog den neuen SAL Noel 2014 von Sablaise gezeigt, auch ich konnte nicht widerstehen, gestern Abend habe ich Teil 1 und 2 gestickt, nun bin ich auf die Fortsetzung gespannt. Beide Teile können noch heruntergeladen werden.

Der zweite Teil aus der yahoo-Kreuzstichgruppe ist fertig geworden, ein wirklich schönes Muster.

Und nun zu meinem Pech: Ich habe mein fertiges Sticktuch "Santa's Village" gewaschen .... und ..... die Farbe 321 von DMC färbt aus, wenn sie auf weiße Kreuzchen trifft !!!!!!!
Ihr glaubt gar nicht, wie enttäuscht ich darüber bin. Ich habe nicht zum ersten Mal eine Stickarbeit mit der Hand gewaschen, es war auch eine gräuliche Brühe in der Badewanne zu sehen, denn nach einem Jahr immer wieder in die Hand nehmen ist so ein Tuch doch etwas schmuddelig. Ich habe die Stickerei in ein großes, dickes Badehandtuch gewickelt und fast trocken im Liegen trocknen wollen, da ist es mir aufgefallen, dass ich teilweise rosafarbenen Schnee habe!!!

Seht selbst, bei den Übergängen von Braun und Grün sind keine Verfärbungen zu erkennen.

Mit Herzklopfen habe ich dann die Stickarbeit in ein Wäschesäckchen gegeben, drei Farbschutztücher dazu und in der Waschmaschine gewaschen, schaut nur, wie die Tücher nach der Wäsche ausgesehen haben! Aber nun ist nur noch ein ganz leichter Hauch der Verfärbungen zu erkennen, uff, Glück gehabt!
Am kommenden Sonntag kann ich euch sicherlich meinen fertigen Wandquilt zeigen.

Einen schönen Sonntag, nicht zu viel Hektik in der kommenden Woche, denn bald ist ja schon der 1. Advent, viele liebe Grüße von

Sonntag, 16. November 2014

Zu schlechte Lichtverhältnisse, um schöne Fotos zu machen ....

Ist es bei euch auch so dunkel? Ohne künstliches Licht geht es heute gar nicht, es ist so grau und es regnet, Novemberwetter.


Trotzdem möchte ich euch meine neuen Fotos zeigen. Beim Vogelhausquilt hat jetzt auch das letzte Häuschen von Bente einen Vogel ;-), liebe Bente, hoffentlich gefällt dir der Piepmatz.


Der Quilt soll noch in diesem Jahr fertig werden. Sobald ich meine geheimen Weihnachtsnähereien beendet habe, mache ich mich an die Arbeit.


Das kleine Herz für die neugeborene Nachbarin Anna Lea hängt inzwischen schon in ihrem Kinderzimmer.


Dieser kleine Kranz von Permin of Copenhagen war schnell gestickt.


Hier mein Teil 1 "Herz" von mausimom, dieses Freebie wird in der yahoo-Kreuzstichgruppe angeboten. Erstens mag ich die Muster von mausimom und zweitens wollte ich mal wieder aktiv in der Gruppe mitsticken.

Lasst euch vom grauen Wetter nicht die Laune verderben, danke für eure Kommentare zum letzten Post, einen schönen Sonntag und eine gute neue Woche wünscht euch
 

Sonntag, 9. November 2014

Grauer Novembersonntag ......

..... es ist hier in Berlin grau und windig, wir haben zur Zeit nur noch 5 Grad, das schöne Spätsommerwetter ist nun wohl endgültig vorbei.


Fotos machen ist heute schwierig, der Blitz will sich immer dazwischen schalten,


hier mein fertig eingepatchter November von Lizzie Kate "Blocks with charm", den ich zusammen mit Carola gestickt habe. Dafür opferte ich ein Stückchen meines geliebten Debbie Mumms, diesen schönen Stoff verwende ich nur für ganz besondere Projekte ;-)


Santa's Village ist komplett gestickt, mit Rand und allem Drum und Dran. Die Stickarbeit wird in der nächsten Woche gewaschen und gespannt, dann kann ich mich ans Nähen machen.


Hier ein Detailfoto vom Rand, rote und weiße Streifen, als Abschluss Backstitches in Dunkelbraun.


