Sonntag, 22. Februar 2015

Neues am Sonntag

                     
Könnt ihr euch noch an meine Freude erinnern? Ende November 2014 hatte ich für die acufactum-Stickerei "Eine Prise Weihnachtsglück" den perfekten Stoff für die Umrandung gefunden und damals froh verkündet: "Aus diesem Top werde ich ein schönes, weiches Kissen nähen!" ..... und was ist daraus geworden? Natürlich ein UFO ;-(


Aber nun ist es fertig, mein Weihnachtskissen, die Frühlingssonne scheint heute kräftig ins Zimmer, es ist schwer, ein schönes Sofa-Foto zu machen.

Hier ist noch keine Sonne, ein Foto des Kissens im Esszimmer .....


... für die Rückseite habe ich einen weihnachtlichen Stoff verwendet, es ist ein  Dekostoff, sehr fest .... und einen Hotelverschluss genäht. Nun habe ich für die kommende Weihnachtszeit ein schönes neues Kissen und freue mich richtig darüber. Es ist mein UFO Nr. 8, Größe der Stickerei: 25 x 25 cm, Kissengröße: 40 x 40 cm.


Meine Freundin Martina hat im vergangenen Jahr im Stickcafé zu einer Mitstickaktion aufgerufen, sehr gerne habe ich mich angemeldet. Das Thema heißt: "Dorf - hier wohnen Stickfreunde". In der vorletzten Woche ist das Sticktuch bei mir angekommen, einige Bauplätze waren schon bebaut, ich konnte mir ein schönes Plätzchen aussuchen und habe mein "rotes Haus" gestickt, inzwischen ist das Tuch bei Renate (Stickeule) angekommen, ich bin gespannt, wie es dann "voll bebaut" aussehen und was Martina daraus machen wird.


Und auch das Jahresprojekt "Dessert of the Month" von Sue Hillis macht Fortschritte, hier der Februar. Zuerst dachte ich, das ist alles schnell gestickt, aber Pustekuchen, die vielen Farbwechsel, die zarte Spitze und die Backstitches haben doch sehr viel Zeit gekostet, aber das Ergebnis gefällt mir sehr gut.


 Nun sind noch 10 Monate zu sticken, ich freue mich schon auf den März. Desserts sticke ich zusammen mit Ursel und Carola.

Euch allen einen wunderschönen Sonntag, ich grüße euch ganz herzlich,
eure 

Sonntag, 15. Februar 2015

Unfinished Objekt Nr. 7

Und? Was sagt ihr? Ich habe auch in dieser Woche ein UFO aus dem Dämmerschlaf befreit. Stolz möchte ich euch heute mein UFO Nr. 7 zeigen.

Der wöchentliche Sonntagspost hier auf dem Blog motiviert mich, an meinem UFO-Abbau weiterzuarbeiten.
Diese Stickerei "Stiefmütterchenkranz" von LKE habe ich im März 2014 begonnen, wer nochmals nachlesen möchte, ich hatte große Probleme mit den beiden grünen Stickgarnen, "klick".
Erst nachdem ich immer und immer wieder mit einem feuchten Tuch die Stickerei gebügelt habe, dann noch das Aufbügeln von Stickvlies, und das gleich 2-fach, bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, der Stickstoff liegt glatt auf dem Vlies und die Mitte im Kranz beult nicht mehr.
Die größe der Stickerei ist 14 x 14 cm, Gesamtgröße 23 x 23 cm. 

Meine Stickerei mit dem Schriftzug "Easter" von Vicky Hastings/The Cricket Collection ist fertig, alles Backstitches sind gestickt .....


.... hier zwei Detailaufnahmen.

Ich hatte mir damals nur die Stickanleitung gekauft, dort, wo die bunten Knöpfe liegen, sollen eigentlich gelbe Knöpfchen in Eiform aufgenäht werden. Vielleicht werde ich kleine Stoffapplikationen dafür wählen, ich überlege noch.


In der letzten Woche habe ich mich mit meiner Freundin Ute getroffen (leider ohne Blog). Sie brachte mir ein kleines Geschenk mit, eine schöne Tasse mit niedlichen Muffins ...... und einer weichen Füllung, zuerst dachte ich, es wären Stöffchen in der Tasse, aber nein, beim Auspacken kamen mehrere Strängchen Stickgarn zum Vorschein, vielen herzlichen Dank, liebe Ute.

