Sonntag, 1. Mai 2016

Und nochmals Urlaub .....

Meine lieben Blogleser,
es tut mir leid, dass ich euch in der letzten Woche nicht geantwortet habe, aber wir hatten in Travemünde kein Internet .....

.... aus Frankreich zurück in Berlin hatte ich nur 2 Tage Zeit, denn danach ging es wieder auf die Reise, dieses Mal nach Travemünde, wie jedes Jahr Ende April, meine Schwiegermutter hatte Geburtstag. Noch am letzten Sonntag habe ich am späten Nachmittag die Mai-Kinder von acufactum eingepatcht, damit ich passend zum 1. Mai fertig bin .... mit Grün und Himmelblau ;-) ....wie schnell die Zeit vergeht, nun kommt schon der Juni!

In Travemünde hatten wir leider kaltes und regnerisches Wetter, aber am Freitag, da war es vormittags herrlich sonnig, wenn auch kalt  ..... gleich auf die Mole und ein Foto gemacht ..... unsere Ferienwohnung liegt ganz rechts direkt an der Ostseeküste.

Die Ferienwohnung in Travemünde mieten wir schon seit Jahren, und seit Jahren gibt es eine schöne Stehlampe im Wohnraum, damit ich auch fleißig sticken kann ..... dieses Mal aber nicht, es stand eine neue Lampe dort, die nur die Zimmerdecke angestrahlt hat .... zu dumm. Der Stiefmütterchenkranz von Christiane Dahlbeck aus dem vorigen Post hat viele halbe Kreuzchen und sehr viele Steppstiche, die konnte ich bei der schlechten Beleuchtung nicht sticken. Aber die "6 Fat Men" von Lizzie Kate, die haben nur ganze Kreuzchen und nun sind sie im Urlaub fertig geworden, obwohl es ein Jahresprojekt ist.
Das Sticken hat mir sehr viel Spaß gemacht, liebe Ursel und liebe Carola, mit der Fertigstellung warte ich noch ein wenig auf euch.

Wir sind erst vor 1 1/2 Stunden wieder nach Hause gekommen, jetzt heißt es Wäsche waschen und für die kommende Woche planen, da hat der Alltag uns dann wieder.
Eure schönen Blogs besuche ich in dieser Woche, versprochen!

Ganz liebe Grüße in die Runde, bis bald,

Sonntag, 24. April 2016

Fotos von der Côte d'Azur

Hallo zusammen, heute zeige ich euch Fotos unserer Reise nach Nizza! Wir sind wieder an die Côte d'Azur gefahren wie vor 25 Jahren, denn wir konnten in der letzten Woche unsere Silberne Hochzeit feiern. Mein Mann hatte schon vor Monaten ein Hotel in Nizza gebucht, direkt am Strand, schaut nur, welch atemberaubenden Blick wir von unserem Hotelbalkon hatten .....

.... auch nachts konnten wir uns kaum von diesem Ausblick lösen, ein tolles Hotel mit sehr schönen Zimmern, auch das Frühstücksbuffet war sehr gut, eine wunderbare Reise!!!!

Morgens nach dem Frühstück sind wir zum Bahnhof gelaufen und haben täglich in andere Städte gefahren, von dort aus haben wir ganz wunderbare Wanderungen entlang der Küste gemacht, wie diese hier, in Menton, wunderbar schattig ....

.... und um das Cap Ferrat, sehr felsig aber unglaublich schön .....

.... die kleinen Gassen haben es mir besonders angetan, so schmal und so grün, dieses Foto ist aus dem Ort Beaulieu-sur-Mer.

Auch Monte Carlo in Monaco haben wir erwandert, so eng und laut ist diese Stadt, es gibt kaum noch Fleckchen, die nicht bebaut sind.
Ihr seht, das Wetter hat auch mitgespielt, das Essen war ganz wunderbar, hach, eine so schöne Reise ist nun zu Ende.