Unsere Nachbarn haben Nachwuchs bekommen, die kleine Anna Lea (ohne Bindestrich) ist ein entzückendes kleines Mädchen, gerade mal 7 Tage alt und kerngesund. Ich habe etwas für sie gestickt, daraus wird ein Herz werden, in der nächsten Woche mehr.

Lasst euch vom trüben Wetter nicht die Stimmung verderben, zieht euch warm an und geht viel an die frische Luft, einen ganz lieben Sonntagsgruß sendet euch eure

Sonntag, 2. November 2014

November .....

.... und immer noch so schönes Wetter, ich genieße jeden Sonnenstrahl!!!!

Das Projekt "Weihnachtsbäckerei" von acufactum, das ich zusammen mit Andrea, Sigrid und Ursel gestickt habe, ist nun komplett. Es war eine wirklich schöne Zeit, mit euch gemeinsam an diesem Projekt zu arbeiten. Nun kann ich mich an die Fertigstellung eines kleinen Quilts machen.

Auch der November von Lizzie Kate "Blocks with Charme" ist fertig geworden. Liebe Carola, nur noch ein Blöckchen, dann ist das Jahr schon wieder um, meine Güte, wie die Zeit vergeht. Heute Nachmittag habe ich Zeit und Lust, einen passenden Stoff für die Stickarbeit herauszusuchen und das Blöckchen einzurahmen.


Und weil ich nicht aufgegeben habe, ist inzwischen "Santa's Village" komplett mit Schneeflocken bestückt. Nun muss ich nur noch den Rand arbeiten, dann kann ich mich auch hier an die Fertigstellung eines Wandquilts machen.


Und nun noch etwas gaaaaaanz Besonderes: Meine Stickfreundin Martina und ich haben beschlossen, gemeinsam die Advent Animals von Brooke Nolan zu sticken, die freien Muster dafür findet ihr hier: "klick".
Es werden insgesamt 25 kleine Tiere werden, ihr glaubt gar nicht, was das für einen Spaß macht!!!!
Unbedingt wollte ich einen hellblauen Stoff für dieses Projekt haben, in unserem Fachgeschäft hier in Berlin konnte ich nur einen gröberen Zweigart-Stickstoff in hellblau bekommen. Zuerst habe ich das erste Muster "Katie Kitty" über 2 x 2 Fäden gestickt, das Muster wird dann 13cm lang ..... das war mir zu grob. Ich entschloss mich, die Kreuzchen jeweils über 1 x 1 Faden zu sticken, nun ist das Kätzchen nur 6,5 cm lang, so gefällt es mir!!!!
Meine Idee ist, bei jedem Muster etwas Gold mit einzusticken, hier beim Kätzchen sind es die Kufen der Schlittschuhe.


Gerade habe ich noch schnell ein Foto davon in unserer Efeuwand gemacht, hübsch, nicht wahr? Ab Dezember werden wir jeden Sonntag unsere Fortschritte auf unseren Blogs zeigen, liebe Martina, ich freue mich darauf.

Ich wünsche euch allen eine gute erste Novemberwoche, wenn das Wetter so hält, würde mich das sehr freuen. Selbst Laub fegen macht zur Zeit Spaß.
Viele liebe Grüße in die Runde, 

 

Sonntag, 26. Oktober 2014

Eine Stunde länger schlafen ......

..... das war wirklich schön, aber ich könnte auf die Zeitumstellung verzichten.


Schon wieder sind drei Piepmätze hinzugekommen, mein Vogelhausquilt gefällt mir immer besser.


Ein Geschwisterpaar hat das Vogelhaus von Angelika besetzt ...


... und mein eigener Start-Block, den ich damals absichtlich einfach gehalten habe, damit die Teilnehmerinnen nicht zu aufwändig arbeiten, sieht mit dem gelben Piepmatz ganz anders aus. Nun fehlt nur noch ein Vogel, dann bin ich fertig.


Mein Langzeitprojekt "Santa's Village" hat auch Fortschritte gemacht, ich muss "nur" noch die Schneeflocken der letzten beiden Häuschen sticken und mit hellblauen Backstitches umranden.

Nur mal so zur Info: ich hatte für die hellblaue Umrandung einen neuen Strang DMC-Garn Nr. 876 gewählt, ein Strang hat 8 Meter Garnlänge bei 6 Fäden, ich umsticke die Flächen einfädig, das heißt also, dass ich inzwischen fast 48 Meter verstickt habe, unglaublich!!! Hier auf dem Foto könnt ihr sehen, wieviel Garn ich übrig habe, das reicht für die letzten Schneeflocken, uff!!!