Bei Palkó habe ich einen neuen Stick-SAL entdeckt, ich habe mich erst jetzt im Februar dafür angemeldet. Wenn das fertige Foto der jeweiligen Etappe gezeigt werden kann, gibt es auch das neue Muster, das heißt, es muss gestickt werden ;-) Ich habe aufgeholt und in kurzer Zeit den Januar und den Februar gestickt, nun bekomme ich Anfang März das neue Muster, vielen Dank für deine Mühe, liebe Palkó!

Herrliches sonniges Wetter hier in Berlin, das wünsche ich euch auch, 
liebe Sonntagsgrüße von 

Sonntag, 8. Februar 2015

Und es geht weiter .......

mit dem Abbau meiner UFOs. Zu diesem Projekt ein kleine Geschichte:
Im Februar 2012 entwarf Sylvia das Freebie "4 Jahreszeiten" und stellte auf ihrem Blog den Frühling ein. Ich war sofort verliebt und habe gleich gestickt.
Dann gab es erst einmal keine Fortsetzung, im Juni 2013 erschien dann der lang ersehnte Sommer.
Die beiden Jahreszeiten lagen lange unangetastet in meiner UFO-Schachtel, ich habe dann im letzten Jahr Kontakt mit Sylvia aufgenommen, und tatsächlich, sie veröffentlichte den Herbst im Mai 2014. 
Vielen Dank für die schönen Muster, Sylvia, aber nun wollte ich das Projekt doch endlich beenden ..... ich habe in meiner Sammlung ein Freebie von mausimom gefunden, das Muster passte von den Abmessungen perfekt zu den bisherigen. Ein wenig verändert habe ich mausimoms Schneemänner ..... aber nun bin ich fertig damit und richtig stolz!!!!!


Noch ein wenig näher fotografiert .....


...... draußen im Schnee ....


..... und im Haus .... ich freue mich über den fertigen kleinen Quilt, es ist mein UFO-Nr. 6. Die Quiltgröße ist 25 x 31 cm.


Schon in der vorletzten Woche war ich in meinem Lieblingspatchworkladen in Tegel, zusammen mit Carola. Dies ist meine Ausbeute: zwei schöne Stöffchem mit Nähmotiven, eine Vorlage für eine gestickte Weihnachtskarte und dunkelblauen Aida, den möchte ich für ein neues Projekt verwenden, denn zusammen mit meiner Freundin Marie-Louise plane ich etwas schönes Neues ;-)

Der Osterschriftzug von Vicky Hastings ist fast fertig, beim E und R fehlen noch die Feinheiten ....

..... eigentlich sind keine Backstitches vorgesehen, aber mir gefällt es so viel besser.

Hier taut es kräftig, eigentlich schade, aber der Himmel ist hellblaue und die Sonne lacht, ich wünsche euch allen eine gute neue Woche mit etwas Zeit für unser schönes Hobby, liebe Grüße


Sonntag, 1. Februar 2015

Schnee in Berlin ......

Gestern morgen trauten wir unseren Augen nicht, es hatte über Nacht viel geschneit, auch heute liegt der Schnee noch, der Winter ist noch lange nicht vorbei.


UFO-Abbau: Begonnen habe ich die Eulen im Jahr 2011, es war ein Freebie-SAL von OakHaven Designs, nach der Fertigstellung im Jahr 2012 kam die Stickerei erst einmal in eine Schachtel, weil ich damals noch keinen kleinen Quiltständer besaß.


Und in der letzten Woche habe ich nach einem passenden Stoff gesucht, gefunden, einen kleinen Quilt genäht und nun kann ich schon Ende Januar stolz mein UFO Nr. 5 präsentieren. Quiltgröße: 31 x 31 cm ....... bei diesem Foto schien sogar die Sonne ;-)

... und die Rückseite möchte ich euch nicht vorenthalten ;-)


Zusammen mit Martina zeige ich euch heute mein Advent Animal Nr. 7 "Pierre Penguin"von Brooke Nolan, für dieses Muster habe ich den perfekten Umrandungsstoff gefunden, der Goldfaden ist hier bei den beiden Cocktail-Gläsern eingestickt  ....


.... und Nr. 8 "Pearly Pig", sie trägt eine kleine Perlenkette, hier ist das Herz oben links mit einem Goldfaden gestickt. Ich freue mich schon auf die nächsten hübschen Animals.