Gestickt habe ich nicht viel in Frankreich ..... der Anfang vom Stiefmütterchenkranz aus dem Buch "Frühling" von Christiane Dahlbeck ist gemacht, ich habe abends lieber auf dem Balkon gesessen und die Aussicht genossen ;-)

Aber meine Mai-Kinder von acufactum sind gestern Abend fertig geworden, liebe Carola, das war wieder ein sehr aufwendiges Muster, nicht wahr? Ich werde mal sehen, wie ich die niedlichen Maiglöckchen-Kinder umranden kann.
Gestern Nachmittag hatte ich diesen Post und den für den nächsten Sonntag grob im Entwurf geplant, ganz plötzlich waren beide Entwürfe schon online, dann waren sie wieder verschwunden ..... nun blogge ich schon so viele Jahre, seit Februar 2008, ich plane immer mal wieder Posts und erstelle mir vorab eine grobe Struktur, aber so etwas ist mir bisher noch nie passiert, sorry, ich wollte euch nicht verunsichern.

Viele liebe Grüße an euch alle, habt einen schönen Sonntag und einen guten Wochenstart morgen,

Sonntag, 17. April 2016

Voilà ..... mein Häuserläufer .......

Mein Häuserläufer ist so gut wie fertig, schaut, gestern habe ich ihn auf dem Rasen ausgelegt ....

... hier noch mal mit Wäscheklammern an das Efeu gehängt ...

.... und das ist die Rückseite meines neuen Läufers, der Fleck oben Links ist von den Regentropfen, also nur Wasser, das Efeu ist total nass.
Ich habe ihn verstürzt und möchte in der Mitte ein Quiltmuster einarbeiten, denn wenn der Läufer auf dem Tisch liegt, beult er ein wenig, das werde ich noch "wegquilten" ;-)
Der Häuser-Läufer ist mein UFO Nr. 11 für dieses Jahr, begonnen habe ich mit den Häuschen im Jahr 2012, der Tischläufer ist 1,38 Meter lang und 35 cm breit, ich freue mich sehr, dass ich das Projekt so schön beenden konnte.

Brooke Nolans Ping Panda ist fertig eingepatcht, ich freue mich schon auf die Nr. 23!!!!

Das gestickte Cupcake von Lizzie Kate habe ich in einen weißen quadratischen Rahmen gelegt, eine neue Deko im Küchenregal ....

..... vorher hat an diesem Platz das Cupcake-Metallschild gestanden, ich mag es gern, auch in der Küche mal ab und zu die Deko zu wechseln.

Hier hat es in der letzten Zeit viel geregnet, sogar gehagelt und gestürmt, aber die Schachbrettblumen blühen trotz der Kühle ganz wunderbar ...

... gestickt habe ich die Schachbrettblume schon vor einigen Jahren, im Frühjahr kommt das kleine Quiltchen wieder zu Ehren, das Muster ist aus einem Kreuzstichmagazin aus dem Jahr 2013.

Meine lieben Blogleser, bald soll es laut Wetterbericht wieder wärmer werden, das wünsche ich uns allen, habt einen schönen Sonntag und eine gute neue Woche, ganz liebe Grüße sendet euch

Sonntag, 10. April 2016

Endlich ist er da .... der Frühling!

Zur Begrüßung heute einige Fotos aus unserem Garten:
Weiß - Buschwindröschen, sie blühen schon seit Jahren bei uns, eine meiner Lieblingsblumen!

Blau - Traubenhyazinthen ... die Zwiebeln habe ich im letzten Herbst gesetzt, es sind himmelblaue Hyazinthen, so hübsche hatte ich bisher noch nie ;-)

und natürlich Gelb - wir haben insgesamt 3 Forsythiensträucher im Garten, herrlich!!!!!

Das ist meine Schneckenhaus-Ausbeute der letzten Woche ..... wenn ich im Garten arbeite, sammle ich schon seit dem letzten Jahr die leeren Schneckenhäuser, denn ich plane, einen dicken Styropor-Kranz dicht an dicht mit Schneckenhäuschen zu bekleben, in die Mitte möchte ich eine dicke Kerze setzen, bald habe ich genug von diesen wunderschönen Gebilden.