Um mal etwas anderes zu sticken, habe ich mit dem November von "Lizzie Kate" begonnen, der kleine Kürbis mit Amsel hat es mir angetan, deshalb habe ich gleich ein Foto gemacht.

Ihr Lieben, danke für eure Besuche auf meinem Blog, ich freue mich, dass ihr mir treu bleibt. Habt eine gute neue Woche, viele liebe Sonntagsgrüße von

Sonntag, 19. Oktober 2014

Goldener Oktober!

So herrliches Spätsommerwetter ..... wir genießen es in vollen Zügen, ich hoffe, ihr auch!!!!


Bei dem wunderschönen Wetter kann ich heute meine Fortschritte auf dem Terrassentisch ausbreiten. "Santa's Village" wird langsam, sehr langsam fertig.

Die erste Häuserreihe ist komplett fertig, die zweite Reihe fast, ich gebe nicht auf, dieses Projekt soll kein Ufo werden, sondern ein Wandquilt für die Advents-und Weihnachtszeit.

Immer mehr Vögel bevölkern inzwischen den Vogelhausquilt. Es macht wirklich sehr viel Spaß, die Applikationen anzubringen.

 Gisas Häuschen hat jetzt auch einen Vogel .....


...ebenso ist das Häuschen von Marlis nun komplett ...


... und mein zweites Häuschen hat nun auch einen Piepmatz, zwar hat er noch kein Auge, aber das kommt noch. Vielleicht bekommen meine Vögel noch applizierte Flügelchen, gerade bei diesen dunklen Stoffen würde ich das sehr schön finden.

Und zum Schluss möchte ich euch meine neuen Leaflets "Winterzauber" und "Gemütliche Jahreszeit" von Maren Martinez zeigen, hach, sooooooo schöne Vorlagen, ich könnte alles daraus sticken.

Macht was aus diesem herrlichen Tag, herzliche Grüße in die Runde,
 

Sonntag, 12. Oktober 2014

Schnee im Oktober ;)

Meine lieben Blogleser, in der letzten Woche habe ich mich ausschließlich mit meinem Projekt "Santa's Village" insbesondere mit dem Sticken und Umranden des Schnees beschäftigt. Hier bei der Gesamtansicht sieht man es nicht so deutlich, aber hier z.B.


die kleinen Umschläge vom "North Pole Post Office" sehen jetzt viiiiel schöner aus. Bald bin ich auch mit den Schneeflocken fertig und muss sie nur noch mit hellblauen Backstitches umranden. Eigentlich wird vieles dadurch "doppelt gestickt", aber ich gebe nicht auf.

Meine DMC-Farbkarte ist bereits in die Jahre gekommen, denn sie ist aus dem Jahr 1998, es kommt häufig vor, dass die zu stickende Farbe gar nicht in der Karte zu finden ist ..... 

.... wie z.B. beim Häuschen Nr. 9 "Santa's Sleighworks". Die Kufen des Schlittens werden in der Farbe DMC 169 gestickt, diese Farbe fehlte auf meiner Uralt-Farbkarte. Im Internet habe ich eine aktuelle Farbkarte von DMC gefunden, die es als kostenlose PDF-Datei gibt, daran möchte ich euch teilhaben lassen, ihr könnt die Datei hier herunterladen "klick". Die Farbe 169 ist natürlich dort zu finden.

Seit einiger Zeit bin ich auch bei facebook angemeldet, es gibt dort eine Kreuzstich-Verkaufsgruppe und ich habe zugeschlagen, diese 3 Muster habe ich für wenig Geld gekauft, ich konnte nicht widerstehen.


Zum Schluss noch Rosenfotos, denn der schöne Spätsommer hat unsere Duftrose, die eigentlich im Juni/Juli blüht, nochmals mit drei Blüten austreiben lassen. Bevor der Regen kam, habe ich die Oktoberpracht fotografiert, hach, welch herrlichen Duft die Blüten verströmen, es ist schade, dass es keine Duft-Blogs gibt ...


.... Rosen im Oktober !!!

Ich wünsche euch eine gute und kreative neue Woche mit etwas Zeit für unser schönes Hobby,
liebe Grüße aus Berlin von