Zum Schluss noch der derzeitiger Stand meines Osterprojekts "Easter" von Vicky Hastings, das schaffe ich sicherlich bis Ostern und wird kein UFO werden ;-)

Ganz herzliche Grüße an euch, lasst es euch gut gehen, einen schönen Sonntag wünscht euch

Sonntag, 25. Januar 2015

Der Abbau meiner "Unfinished Objects" geht weiter ........

Einen schönen Sonntag euch allen, vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare zum letzten Post, ich habe mich sehr darüber gefreut.

Zum UFO-Abbau: Das Nähkörbchen von LKE hatte ich bereits im März 2013 gestickt, endlich habe ich den passenden Stoff dazu gefunden, schaut nur, wie perfekt er zur Stickerei passt.


Gerahmt ist die Stickerei inzwischen auch, ich besitze zwei quadratische Rahmen, die ich ohne Glas gekauft habe, sie sind gedacht für Stickereien mit "Zutaten", aber er passt von der Größe perfekt, nun hängt mein kleines Nähkörbchen in meinem Nähzimmer und ich nenne es UFO-Nr. 3.


Die beiden Vogelhäuschen von LKE sind auch fertig geworden, hier das grüne .....


.... und hier das rote Häuschen, diese beiden Minis nenne ich UFO-Nr. 4.


Durch das aufbügelbare Vlies waren beide Minis nach der Fertigstellung glatt und griffig, ich habe dann nur noch per Hand jeweils an den Übergängen vom Stick- zum Patchworkstoff gequiltet.


Und zum Abschluss möchte ich euch noch mein neues Osterprojekt zeigen, es ist "Easter" von Vicky Hastings der Cricket Collection, ein leicht zu stickendes Muster, ich komme gut voran.

Hier ist es grau, trübe und kalt, ich wünsche euch für die kommende Woche ein wenig Sonne und viel Zeit für unser schönes Hobby,
herzliche Grüße in die Runde,

Sonntag, 18. Januar 2015

Sonnige Sonntagsgrüße!!!!

Herrliches Wetter hier in Berlin, Sonnenschein pur, Temperaturen um die Null Grad, wir sind gerade von einem langen Spaziergang zurück gekehrt.
Nun aber zum meinem Sonntagspost: UFO Nr. 2 ist in der vergangenen Woche fertig geworden. Nun sind keine rot gepunkteten Stoffstreifen, die ich für meine Herdabdeckung geschnitten hatte, mehr übrig, alles vernäht.
Vielleicht könnt ihr euch noch daran erinnern, dass mir der SAL Noel 2014 von Sablaise nicht so gut gefallen hat, hier das Foto:


Mir hat etwas im Mittelteil gefehlt und lange habe ich überlegt, wie ich das Bäumchen ausschmücken könnte, bei Martina habe ich dann die für mich beste Variante gefunden und die Stickarbeit beendet.


Gerahmt am Tag ..... nur für die Fotos .....


.... und hier am Abend, die Stickerei habe ich inzwischen wieder aus dem Rahmen genommen und einen Schneemann eingefügt, aber in der kommenden Weihnachtszeit habe ich wieder eine hübsche Dekoration mehr ;-)


Das karierte Vogelhäuschen - natur - von LKE ist ebenfalls eingepatcht, ich habe mich für einen weißen Faden für die Aufhängung entschieden, das war der größte Kontrast, finde ich.


Diese beiden Tops werde ich in der kommenden Woche zu kleinen Wandquilts verarbeiten, vielleicht kann ich sie untereinander hängen, mal sehen. Das dritte Vogelhäuschen ist fast identisch mit dem grünen Häuschen, nur die Farbgebung ist eher in rot gehalten, das werde ich dann nicht mehr sticken.


Und zum Schluss mein Januar von Sue Hillis "Dessert of the Month Club", dieses Jahresprojekt sticke ich zusammen mit Ursel und Carola, es macht sehr, sehr viel Spaß.


Wenn ihr die Homepage von Sue Hillis besucht, könnt ihr euch auch einige Freebies kostenlos herunterladen, den Schneemann finde ich sehr hübsch.

So, nun gibt es Kaffee und Kuchen, einen schönen Sonntag euch allen, herzliche Grüße, eure