Tadaaaaa !!!! Mein Häuser-Läufer ist inzwischen ein Top geworden, ich musste noch zwei fehlende Bäumchen hinzu nähen, jetzt ist das Top endlich fertig. Ich werde in der nächsten Woche ein dünnes Vlies aufbügeln, einen schönen Rückseitenstoff heraussuchen und einen hellbeigen Rand annähen, hach, so gefällt mir der Läufer!!!!

Ich hatte mal wieder Lust, etwas von Lizzie Kate zu sticken, hier ein Cupcake aus einer Dreierserie, vielleicht sticke ich die anderen auch noch, hat Spaß gemacht.

Ist sie nicht süß? Darf ich vorstellen, das ist Ping Panda, Advent Animal Nr. 22 von Brooke Nolan, nun brauche ich nur noch 2 Muster, dann ist meine Adventsgirlande fertig.

Das kleine Stiefmütterchen aus dem Buch "Frühling" von UB Design habe ich für eine Geburtstagskarte verwendet, meine Freundin Gaby, leider ohne Blog, hatte Geburtstag, ich glaube, sie hat sich sehr über die Stickerei gefreut.

Zum Schluss ein paar Fotos vom letzten Sonntag. Wir haben das Schloss Schönhausen besucht, die neue Ausstellung heißt "Schlösser für den Staatsgast", Schönhausen war Gästehaus für die Staatsgäste der DDR, leider durfte man im Inneren des Schlosses nicht fotografieren.

Vor dem Schlosseingang blühten wunderschöne Osterglocken ....

.... auch die große Fontäne im Schlossgarten war schon in Betrieb ....

... es war herrlich warm am letzten Sonntag, wir konnten draußen im Schlossgarten Kaffee trinken.
So, nun seid ihr erlöst, heute habe ich viele Fotos gezeigt, ich wünsche euch allen eine wunderschöne neue Woche und freue mich schon jetzt auf eure Kommentare,
herzliche Grüße,

Sonntag, 3. April 2016

Nach Ostern ist vor Weihnachten .....

Hallo ihr Lieben, vielen herzlichen Dank für eure zahlreichen Kommentare zum Ostersonntags-Post, leider konnte ich bis heute noch nicht allen persönlich antworten, ich habe in der letzten Woche viele Stunden im Garten verbracht ...... aber genäht habe ich auch ..... die Aprilkinder von acufactum sind pünktlich zum ersten April eingepatcht worden und hängen auch schon ;-)

Damit mein UFO-Abbau zügig voran geht, durchsuchte ich meine unfertigen Stickereien vom letzten Jahr, da ist mir Rudi Ringel von Stickizz aus dem Heft "Kreuzstichmotive Nr. 4" in die Hände gefallen, der wurde auch gleich eingepatcht .....

.... Märzkinder raus, Rudi Ringel rein (das ist nun mein UFO Nr. 10 für dieses Jahr, gestickt habe ich ihn Mitte November 2015, die Gesamtgröße ist 28 x 28 cm) ein wirklich schönes Motiv für die kommende Weihnachtszeit ;-) ...

.... Rudi raus .... Aprilkinder rein ..... ein wenig beulen sie so ohne Glas, aber das liegt wohl an dem etwas dickeren Vlies, mit dem ich die Stickerei verstärkt habe .... jetzt mit Glas hängen die Aprilkinder ganz fein und beulenlos an der Wand.

Stickfortschritte gibt es auch bei den "6 Fat Men" von Lizzie Kate zu zeigen, links unten ist das Teilstück 4 zu sehen, im Mai folgt die Fortsetzung.

Im letzten Post hatte ich berichtet, dass einige meiner bunten Häuschen zu klein sind, um sie für den Läufer zu vernähen, es sind insgesamt 6 Häuschen gewesen, die mir noch gefehlt haben, hier meine neuen Häuser, ganz bunte, endlich kann ich mich an die Fertigstellung meines Tischläufers machen. Ganz wichtig beim Ausdrucken: Seiteneinstellungen "keine Anpassung", dann funktioniert es natürlich, dieses Missgeschick wird mir sicherlich nie wieder passieren.

Herrliches Wetter schon seit Freitag in Berlin, wir unternehmen heute etwas und wollen die Ausstellung im Schloss Schönhausen besuchen, sicherlich werde ich euch ein paar Fotos davon mitbringen. Frühlingshafte Grüße an euch alle,

Sonntag, 27. März 2016

Frohe Ostern!

Frohe Ostern wünsche ich euch allen, hoffentlich habt ihr auch so herrliches Wetter, hier in Berlin ist es ganz wunderbar frühlingshaft heute Morgen. Diese Foto ist von gestern, mein Mann hat mir wunderschöne Tulpen geschenkt, 30 Stück!

Ein so schöner Tulpenstrauß lässt das Esszimmer erstrahlen, ich habe mich sehr darüber gefreut. Wir werden jetzt in den Garten gehen, jeder mit einem Körbchen bewaffnet und schauen, ob der Osterhase schon da war, hoffentlich ;-)

Hier mein ganz persönlicher Ostertisch: Ostergrüße von Gaby W., Ursel, Gaby S. und Sigrid, habt vielen Dank, ich habe mich über eure Post so sehr gefreut.

Hier im Detail: die niedlichen Häschen von Sigrid habe ich schon auf vielen Blogs gesehen, ich habe auch eins! Sogar das Mini-Ei lebt noch. Ursel hat außer der schönen gestickten Karte eine Schokolade in grünen Stickstoff eingewickelt und mit Stecknadeln festgesteckt, auch ein Hasenknöpfchen war mit dabei. Gaby's gelber Osterhase aus Hameln beeinhaltet eine zauberhafte Geschichte: Als die Märzfee den Frühling brachte .... und Gaby's AMC ist eine so aufwändige Näharbeit ..... nochmals herzlichen Dank.

Gestern überraschte mich Andrea mit dieser wunderschön gestickten Karte, vielen herzlichen Dank, Andrea ..... sie hat die Karte für mich gestickt, weil sie sich über ihren Rosenstoff-Gewinn so sehr gefreut hat, Glück muss frau haben ;-)

Die April-Kinder von acufactum sind fertig gestickt, schaut nur, das Mädchen hat weder Söckchen noch Schuhe an, sie läuft tatsächlich schon barfuß! Passende Stoffe möchte ich in der kommenden Woche heraussuchen, dann habe ich die Stickerei passend zum April fertig. Liebe Carola, ich hoffe, du hast es auch geschafft, deine Aprilstickerei fertig zu stellen.

Die Designs von "luli" gefallen mir schon lange, endlich habe ich ein Freebie von ihr ausgedruckt und gestickt, ein schönes kleines Motiv, vielleicht kann ich die Stickerei für eine Karte verwenden. Es gibt so wunderschöne Muster von dieser Designerin.

Und zum Schluss ein Foto meiner Häuschen und Bäume auf der frisch gewischten Terrasse! Die beigen Zwischenstreifen sind ziemlich schmal gehalten, nur 2,5 cm sind sie breit. Ich möchte für die andere Seite des Läufers noch zwei Bäume nähen, außerdem kann ich einige der bereits genähten Häuserblöcke nicht verwenden, weil sie kleiner sind als diese hier. Ich muss wohl beim Ausdruck nicht aufgepasst haben, zu dumm. Durch das Auslegen konnte ich nun die Länge des Läufers festlegen, 1,30 m ist die untere Reihe lang, 1,40 m ist der Tisch, da kann ich noch einen schönen Rand annähen.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Ostersonntag, lasst euch vom Osterhasen verwöhnen und morgen einen schönen Ostermontag. Ganz liebe Grüße, eure